Ramen-Suppe mit Huhn

Ramen-Suppe mit Huhn ist eine japanische Nudelsuppe mit viel Gemüse und etwas Fleisch. Diese Ramen-Suppe ist genau das Richtige an kalten Tagen: eine dampfende Schüssel kräftiger Brühe mit einer großen Portion Nudeln und verschiedenen Gemüse Einlagen.

Gesund, bunt und lecker. 

Das Hähnchenfleisch ergänzt die leckere Suppe, macht satt und ist dennoch leicht. 

Was ist Ramen-Suppe mit Huhn?

Japanische Ramen sind Weizennudeln mit chinesischer Herkunft.

Sowohl die Nudeln als auch die fertige Suppe werden als Ramen bezeichnet. Ein klassisches Ramen Gericht besteht aus Nudeln, Brühe und verschiedenen Einlagen oder auch Toppings genannt.

Meine Ramen Suppe habe ich mit frischer Hühner Brühe gemacht. Wie man eine frische Hühnerbrühe macht, kannst du in meinem Beitrag zu Hühnerbrühe (klicken) nachlesen.

Bei der Ramen Suppe wird die Brühe mit Sojasoße verfeinert. Der Fantasie sind da keine Grenzen gesetzt.

Es wird einfach diverses Gemüse nach Geschmack (und Kühlschrank) kurz gebraten, ein paar Asia-Nudeln abgekocht und mit der Brühe übergossen serviert.

Das Typische ist ein weich gekochtes Ei, das auch den Weg in den Teller findet.

Welche Brühe kann ich für eine Ramen-Suppe mit Huhn verwenden?

Die klassische Ramen-Suppe wird meistens aus Schweineknochen gekocht und für dieses Ramen-Gericht verwendet.

Du kannst auch, wie ich, eine Hühnerbrühe verwenden oder eine vegetarische Gemüsebrühe.

In jedem Fall empfehle ich dir, die Brühe selber zu kochen und nicht auf eine Instant-Brühe zurückzugreifen.

Hast du mein Rezept nachgekocht?

Wenn du mein Rezept ausprobiert hast, freue ich mich über einen Kommentar und ein paar Sterne in der Bewertung.

Nutze das Kommentarfeld weiter unten, um mir eine Nachricht zu schicken und mein Rezept zu bewerten

Es ist sehr interessant für mich zu hören wie du mit meiner Anleitung und meinen Rezepten zurechtkommst.

Viel Spaß beim Nachkochen.

Deine Lydia ❤❤❤

Für weitere Rezepte und Ideen folge mir auf Pinterest und Instagram.

Ramen-Suppe mit Huhn

Lydia
Japanische Ramen-Suppe mit Gemüse und Huhn
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Gericht Soup
Land & Region Japanese
Portionen 4
Kalorien 380 kcal

Zutaten
  

  • 200 g Asia Gemüse
  • 200 g Hähnchenfilet
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 kleines Stück Ingwer
  • 1 kleine Chillichote
  • etwas Chinakohl in Streifen
  • 1 kleine Möhre in feine Streifen
  • 100 g Champignons
  • 1-2 Eier
  • 1 EL Sojasauce, hell
  • 125 gr Taglione, wahlweise andere Nudeln, z.B. Mie Nudeln
  • 400 ml Hühnerbrühe

Anleitungen
 

  • Das Gemüse putzen und kleinschneiden, das Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden. 
  • Die Nudeln nach Packungsanleitung bissfest garen.
  • Die Eier kochen, abschrecken, pellen und halbieren. 
  • Das Gemüse wird nacheinander angebraten und wieder aus der Pfanne genommen.
  • Das Fleisch ebenfalls anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen.
  • Die Brühe aufkochen lassen, und mit Sojasauce ergänzen. Das Gemüse und die Nudeln sowie das Fleisch in einer Schale anrichten und mit der heißen Brühe übergießen.
  • Zum Schluss das gekochte und halbierte Ei in die Suppe geben.

Notizen

Ich wünsche dir einen guten Appetit!
Keyword Asia Suppe, Brühe, Nudel Suppe, Ramen

2 Kommentare zu „Ramen-Suppe mit Huhn“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




%d Bloggern gefällt das: