Puten Medaillons in Lauch-Rahm-Soße ist ein weiteres tolles Gericht aus der Kategorie: schnell und einfach!  Dieses Gericht benötigt nur wenige Zutaten und wenig Zeit für die Zubereitung. Auch für Gäste ist dieses Rezept sehr gut geeignet und mit Beilagen wie Kartoffeln, Nudeln oder Reis zu servieren. Geflügel ist beliebt bei Groß und Klein und bei der Zubereitung kann nichts schiefgehen.

Für dieses einfache Putenmedaillons Gericht mit Lauch-Rahm-Soße brauchst du nur wenige Zutaten für das Grundrezept.

Grundzutaten für Putenmedaillons in Lauch-Rahm-Soße:

  1. Pute
  2. Zwiebeln
  3. Lauch (Porree)
  4. Brühe (Geflügelbrühe oder Rinderbrühe)
  5. Sahne (oder Sahneersatz, wenn du Kalorien sparen möchtest)
  6. etwas Senf
  7. Salz, Pfeffer (und etwas Paprikapulver)

Die genauen Zutaten und Mengenangaben sind weiter unten in der Rezeptkarte zu finden. Du kannst dir meine Rezepte auch ausdrucken!

Das Rezept lässt sich sehr gut abwandeln und mit anderen Gemüsesorten ergänzen. Dazu eignet sich Gemüse jeder Art, zum Beispiel:

Das kannst du auch verwenden, um die Putenmedaillons in Lauch-Rahm-Soße zu ergänzen:

  1. Champignons
  2. Möhren
  3. Paprika
  4. grüner Spargel
  5. Erbsen
  6. Zucchini
  7. und so weiter, du kannst jedes Gemüse dazu kombinieren, das dir und deiner Familie schmeckt.

Auch als Rezept für Gäste kannst du dieses Gericht sehr gut zubereiten. Wenn dir die Pfanne nicht reicht, kannst du die Soße und das Fleisch in eine Auflaufform füllen und im Backofen zu Ende garen. In dem Fall musst du den Backofen vorher auf 200° Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Auflaufform in den Backofen geben und für 15 Minuten gar ziehen lassen.

Für die Vorbereitung brauchst du auch nur wenige Minuten.

Hier ist meine Schritt-für-Schritt-Anleitung für Putenmedaillons in Lauch-Rahm-Soße:

Die Zwiebel schälen und fein würfeln.

Den Lauch gründlich waschen und in feine Ringe schneiden.

Die Putenmedaillons waschen und trocken tupfen.

Die Vorbereitung für Putenmedaillons in Lauch-Rahm-Soße: Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Den Lauch gründlich waschen und in feine Ringe schneiden. Das Fleisch waschen und trocken tupfen.

Das Fleisch von beiden Seiten salzen und pfeffern.

Eine große Pfanne erhitzen und das Öl darin heiß werden lassen.

Als erstes die Putenmedaillons im heißen Öl von beiden Seiten anbraten und herausnehmen, zur Seite stellen.

Das Fleisch von beiden Seiten salzen und pfeffern. Eine große Pfanne erhitzen und das Öl darin heiß werden lassen. Als erstes die Putenmedaillons im heißen Öl von beiden Seiten anbraten und herausnehmen, zur Seite stellen.

Jetzt die Zwiebelwürfel in die Pfanne geben und etwas anrösten.

Jetzt die Zwiebelwürfel in die Pfanne geben und etwas anrösten.

Als nächstes die Lauchstreifen dazu geben und mit andünsten, dabei gelegentlich umrühren. Eine Prise Salz und Pfeffer dazugeben.

Als nächstes die Lauchstreifen dazu geben und mit andünsten, dabei gelegentlich umrühren. Eine Prise Salz und Pfeffer dazugeben.

Das Gemüse mit der Geflügelbrühe und der Sahne ablöschen. Für 5 Minuten kochen lassen. Jetzt den Senf dazugeben und noch einmal aufkochen lassen. Abschmecken und eventuell noch etwas Salz und Pfeffer dazu geben.

Die Medaillons in die Soße geben. Offen für 8-10 Minuten in der Soße gar ziehen lassen.

Die Medaillons in die Soße geben. Offen für 8-10 Minuten in der Soße gar ziehen lassen.

Ich habe noch etwas Paprikapulver und frische Petersilie auf die Medaillons gestreut. Das sorgt für einen guten Geschmack und eine schöne Farbe. Dazu passen Kartoffelrösti, Salzkartoffeln, Kartoffelpüree sowie Reis oder Nudeln.

Mit etwas frischer Petersilie bestreut ist die leckere Putenmedaillons in Lauch-Rahm-Soße fertig zum servieren.

Guten Appetit!

Wenn dir mein Rezept für Putenmedaillons in Lauch-Rahmsoße gefallen hat, schau dir meine anderen Geflügelgerichte an. Vielleicht ist da noch das eine oder andere Gericht für dich dabei!? Mein Hähnchenfilet in cremiger Parmesan Soße (klicken) oder auch meine Putenbrust in Frischkäse Soße aus dem Backofenn (klicken) könnte dir ebenso gefallen.

Hähnchenfilet in cremiger Parmesan Soße
Ein cremiges Hähnchen-Gericht perfekt zu Spaghetti
Zu dem Rezept
Hähnchenbrust in einer cremigen Frischkäse-Parmesan-Soße angerichtet mit Spaghetti in einer Gußpfanne dekorativ in Szene gesetzt
Putenbrust in Frischkäse Soße aus dem Backofen
Putenbrust aus dem Backofen, dieses Geflügel Gericht aus dem Backofen ist das perfekte Partyrezept.
Zu dem Rezept
Putenbrust in Frischkäse Soße aus dem Ofen

Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Stöbern in meinen Rezepte und vor allem beim Kochen und Genießen.

Liebe Grüße, deine Lydia ❤❤❤



Putenmedaillons in einer Lauch-Rahmsoße, in der Pfanne serviert und dekorativ, mit Herbstdekoration im Hintergrund, fotografiert.
Rezept drucken
5 von 1 Bewertung

Puten Medaillons in Lauch-Rahmsoße

Eine leckeres Fleischgericht mit Pute in einer rahmigen Lauch Soße
Vorbereitungszeit15 Min.
Zubereitungszeit30 Min.
Arbeitszeit45 Min.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Deutschland, International
Keyword: Einfach kochen, einfach und lecker, Familienessen, Familiengericht, Geflügel, Pute, Putenmedaillons, Putenmedaillons in Sahnesoße
Portionen: 4
Kalorien: 689kcal
Autor: Lydia

Du brauchst

  • Pfanne, Schneidebrett, Messer, Pfannenwender

Zutaten

  • 500 g Putenmedaillons oder Puteninnenfilet
  • Salz und Pfeffer
  • 1 EL Öl z.B. Sonnenblumenöl, Distelöl, Rapsöl
  • 1 Zwiebel
  • 1 Stange Lauch ca. 350-400 g
  • 200 ml Geflügelbrühe
  • 200 ml Sahne
  • ½ TL salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 TL Senf
  • etwas Paprikapulver
  • etwas frische Petersilie

Anleitungen

Vorbereitung:

  • Die Zwiebel schälen und fein würfeln.
  • Den Lauch gründlich waschen und in feine Ringe schneiden.
  • Das Fleisch waschen und trocken tupfen. Wenn du Putenfilet oder Puteninnenfilet hast in gleich große Stück schneiden.
  • Tipp: Wenn die Medaillons gleich groß sind, dann garen sie gleichmäßig.
  • Das Fleisch von beiden Seiten salzen und pfeffern.

Zubereitung:

  • Eine große Pfanne erhitzen und das Öl darin heiß werden lassen.
  • Als erstes die Putenmedaillons im heißen Öl von beiden Seiten anbraten und herausnehmen, zur Seite stellen.
  • Jetzt die Zwiebelwürfel in die Pfanne geben und etwas anrösten.
  • Als nächstes die Lauchstreifen dazu geben und mit andünsten, dabei gelegentlich umrühren. Eine Prise Salz und Pfeffer dazugeben.
  • Das Gemüse mit der Geflügelbrühe und der Sahne ablöschen. Für 5 Minuten kochen lassen. Jetzt den Senf dazugeben und noch einmal aufkochen lassen. Abschmecken und eventuell noch etwas Salz und Pfeffer dazu geben.
  • Die Medaillons in die Soße geben. Offen für 8-10 Minuten in der Soße gar ziehen lassen.
  • Tipp: Ich habe noch etwas Paprikapulver und frische Petersilie auf die Medaillons gestreut. Das sorgt für einen guten Geschmack und eine schöne Farbe.

Notizen

Dazu passen Kartoffelrösti, Salzkartoffeln, Kartoffelpüree sowie Reis oder Nudeln.

Ich würde mich freuen, wenn du mir einen Kommentar schreibst und mir erzählst, wie dir meine Rezepte gefallen.

Für aktuelle Rezepte folge mir auch auf Pinterest und Instagram.

2 Kommentare zu “Puten Medaillons in Lauch-Rahm-Soße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.