Heute habe ich mal wieder ein paar Dinkelwraps gemacht. Das geht genauso schnell wie kaufen. Der Teig ist ganz leicht zu machen und das Ausbacken in der Pfanne braucht auch nur wenige Minuten. Als Füllung habe ich heute Babyspinat mit Avocado und Tomaten verwendet. Dazu kommt ein selbstgemachtes Joghurt Dressing und eine leichte, leckere und selbstgemachte Mahlzeit ist bereit. Auch Lachs passt wunderbar in diesen Wrap, habe ich getestet und für super befunden.

Dinkelwraps mit grünem Spargel

Selbstgemachte Wraps mit grünem Spargel
Vorbereitungszeit20 Min.
Zubereitungszeit10 Min.
Arbeitszeit30 Min.
Gericht: Abendessen, Mittagessen
Land & Region: International, Italian
Keyword: Asaparagus, Dinkelwraps, Lachs, Selbstgemachte Wraps, Spargel, Wrap
Portionen: 4 Portionen
Kalorien: 300kcal
Autor: lydiasfoodblog.de

Zutaten

Dinkel Wraps: (ergibt 6 Stück)

  • Wraps:
  • 150 ml Wasser
  • 1 TL Salz
  • 50 ml Olivenöl
  • 320 g Dinkelmehl

Füllung:

  • 80 g Babyspinat
  • 1 Bund grüner Spargel
  • 1 Zwiebel
  • 1 Avocado
  • ein paar Cocktailtomaten
  • Joghurt Dressing

Anleitungen

Mit Thermomix:

  • Alle Zutaten in den Mixtopf geben und Teigstufe/2 Min. kneten.

Ohne Thermomix:

  • Alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und kräftig für 10 Min. durchkneten bis ein glatter Teig entsteht.
  • Den Teig in 6 gleich große Portionen teilen und auf einer bemehlten Fläche ausrollen.
  • In einer sehr heißen Pfanne von beiden Seiten kurz ausbacken.
  • Die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Die Cocktailtomaten waschen und halbieren.
  • Die Avocado durchschneiden und den Kern entfernen. Das Fruchtfleisch auslösen und in Würfel schneiden.
  • Den grünen Spargel waschen und gegebenfalls die holzigen Enden abschneiden.
  • Den Spargel in etwas Olivenöl mit Salz und einer Prise Zucker in der Pfanne für 5 Minuten braten.
  • Die Wraps befüllen. Mit dem Spinat beginnen und alle weiteren Zutaten da drauf geben. Zum Schluss den Spargel oben drauf legen und mit Joghurtdressing beträufeln. Wraps einrollen und genießen.
    selbst gemachte Dinkel Wraps mit Spargel Füllung

Notizen

Hier geht es zu meinem selbstgemachtem Joghurt Dressing ->
https://lydiasfoodblog.de/joghurt-dressing/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.