Nudeln mit Tomaten-Frischkäse-Soße in einer grauen Schale angerichtet. Mit Parmesan bestreut und mit Basilikum serviert.

Pasta mit Tomaten-Frischkäse-Soße

Diese einfache Pasta mit Tomaten-Frischkäse-Soße kommt mit ganz wenig Zutaten aus. Durch den Frischkäse, der in die Soße kommt, wird die Pasta schön cremig. Die Zubereitung geht schnell und einfach und es schmeckt allen. Ein perfektes Mittag- oder Abendessen!

Du kannst auch Paprika oder jedes andere Gemüse verwenden.

Ich liebe ja bekanntlich Pasta. Und solche schnellen Pfannengerichte gehören zu meinem Alltag einfach dazu.

Nudeln mit Tomaten-Frischkäse-Soße in einer grauen Schale angerichtet. Mit Parmesan bestreut und mit Basilikum serviert.

Welche Zutaten brauche ich für Pasta mit Tomaten-Frischkäse-Soße? 

Für dieses einfache Nudelgericht benötigst du nur wenige einfache Zutaten. 

  • Pasta
  • Knoblauch
  • gehackte Tomaten aus der Dose
  • etwas Sahne
  • Frischkäse, am besten Tomaten-Kräuter-Frischkäse
  • Mini Champignons oder normale Champignons in Scheiben geschnitten
  • Prinzessbohnen aus der TK
  • Salz, Pfeffer, Zucker, Oregano
  • Knoblauchöl oder Olivenöl
  • Frische Basilikum Blätter
  • Parmesan gehobelt

Die genaue Angabe der Mengen findest du weiter unten in meiner Rezeptkarte zusammen mit der Schritt-für-Schritt-Anleitung. 

Pasta mit Tomaten-Frischkäse-Soße in einer grauen Schale angerichtet. Mit Parmesan bestreut und mit Basilikum serviert.

Wie macht man Pasta mit Tomaten-Frischkäse-Soße? 

Das Zubereiten einer Tomatensoße mit Frischkäse ist super einfach. Die Soße bekommt durch den Frischkäse eine besondere Note. 

Für dieses Nudelgericht kochst du zuerst die Pasta in einem Topf mit Wasser. Die grünen Bohnen gebe ich zu den Nudeln ins Wasser, wenn die Nudeln beinahe gar sind. Das kann je nach Nudelsorte variieren. Dann muss man keinen extra Topf aufstellen. Das spart Zeit und Abwasch. 

Während die Nudeln kochen kannst du dich um die Zubereitung der Soße kümmern.

Als Erstes putzt du die Champignons und schneidest den Knoblauch klein. 

Dann dünstest du das Gemüse in einer Pfanne mit Olivenöl, oder Knoblauchöl, an.

Anschließend kommen die gehackten Tomaten und die Gewürze dazu. Die Soße lässt du dann für einige Minuten köcheln bevor du die  Tomatensoße mit Sahne und Frischkäse verfeinerst. 

Zum Schluss gibst du die vorgekochten Nudeln in die Pfanne und mischst alles miteinander. 

Zum Anrichten kannst du frische Parmesanhobel und Basilikum dazu geben. 

Nudeln mit Tomaten-Frischkäse-Soße in einer grauen Schale angerichtet. Mit Parmesan bestreut und mit Basilikum serviert.

Wie macht man eine Tomaten-Frischkäse-Soße mit Fleisch? 

Wenn es nicht vegetarisch sein soll, kannst du etwas Fleisch anbraten und mit in die Tomatensoße geben. Dazu passt Hähnchen oder Pute hervorragend. 

In dem Fall wird zuerst das Fleisch in etwas Öl angebraten und anschließend Zwiebel und Gemüse dazugeben und andünsten. 

Kennst du schon mein Rezept für Pasta mit Tomatensugo aus dem Backofen (klicken)? Schau es dir gleich mal an! Die Pasta-Soße aus dem Ofen ist ein weiteres tolles vegetarisches Rezept mit Bandnudeln.

Pasta mit Tomaten Sugo aus dem Backofen
Diese Pasta ist leicht und lecker und das Sugo gart sich von alleine im Backofen
Zu dem Rezept
Pasta mit Tomatensugo aus dem Backofen angerichtet in einer dunklen Auflaufform mit Parmesan und Basilikum garniert.

Hast du mein Rezept nachgekocht?

Wenn du mein Rezept nachgekocht hast, freue ich mich über ein Feedback von dir. 

Nutze das Kommentarfeld weiter unten, um mir eine Nachricht zu schicken und mein Rezept mit ein paar Sternen zu bewerten. Es ist sehr spannend für mich zu hören wie du mit meiner Anleitung und meinen Rezepten zurechtkommst.

Ich freue mich, dass du hier bist, liebe Grüße deine Lydia ❤❤❤❤

Für weitere Rezepte und Ideen folge mir auf Pinterest und Instagram.

Pasta mit Pasta mit Tomaten-Frischkäse-Soße in einer grauen Schale angerichtet. Mit Parmesan bestreut und mit Basilikum serviert.

In einer grauen Schale dekorativ angerichtete Pasta mit Tomaten-Frischkäse-Soße mit Mini Champignons und grünen Bohnen. Serviert mit Parmesan und Basilikum. Im Hintergrund Deko.

Pasta mit Tomaten-Frischkäse-Soße

Lydia
Cremige Pasta auf vegetarische Art mit Champignons und grünen Bohnen.
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Italian, Mediterranean
Portionen 4
Kalorien 670 kcal

Du brauchst

  • 1 Topf, 1 Pfanne, Schneidebrett, Messer, Nudelsieb

Zutaten
  

  • 400 g Pasta
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Dosen gehackte Tomaten
  • 100 ml Sahne
  • 100 g Frischkäse Tomate Kräuter
  • 150 g Mini Champignons
  • 100 g Prinzessbohnen TK
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1/2 TL Zucker
  • 1 EL Oregano
  • 1 EL Knoblauch- oder Olivenöl
  • Frische Basilikum Blätter
  • Parmesan gehobelt

Anleitungen
 

  • Die Pasta nach Packungsanweisung in Salzwasser kochen. 3 Minuten vor Ende der Garzeit die Bohnen dazu geben und mit kochen. Anschließend abgießen.
  • Die Champignons putzen. Den Knoblauch schälen und fein hacken, oder mit der Knoblauchpresse zerkleinern.
  • Tipp: Du kannst auch normale Champignons verwenden und diese in Scheiben scheiden.
  • In einer Pfanne das Öl erhitzen und den Knoblauch glasig andünsten. Die Champignons dazu geben und mit anbraten.
  • Als nächstes die gehackten Tomaten in die Pfanne geben und aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen und für 10 Minuten kochen lassen.
  • Anschließend die Sahne und den Frischkäse einrühren und nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken, den Oregano dazugeben und für weitere 5 Minuten kochen.
    Tomatensoße mit Frischkäse und Kräutern sowie Champignons in einer Pfanne.
  • Die Nudeln und die Bohnen mit der Soße mischen.
    Pasta mit Tomaten-Frischkäse-Soße in einer Pfanne mit grünen Bohnen.
  • Die Pasta mit Basilikum und Parmesan bestreut servieren.
    In einer grauen Schale dekorativ angerichtete Pasta mit Tomaten-Frischkäse-Soße mit Mini Champignons und grünen Bohnen. Serviert mit Parmesan und Basilikum. Im Hintergrund Deko.

Notizen

Guten Appetit!
Keyword Essen für jeden Tag, Essen mit Kindern, Gemüse, Nudeln, Pasta, Schnell und einfach, Tomaten Pasta, Tomatensoße, Vegetarisch, vegetarische Nudeln

4 Kommentare zu „Pasta mit Tomaten-Frischkäse-Soße“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




%d Bloggern gefällt das: