Schupfnudeln mit Putengeschnetzeltes

Mittagessen fix zubereitet. In nur 35 Minuten steht dieses Gericht aus der Pfanne auf dem Tisch. Gleich nachkochen!

Rezept drucken
5 von 2 Bewertungen

Schupfnudeln mit Putengeschnetzeltes

One-Pot-Gericht
Vorbereitungszeit15 Min.
Zubereitungszeit20 Min.
Arbeitszeit35 Min.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Italian
Keyword: Gemüse, Onepot, Pute, Putengeschnetzeltes, Schupfnudeln
Portionen: 4 Portionen
Kalorien: 500kcal

Zutaten

  • 400 g Putenbrust
  • 1 rote Paprika
  • ein paar grüne Bohnen
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Öl
  • 1 TL Edelsüß-Paprika
  • Salz und Pfeffer
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1/2 l Gemüsebrühe
  • 200 g Schlagsahne
  • 1-2 EL Mehl
  • 2 EL Creme Fraiche
  • etwas Petersilie

Anleitungen

Fleisch waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden.

    Paprika waschen und in Streifen schneiden.

      Zwiebel schälen, fein würfeln.

        Fleisch in heißem Öl unter Wenden anbraten.

          Vorbereitetes Gemüse zufügen und weitere 5 Minuten braten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.

            Tomatenmark dazu geben und kurz anrösten.

              Mit Brühe und Sahne ablöschen und 5 Minuten köcheln. Das Mehl unterrühren.

                Schupfnudeln hinzufügen und weitere 5 Min. köcheln lassen. Nochmal abschmecken und ggf. nachwürzen

                  Notizen

                  Mit Creme Fraiche und Petersilie garnieren und servieren.

                  8 Kommentare zu „Schupfnudeln mit Putengeschnetzeltes“

                  Kommentar verfassen

                  Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.