Heute mal ein etwas anderes Fischgericht. Ich habe eine Brokkoli Creme Suppe gemacht und dazu gibt es einen Lachs-Spieß vom Grill.
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Eine leckere, gesunde und runde Sache. So spart man sich die Kohlenhydrate und kann auf ein Brot oder Baguette verzichten.
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Das Lachsfilet passt hervorragend zur Suppe und ist reich an Omega-3 Fettsäuren. Ein leichtes Essen mit wenig Kalorien, das satt macht.⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

Gefällt es dir?

Dann lass mich gerne deine Meinung dazu hören. Ich freue mich über einen Kommentar unter dem Rezept.

Viel Spaß beim Nachkochen,

deine Lydia❤

Brokkoli Creme-Suppe mit Lachsspieß

Eine Suppe aus dem Thermomix, schnell und einfach gemacht. Dazu ein Lachsspieß
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit15 Min.
Gericht: Hauptgericht, Vorspeise
Land & Region: International, Mediterranean
Keyword: abnehmen, Brokkoli Creme Suppe mit Lachsspieß, Brokkoli Suppe, Brokkolicremesuppe, Cremesuppe, Gesunde Küche, Spargelsuppe mit Lachs, Suppe, Suppe mit Fisch, Suppe mit Lachsspieß
Portionen: 2
Kalorien: 340kcal
Autor: Lydia

Du brauchst

  • Topf und Mixstab oder Thermomix (andere Küchenmaschine), Spieße, Pfanne oder Grill

Zutaten

Suppe:

  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Olivenöl
  • 250 g Kaisergemüse TK
  • 500 g Brokkoli TK
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 250 ml Sahne Sahneersatz 15% Fett
  • Salz und Pfeffer

Lachsspieße:

  • 2 Lachsfilets
  • ½ Zitrone
  • Salz und Pfeffer
  • Etwas Öl oder Butter

Anleitungen

Lachs:

  • Den Lachs waschen und trocken tupfen.
  • Mit Salz und Pfeffer bestreuen und mit dem Saft ½ Zitrone beträufeln.
  • Den Lachs in mundgerechte Stücke schneiden und aufspießen.

Zubereitung Suppe:

  • Die Zwiebel schälen.

Mit dem Thermomix oder der Küchenmaschine

  • Die Zwiebel in den Mixtopf geben und für 10 Sek./Stufe 2 zerkleinern, nach unten schieben und das Olivenöl dazugeben. 1 Min./Stufe 1/100° andünsten.
  • Das tiefgefrorene Gemüse mit der Brühe und der Sahne in den Mixtopf geben und etwas Salz und Pfeffer dazugeben. Auf Stufe 2/100°/20 Minuten kochen.
  • Anschließend für 20 Sek./Stufe 6 pürieren, abschmecken und ggf. nachwürzen.
  • Tipp: etwas Gemüse vor dem Pürieren aus der Suppe nehmen und beim Anrichten wieder in die Suppe geben.

Im Topf:

  • Die Zwiebel schälen und klein schneiden.
  • Das Olivenöl in einen Topf geben und die Zwiebel darin anschwitzen.
  • Das tiefgefrorene Gemüse mit der Brühe und der Sahne in den Topf geben, etwas Salz und Pfeffer dazugeben und für 20 Minuten kochen.
  • Anschließend mit dem Zauberstab pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Auch hier: Tipp: etwas Gemüse vor dem Pürieren aus der Suppe nehmen und beim Anrichten wieder in die Suppe geben.

Zubereitung Lachs:

  • Die Lachsspieße in einer beschichten Pfanne unter Zugabe von etwas Öl oder Butter von beiden Seiten anbraten.
  • Tipp: wenn du einen Kontaktgrill benutzt sowie ich, dann brauchst du kein Öl / Butter. Das spart ein paar Kalorien.

Anrichten:

  • Die Suppe in 2 Schälchen verteilen und mit dem Lachsspieß garniert servieren.

Notizen

Du kannst auch den Lachs vom Spieß nehmen und in die Suppe geben.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.