Semmelknödel auf Pilzragout

Semmelknödel schmecken selbstgemacht einfach am besten. Man kann Semmelknödel mit ein paar wenigen Zutaten flott auch selber in der Küche herstellen. Ich habe einen Teil der Knödel nur gekocht und den anderen Teil noch in Paniermehl gewendet und anschließend in der Pfanne angebraten. Gefällt mir persönlich knusprig angebraten besser.

Semmelknödel auf Pilzragout

Selbstgemachte Knödel sind schnell gemacht
Vorbereitungszeit20 Min.
Zubereitungszeit20 Min.
Arbeitszeit40 Min.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: German
Keyword: Knödel, Pilze, Vegetarisch
Portionen: 4 Portionen
Kalorien: 600kcal

Zutaten

  • 6-8 Brötchen, etwa 300 g vom Vortag
  • 1/4 l Milch
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Butter oder Butterschmalz
  • Salz Pfeffer
  • 3 Eier
  • 1 EL Paniermehl
  • etwas Muskatnuss, frisch gerieben frisch gerieben

für das Pilzragout

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauch Zehe
  • 400 gr. Champingions
  • 200 gr Pfifferlinge
  • 2 EL Tomatenmark
  • 200 ml Portwein
  • 300 ml Brühe
  • 3 EL Petersilie, gehackt
  • Salz und Pfeffer

Anleitungen

Semmelknödel: Die Brötchen in kleine Würfel schneiden und in eine große Schüssel geben. Die Milch erhitzen und darüber gießen, 20 Min. quellen lassen. Die Petersilie waschen und trockenschütteln, die Blätter fein hacken. Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Butter/ Butterschmalz erhitzen und die Zwiebel darin glasig andünsten und beiseite stellen.

    In einem großen, zweiten Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen.

      Die eingeweichten Brötchen mit Eiern, Zwiebel, Petersilie und Paniermehl gut vermengen. Mit Salz, Pfeffer, Muskat würzen.

      Mit angefeuchteten Händen kleine Knödel formen und in siedendes Wasser geben und 2 Minuten kochen lassen, anschließend noch weitere 20 Min. ziehen (nicht kochen!) lassen.

      Pilzragout: Zwiebel und Knoblauch klein schneiden und andünsten, Pilze klein schneiden und dazugeben und mit dünsten, Tomatenmark mit anrösten und mit Portwein ablöschen und komplett einkochen lassen, dann die Brühe und die Petersilie dazu geben und 5 Min. köcheln lassen

      Notizen

      Einmal selbstgemacht, immer selbstgemacht

      2 Kommentare zu „Semmelknödel auf Pilzragout“

      Kommentar verfassen

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.