In einer gußeisernen Pfanne gefüllte Zucchino mit Hackfleisch-Soße. Im Hintergrund Deko.

Gefüllte Zucchini mit Hackfleisch und Tomatensoße

Gefüllte Zucchini mit Hackfleisch und Tomatensoße aus dem Ofen. Wer Zucchini mag, muss unbedingt gefüllte Zucchini mit Hackfleischsoße und Käse überbacken ausprobieren. Ein tolles einfaches und schmackhaftes Low Carb Gericht. 

Das Rezept kannst du mit Kugel-Zucchini oder mit herkömmlicher Zucchini machen. 

Die leckere Füllung besteht aus einer Hackfleisch-Tomatensoße die frisch gekocht und mit Käse zusammen in die Zucchini gefüllt wird.

Da die Zucchini schon vorgebacken wird, während du die Soße zubereitest, dauert das Überbacken nur wenige Minuten. Und du hast garantiert eine weiche und leckere Zucchini mit einer tollen Füllung. 

Gefüllte Zucchini mit Hackfleisch-Tomatensoße aus dem Ofen. Mit Käse überbacken in einer Gußpfanne serviert.

Welche Zucchini verwende ich für gefüllte und überbackene Zucchini? 

Rein optisch finde ich die Kugel-Zucchini zum Füllen am besten. Geschmacklich macht es allerdings keinen Unterschied, ob die Zucchini rund oder lang ist. 

Da es die runden Zucchini nicht das ganze Jahr über zu Kaufen gibt, kannst du selbstverständlich auch herkömmliche normale Zucchini verwenden. 

Wenn du eine längliche Zucchini füllen und überbacken möchtest, musst du die Zucchini zuerst halbieren und dann aushöhlen. 

Das Fruchtfleisch kannst du übrigens klein schneiden und mit in die Hackfleischsoße geben. 

Gefüllte Zucchini mit Hackfleisch-Tomatensoße aus dem Ofen. Mit Käse überbacken in einer Gußpfanne serviert.

Welche Zutaten brauche ich für überbackene Zucchini? 

Als Erstes brauchst du natürlich Zucchini. Da kannst du zwischen den Kugel-Zucchini und der herkömmlichen Zucchini wählen. 

Für die Hackfleisch-Tomatensoße brauchst du folgenden Zutaten: 

  • Hackfleisch
  • Zwiebeln
  • Knoblauch
  • Möhren
  • Sellerie (oder einfach das Fruchtfleisch der Zucchini)
  • Wein (den kannst du durch Traubensaft ersetzen oder weglassen)
  • Rinderbrühe 
  • passierte gehackte Tomaten
  • Gewürze   

Außerdem zum Überbacken:

  • Mozzarella oder anderen Käse nach deiner Wahl 

Die genauen Zutaten-Mengen und Angaben findest du unten in meiner Rezeptkarte zusammen mit der Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Gebackene Zucchini mit Hackfleisch-Tomatensoße aus dem Ofen. Mit Käse überbacken in einer Gußpfanne serviert.

Wie macht man überbackene Zucchini mit Hackfleischsoße?

Zucchini vorbereiten: 

Bei der runden Zucchini schneidest du als Erstes den Deckel der Zucchini ab. Du kannst den Deckel einfach gerade mit einem Messer abschneiden oder so wie ich in Zacken. 

Dann höhlst du die Zucchini mit einem Löffel oder einem Aushöhl-Löffel aus. 

Die Zucchini kommt dann, zusammen mit dem Deckel, in eine Auflaufform oder auf ein Backblech und wird im Backofen für 30 Minuten vorgegart. 

Während die Zucchini im Ofen ist, bereitest du die Hackfleisch-Tomatensoße vor. 

Gebackene Zucchini mit Hackfleisch-Tomatensoße aus dem Ofen. Mit Käse überbacken in einer Gußpfanne serviert.

Hackfleisch-Tomatensoße:

Für die Hackfleischsoße schneidest du erst alle Zutaten klein. 

Dann erhitzt du eine Pfanne und brätst zuerst das Hackfleisch krümelig an bevor du das Gemüse dazu gibst und andüstest. 

Danach löschst du die Hackfleisch-Masse mit Rotwein ab und lässt den Wein verdampfen. Wenn du ohne Wein kochen möchtest, kannst du diesen Schritt einfach überspringen und mit Rinderbrühe und gehackten oder passierten Tomaten ablöschen.

Als Nächstes gibst du die Gewürze mit in die Pfanne und lässt die Hackfleischsoße für 20 Minuten einkochen. 

Zucchini füllen:

Der letzte Schritt im Rezept ist das Befüllen der Zucchini. 

Die vorgebackenen Zucchini, am besten schon etwas abgekühlt, werden jetzt mit der Hackfleisch-Tomatensoße gefüllt. 

Die Soße, die nach dem Füllen übrig ist, kannst du einfach mit in die Auflaufform geben. 

Jetzt kommt der klein geschnittene Mozzarella Käse noch obendrauf und dann geht es schon in den Backofen. 

Nach wenigen Minuten kannst du die leckere gefüllte Zucchini genießen. 

Gefüllte Zucchini mit Hackfleisch-Tomatensoße aus dem Ofen. Mit Käse überbacken in einer Gußpfanne serviert.

Was passt zu gefüllte Zucchini mit Hackfleisch und Tomatensoße? 

Die gefüllten Zucchini sind für sich alleine genommen ein tolles und sättigendes Gericht. Low Carb aber ein Sattmacher. 

Du kannst aber, wenn du magst, ein frisches Brot oder Baguette dazu reichen. Was außerdem gut zur gefüllten Zucchini passt, ist Reis. 

Wie macht man vegetarisch gefüllte Zucchini?

Möchtest du die Zucchini mal anders füllen und vegetarisch genießen? Dann habe ich auch da eine tolle Idee für dich. 

Du kannst die Zucchini natürlich auch vegetarisch mit Reis oder Risotto füllen. In meinem Beitrag zu Gefüllte Paprika mit Tomatenrisotto (klicken) zeige ich dir wie das geht. Die Paprika kannst du einfach durch eine Zucchini ersetzten und schon hast du ein fantastisches vegetarisches Gericht mit Zucchini.

Gefüllte Zucchini mit Hackfleisch und Tomatensoße
Klassisch gefüllte Zucchini mit Bolognese Soße.
Zu dem Rezept
In einer gußeisernen Pfanne gefüllte Zucchino mit Hackfleisch-Soße. Im Hintergrund Deko.

Gebackene Zucchini mit Hackfleisch-Tomatensoße aus dem Ofen. Mit Käse überbacken in einer Gußpfanne serviert.

Hast du mein Rezept nachgekocht? 

Wenn dir mein Rezept gefällt und du es nachgekocht hast, freue ich mich, wenn du mir einen Kommentar dazu dalässt. Ich freue mich, wenn du mir berichtest, wie es dir gefallen und geschmeckt hat.

Nutze das Kommentarfeld weiter unten, um mir eine Nachricht zu schicken und mein Rezept mit ein paar Sternen zu bewerten. Es ist sehr spannend für mich zu hören wie du mit meiner Anleitung und meinen Rezepten zurechtkommst.

Ich schicke dir ganz liebe Grüße und wünsche dir viel Spaß mit meinen Rezepten.

Guten Appetit, deine Lydia ❤❤❤

Für weitere Rezepte und Ideen folge mir auf Pinterest und Instagram.

Gebackene Zucchini mit Hackfleisch-Tomatensoße aus dem Ofen. Mit Käse überbacken in einer Gußpfanne serviert.

In einer gußeisernen Pfanne gefüllte Zucchino mit Hackfleisch-Soße. Im Hintergrund Deko.

Gefüllte Zucchini mit Hackfleisch und Tomatensoße

Lydia
Klassisch gefüllte Zucchini mit Bolognese Soße.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 50 Min.
Arbeitszeit 1 Std. 20 Min.
Gericht Hauptgericht, Vorspeise
Land & Region Deutschland, Mediterranean
Portionen 6
Kalorien 480 kcal

Du brauchst

  • Messer, Schneidebrett, Pfanne, Pfannenwender, Auflaufform

Zutaten
  

  • 6 Runde Zucchini

Hackfleisch-Tomatensoße:

  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 2 kleine Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Möhren
  • ¼ Sellerie
  • 1 EL Tomatenmark
  • 100 ml Rotwein
  • 1 Dose gehackte oder passierte Tomaten
  • 250 ml Rinderbrühe
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 EL Thymian
  • 1 EL Oregano
  • etwas Salz
  • 1/2-1 TL Pfeffer
  • 1 TL Paprikapulver edelsüß

Außerdem:

  • 1 Kugel Mozzarella zum Überbacken

Anleitungen
 

  • Den Backofen auf 200° Ober-/Unterhitze oder 180° Umluft vorheizen.
  • Als Erstes die Zucchini waschen und den Deckel abschneiden. Die Zucchini mit einem kleinen Teelöffel oder einem Aushöhl-Löffel von innen aushöhlen.
    Auf einem Schneidebrett Zucchini ohne Füllung.
  • Tipp: Ich habe die Deckel in Zacken abgeschnitten, du kannst ihn aber auch einfach gerade abschneiden, das geht wesentlich schneller.
  • Die Zucchini wird vorgebacken, dann ist sie butterweich zum Verzehr.
  • Dafür die Zucchini mit den Deckeln in eine Auflaufform oder auf ein Backblech setzen und für 30 Minuten im Backofen garen.
    In einer Auflaufform ausgehölte Zucchini mit Deckel.

Hackfleisch-Tomatensoße:

  • Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Möhre und den Sellerie schälen und in feine Würfel schneiden.
  • In einer heißen Pfanne zuerst das Hackfleisch scharf und krümelig anbraten.
    In einer schwarzen Pfanne krümelig angebratenes Hackfleisch.
  • Dann die Zwiebeln und den Knoblauch hinzufügen und mit andünsten. Jetzt die Möhren und den Sellerie dazugeben und kurz mit dünsten. Das Tomatenmark hinzufügen und anrösten.
    In einer Pfanne angebratenes Hackfleisch mit Möhren und Zwiebeln.
  • Tipp: Du kannst das Fruchtfleisch aus der Zucchini klein schneiden und mit andünsten.
  • Den Rotwein aufgießen, verdampfen und auskochen lassen.
  • Tipp: Du kannst den Rotwein auch ersatzlos streichen, wenn du ohne Wein kochen möchtest. Oder du verwendest etwas Traubensaft zum Ablöschen.
  • Die Rinderbrühe und die gehackten Tomaten hinzugeben. Die Gewürze und die Lorbeerblätter hinzufügen und für 30 Min. köcheln lassen.
    Hier wird die Bolognese mit Pilzen Soße eingekocht.
  • Vor dem Füllen in die Zucchini die Soße abschmecken und ggf. mit Salz und Pfeffer nachwürzen.

Füllen:

  • Die vorgegarten Zucchini aus dem Backofen nehmen und mit der Bolognese Soße füllen. Etwas von der Soße auf den Boden einer Auflaufform oder einer feuerfesten Pfanne geben und die Zucchini darauf setzen.
  • Den Mozzarella in feine Würfel schneiden und oben auf das Hackfleisch geben.
  • Jetzt die Zucchini für 15 Minuten im Backofen überbacken.
  • In der Pfanne servieren und mit Brot oder Reis genießen.
    In einer feuerfesten Pfanne angerichtet gefüllte und überbackene Zucchini mit Hackfleisch-Tomatensoße und Käse überbacken.

Notizen

Dazu passt Reis oder ein rustikales Baguette!
Keyword Bolognese, Gefüllte Zucchini, Gemüseküche, Ofengericht, Überbackene Zucchini, Zucchini, Zucchini aus dem Ofen, Zucchini mit Hackfleisch

 

4 Kommentare zu „Gefüllte Zucchini mit Hackfleisch und Tomatensoße“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




%d Bloggern gefällt das: