Zwei weiße Suppenschalen mit Nudeln und Hühnerbrühe.

Hühnerbrühe (Suppe)

Hühnerbrühe ist einfach und schnell selbst gemacht. Die Brühe eignet sich sehr gut für eine Hühner-Nudelsuppe oder als Basis für Suppen und Soßen.

Das Herstellen einer leckeren, gehaltvollen Hühnerbrühe benötigt nur wenige Zutaten und viel Zeit. 

Mit Nudeln und/oder Gemüse schmeckt sie nicht nur fanatisch, sondern lindert auch Erkältungen. Hier findest du mein einfaches Erfolgsrezept für kalte Tage. 

Ich koche die Nudeln für eine Nudelsuppe immer separat und jeder darf sich soviel Brühe nehmen, wie er mag. Serviert mit frischer Petersilie ist es eine leckere Vorspeise.

Zwei weiße Suppenschalen mit Nudeln und Hühnerbrühe.

Wie kocht man eine Hühnerbrühe? 

Für die Hühnerbrühe verwende ich ein halbes Suppenhuhn und gebe noch eine Zwiebel, einen Bund Petersilie und einen Bund frischen Dill in den Topf. Die Brühe wird kräftig gesalzen und es kommen ein paar Lorbeerblätter dazu. Die Suppe kocht dann optimalerweise für 3-4 Stunden.

Um zu vermeiden, dass die Brühe trüb wird, entferne ich die Zwiebel nach einer Stunde aus der Brühe. 

Die Brühe lässt sich auch prima einfrieren und nach Bedarf schnell wieder auftauen.

Zwei weiße Suppenschalen mit Nudeln und Hühnerbrühe.

Dieses Grundrezept ist eine tolle Basis für mein Rezept für Nudelsuppe mit Möhre und Ei (klicken) oder für eine Mie-Ramen Suppe mit Rinderhüftsteak (klicken)

Nudelsuppe mit Möhre und Ei
Ein schneller Eintopf den auch Kinder lieben
Zu dem Rezept
Die Nudelsuppe mit Möhre und Ei angerichtet in einer weißen Schale mit Petersilie bestreut.
Mie-Ramen-Suppe mit Hüftsteak
Eine asiatische Nudelsuppe mit Gemüse und heute mit Rinderhüfte
Zu dem Rezept
Eine asiatische Nudelsuppe mit Gemüse und Rinderhüftsteak sowie einem weichen halben Ei dekorativ angerichtet und fotografiert

Zwei weiße Suppenschalen mit Nudeln und Hühnerbrühe.

Hast du mein Rezept ausprobiert? 

Wenn du mein Rezept ausprobiert hast, freue ich mich über einen Kommentar und ein paar Sterne in der Bewertung.

Nutze das Kommentarfeld weiter unten, um mir eine Nachricht zu schicken und mein Rezept zu bewerten

Es ist sehr interessant für mich zu hören wie du mit meiner Anleitung und meinen Rezepten zurechtkommst.

Deine Lydia ❤❤❤

Wenn du keines meiner Rezepte verpassen möchtest, dann folge mir auch auf Pinterest und Instagram.

Zwei weiße Suppenschalen mit Nudeln und Hühnerbrühe.

Eine Nudelsuppe auf zwei Schälchen verteilt und mit einem Suppentopf im Hintergrund.

Hühnerbrühe (Suppe)

Lydia
Klassische Hühnerbrühe als Basis für Suppen, Eintöpfe und Soßen
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 3 Stdn.
Arbeitszeit 3 Stdn. 10 Min.
Gericht Appetizer, Vorspeise
Land & Region International
Portionen 10
Kalorien 300 kcal

Du brauchst

  • Topf mit Deckel, Messer

Zutaten
  

  • ½ Suppenhuhn
  • 1 große Zwiebel
  • 1 Bund Dill
  • 1 Bund Petersilie
  • 2 Lorbeerblätter
  • 3 l Wasser
  • 2 EL Salz

Anleitungen
 

  • Das Suppenhuhn waschen und putzen.
  • In einen großen Topf legen.
  • Das Wasser dazu gießen.
  • Dill, Petersilie, geschälte Zwiebel, Lorbeerblätter und Salz dazu geben.
    In einem Topf ein halbes Huhn mit Dill und Petersilie.
  • Die Brühe für 3 Stunden köcheln lassen.
  • Tipp: Die Zwiebel nach 1 Stunde aus der Suppe nehmen, Dann bleibt die Suppe klar.
  • Etwas auskühlen lassen und durch ein feines Sieb gießen.
  • Wir essen die Brühe gerne als Vorspeise mit feinen Suppennudeln, die separat gekocht werden.
    Zwei weiße Suppenschalen mit Nudeln und Hühnerbrühe.
  • Tipp: Das Fleisch vom Huhn klein schneiden und mit in die Suppe geben.

Notizen

Wir essen die Brühe mit ganz feinen Suppennudeln, das Suppenhuhn schneide ich nach dem kochen klein und gebe es zum Essen in den Teller.
Keyword Brühe, Brühe selber koche, Essen mit Kindern, Hühner Nudel Suppe, Hühnerbrühe, Suppe

3 Kommentare zu „Hühnerbrühe (Suppe)“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




%d Bloggern gefällt das: