Eine weiße Spargelsuppe in einer grauen Schale angerichtet mit Hackbällchen, Möhren und Champignons als Einlage.

Spargelsuppe mit Hackbällchen

Spargelsuppe mit Rinder Hackbällchen, eine weitere leckere Spargel-Idee von mir. Ich liebe die Spargelzeit und versuche immer wieder neue Rezepte dazu zu entwickeln. Diese Spargelsuppe wird mit weißem und grünen Spargel gemacht und als Einlage gibt noch Hackfleischbällchen. So wird aus einer Spargelsuppe eine sättigende Mahlzeit.

Dieses Süppchen mit den Hackfleischbällchen hat mir sehr gut gefallen. Werde ich definitiv wieder machen.

Eine weiße Spargelsuppe in einer grauen Schale angerichtet mit Hackbällchen, Möhren und Champignons als Einlage.

Welchen Spargel nehme ich für die Spargelsuppe mit Hackbällchen?

Ich verwende für Suppe immer den weißen Spargel. Für eine Spargelsuppe musst du nicht den teuersten Spargel kaufen. In diesem Rezept habe ich allerdings weißen und grünen Spargel verwendet. 

Du kannst die Suppe nur mit weißem Spargel kochen oder, wie ich, zwei Spargelsorten verwenden. 

Außerdem solltest du immer den Spargel mit Schale kaufen, denn die Schale und die abgeschnittenen Enden haben viel Geschmack. Deshalb werden sie ausgekocht und kommen dann als Spargelbrühe in die Suppe.

Grünen Spargel esse ich auch sehr gerne. Der wird dann aber gebraten und zu Fleisch serviert.

Eine weiße Spargelsuppe in einer grauen Schale angerichtet mit Hackbällchen, Möhren und Champignons als Einlage.

Welchen Spargel-Sorten gibt es?

Es gibt 3 verschiedene Sorten von Spargel:

  1. Weißer Spargel  lässt man unter der Erde wachsen unter sogenannten Dämmen und sticht ihn, wenn er reif ist.
  2. Violetter Spargel wird gestochen, wenn er einen Tag bereits dem Sonnenlicht ausgesetzt ist. Er wächst auf ebenen Boden und schmeckt würziger als der weiße Spargel, der sehr zart und mild schmeckt.
  3. Grüner Spargel besitzt einen kräftigen Wurzelstock, der aus fleischigen Speicher- und feinen Saugwurzeln besteht und in einer Richtung vorwärts wächst. Aus diesem Wurzelstock treiben ab April fingerdicke, fleischige Sprossen, die unter der Erde weiß, über der Erde zunächst blaurot, dann grün gefärbt sind.

Kennst du schon mein Rezept für grüner Spargel aus dem Ofen (klicken)? Eine weiteres tolles Spargel-Rezept, schau es dir gleich einmal an. 

Grüner Spargel aus dem Ofen
Im Ofen gegarter grüner Spargel mit Tomaten.
Zu dem Rezept
In einer weißen Auflaufform fotografiert Grüner Spargel aus dem Ofen mit Parmesan und Tomaten.

Hast du mein Rezept nachgekocht?

Ich würde freue mich, wenn du mir berichtest, wie es dir gefallen und geschmeckt hat.

Es ist sehr spannend für mich zu hören wie du mit meinen Rezepten und mit meiner Anleitung zurechtkommst.

Nutze das Kommentarfeld weiter unten, um mir eine Nachricht zu schicken.

Ich wünsche dir ganz viel Freude am Kochen, gutes Gelingen und guten Appetit. Deine Lydia ❤❤❤

Für weitere Ideen folge mir auf Pinterest und Instagram!

Eine weiße Spargelsuppe in einer grauen Schale angerichtet mit Hackbällchen, Möhren und Champignons als Einlage.

Eine weiße Spargelsuppe in einer grauen Schale angerichtet mit Hackbällchen, Möhren und Champignons als Einlage.

Spargel Suppe mit Hackfleischbällchen

Lydia
Eine cremige Suppe mit Rindfleisch-Hackbällchen
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Gericht Abendessen, Appetizer, Hauptgericht, Mittagessen, Vorspeise
Land & Region Deutschland, International
Portionen 4
Kalorien 420 kcal

Du brauchst

  • Schneidebrett, Messer, Topf, Pfanne, Pfannewender

Zutaten
  

  • 500 g grüner Spargel
  • 500 g weißer Spargel
  • 400 g Hackfleisch Rind
  • 150 g Champignons
  • 1 Möhre
  • 500 ml Gemüse- oder Rinderbrühe
  • 200 ml Spargelbrühe
  • 200 ml Schlag Sahne
  • 1 TL Zitronensäure
  • Salz und Pfeffer
  • 1 TL Paprikapulver edelsüß
  • ½ TL Knoblauchpulver
  • 5 Stiele Frische Petersilie

Anleitungen
 

  • Den weißen Spargel gründlich waschen und schälen.
  • Die Schalen koche ich in 200 ml Gemüsebrühe für 15 Minuten. Der Sud wird dann später für die Suppe verwendet.
  • Den grünen Spargel waschen. Beide Spargel Sorten in mundgerechte Stücke schneiden.
  • Das Hackfleisch in eine Schüssel geben und mit Salz, Pfeffer und Paprika- und Knoblauchpulver würzen. Eine Handvoll gehackte Petersilie dazu geben und alles gut verkneten. Anschließend zu kleinen Hackbällchen formen.
  • Die Möhre schälen und in Ringe schneiden.
  • Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden und in einer Pfanne mit Butter oder Öl kurz anbraten.
  • Den Spargel mit der Brühe und dem Spargelsud aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensäure würzen. Die Möhre und die Hackbällchen dazu geben und alles für 15 Minuten kochen lassen.
  • Anschließend die Sahne dazu gießen, einmal aufkochen lassen und abschmecken.
  • Die Hälfte der Suppe in ein hohes Gefäß geben und pürieren. Anschließend wieder zurück in den Topf geben. Die Champignons mit in die Suppe geben und mit etwas Petersilie servieren.
    Eine weiße Spargelsuppe in einer grauen Schale angerichtet mit Hackbällchen, Möhren und Champignons als Einlage.

Notizen

Dazu passt ein frisches Baguette oder Ciabatta!
 
Keyword Cremesuppe, Grüner und weißer Spargel, Spargel, Spargelsuppe mit Fleisch, Spargelsuppe mit Hackbällchen

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




%d Bloggern gefällt das: