Hähnchen Ramen Suppe

Die Ramen Suppe gehört zu den beliebtesten Gerichten der japanischen Küche.

Du kannst sie nach belieben individuell verfeinern. Meine Ramen Suppe ist  mit heimischen bzw. leicht zu bekommenden Zutaten.

Die Hühnerbrühe habe ich dafür frisch gekocht. Hier findest du den Link zur Hühnerbrühe

Hähnchen-Ramen-Suppe

Lydia
Eine japanische Nudelsuppe auf meine Art
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Gericht Appetizer, Hauptgericht, Vorspeise
Land & Region Asien, Japan
Portionen 4 Portionen
Kalorien 602 kcal

Zutaten
  

  • 250 g Gemüse Zuckerschoten, Paprika, bunte Möhren
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 kl. Stück Ingwer
  • 1 kl. Chillichote
  • 2 Eier
  • 1 EL Sojasauce hell
  • 4 Hähnchenbrust Innenfilet
  • 200 g Chow mien Nudeln alternativ dünne Taglione
  • 500 ml Hühnerbrühe

Anleitungen
 

  • Das Gemüse putzen und kleinschneiden.
  • Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und in einer heißen Pfanne scharf anbraten. Dann bei schwacher Hitze zu Ende garen.
  • Die Nudeln nach Packungsanweisung bissfest garen.
  • Die Eier 10 Min. kochen, abschrecken, pellen und halbieren.
  • Das Gemüse nacheinander angebraten und wieder aus der Pfanne nehmen.
  • Die Brühe aufkochen lassen, und mit Sojasauce ergänzen.
  • Das Gemüse und die Nudeln sowie das Fleisch in einer Schale anrichten und mit der heißen Brühe übergießen.

Notizen

Zum servieren etwas bunten Pfeffer darüber streuen.
Keyword Asiatische Nudelsuppe, Geringer Aufwand, Hähnchen, Hähnchen Ramen Suppe, Nudelgericht, Nudelsuppe, Ramen, Weltentdecken

2 Kommentare zu „Hähnchen Ramen Suppe“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




%d Bloggern gefällt das: