Schupfnudeln mit Putengeschnetzeltes

Mittagessen fix zubereitet. In nur 35 Minuten steht dieses Gericht aus der Pfanne auf dem Tisch. Gleich nachkochen!

Rezept drucken
5 von 2 Bewertungen

Schupfnudeln mit Putengeschnetzeltes

One-Pot-Gericht
Vorbereitungszeit15 Min.
Zubereitungszeit20 Min.
Arbeitszeit35 Min.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Italian
Keyword: Gemüse, Onepot, Pute, Putengeschnetzeltes, Schupfnudeln
Portionen: 4 Portionen
Kalorien: 500kcal

Zutaten

  • 400 g Putenbrust
  • 1 rote Paprika
  • ein paar grüne Bohnen
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Öl
  • 1 TL Edelsüß-Paprika
  • Salz und Pfeffer
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1/2 l Gemüsebrühe
  • 200 g Schlagsahne
  • 1-2 EL Mehl
  • 2 EL Creme Fraiche
  • etwas Petersilie

Anleitungen

  • Fleisch waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden.
  • Paprika waschen und in Streifen schneiden.
  • Zwiebel schälen, fein würfeln.
  • Fleisch in heißem Öl unter Wenden anbraten.
  • Vorbereitetes Gemüse zufügen und weitere 5 Minuten braten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.
  • Tomatenmark dazu geben und kurz anrösten.
  • Mit Brühe und Sahne ablöschen und 5 Minuten köcheln. Das Mehl unterrühren.
  • Schupfnudeln hinzufügen und weitere 5 Min. köcheln lassen. Nochmal abschmecken und ggf. nachwürzen

Notizen

Mit Creme Fraiche und Petersilie garnieren und servieren.

8 Kommentare zu „Schupfnudeln mit Putengeschnetzeltes“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.