Ofenkürbis mit Feta vom Blech

Dieser Ofenkürbis mit Feta ist das perfekte Rezept für ein herbstliches Mittag-/ oder Abendessen.

Der leckere Hokkaido Ofenkürbis ist super schnell zubereitet und perfekt für die aktuelle Herbstsaison. Der Kürbis ist eine wunderbare Option für ein kalorienarmes Abendessen nach einem langen Arbeitstag.

Alles in allem ist dieses Rezept eine einfache Kürbisvariante und kann auch mit Salaten oder Fleischbeilagen kombiniert werden.

Wenn dir dieses Rezept gefällt und du Kürbis liebst, wirst du auch meine Kürbissuppe lieben.

Gerösteter Kürbis mit Feta ist ein super einfaches und schnelles Herbstgericht, für dessen Zubereitung du nur wenige Zutaten benötigst.

In einer Auflaufform gebackener Kürbis mit Feta. Im Hintergrund Herbstdekoration.

Ofenkürbis mit Feta ist:

  • Super schnell gemacht
  • Total einfach
  • Hat wenig Kalorien
  • Ist Low Carb
  • Ist Vegetarisch
  • Ein tolles Grundrezept
  • Lässt sich super abwandeln, indem du Fleisch, Nüsse oder Kerne dazu gibst

Ofenkürbis mit Feta überbacken in einer Auflaufform.

Welche Zutaten brauche ich für den Ofenkürbis mit Feta vom Blech?

Für dieses leckere Ofengericht benötigst du folgende Zutaten:

  • 800 g Hokkaido Kürbis
  • 2 rote Zwiebeln
  • 1 EL Ahornsirup oder flüssiger Honig
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Salz
  • ½ TL Pfeffer
  • etwas Chili Pulver
  • 200 g Fetakäse
  • Petersilie zum Garnieren

Du brauchst keine ausführliche Anleitung?

Die Mengenangaben und die Zubereitungsschritte findest du auch unten in der Rezeptkarte.

Meine Rezeptkarte kannst du als PDF Datei auf deinem PC abspeichern, ausdrucken oder mit anderen teilen. Viel Spaß und guten Appetit 😉

Kürbis mit Feta überbacken in einer Auflaufform.

Wie bereite ich den Ofenkürbis mit Feta zu? 

Die Zubereitung ist wirklich sehr, sehr einfach und auch total schnell erledigt. Nur das Aushöhlen des Kürbisses nimmt etwas Zeit in Anspruch. Der Rest macht sie wie von alleine.

Als Erstes musst du deinen Kürbis gründlich waschen und von Erdresten befreien. Sollte dein Kürbis dunkle Stellen an der Schale aufweisen, kannst du diese rausschneiden.

Dann halbierst du den Kürbis mit einem großen, scharfen Messer. Anschließend holst du das Fruchtfleisch und die Kerne mit einem Löffel heraus.

An dieser Stelle solltest du schon einmal den Backofen auf 200° Ober-/Unterhitze aufheizen.

Jetzt schneidest du den Kürbis in ca. 2 cm breite Steifen.

Die roten Zwiebeln schälst du, bevor du sie in Scheiben oder Ringe schneidest.

Gib den Kürbis mit den Zwiebeln in eine Schale oder in die Auflaufform.

Bildercollage Zubereitungsschritte Ofenkürbis mit Feta.
Collage Zubereitungsschritte

Die Marinade:

Für die Marinade verrührst du einfach alle Zutaten miteinander. Gib das Olivenöl mit dem Ahornsirup (oder alternativ Honig) in eine kleine Schale oder in eine Tasse. Füge das Salz, den Pfeffer und das Chilipulver hinzu und vermische es mit einem Löffel oder einem kleinen Schneebesen.

Dann gibst du die Marinade über den Kürbis und mischst alles einmal gut durch.

Tipp: Du kannst den Kürbis in einer Auflaufform backen oder direkt auf dem Backblech (ggf. mit Backpapier).

Gib den Kürbis in den vorgeheizten Backofen und backe ihn für 15 Minuten. Anschließend holst du den Kürbis aus dem Ofen und wendest ihn einmal.

Jetzt bröselst du den Fetakäse über den vorgebackenen Kürbis. Dann backst du den Kürbis mit dem Feta noch für weitere 10-15 Minuten, je nachdem wie gebräunt du deinen Käse magst.

Vor dem Servieren streust du noch etwas frische Petersilie über den Kürbis. Guten Appetit. 

Tipp: Auch Sonnenblumenkerne, Walnüsse oder Kürbiskerne passen hervorragend dazu. Solltest du eines diese Toppings verwenden, gib sie mit dem Fetakäse zusammen auf den Kürbis.

Du kannst auch etwas Hackfleisch anbraten, würzen und dieses mit dem Feta zum vorgebackenen Kürbis geben. Das schmeckt auch sehr lecker und es macht zudem richtig satt.

Ofenkürbis mit Feta überbacken in einer Auflaufform.

Gefallen dir meine Rezepte?

Wenn du mein Rezept ausprobiert hast, freue ich mich über einen Kommentar und ein paar Sterne in der Bewertung.

Nutze das Kommentarfeld weiter unten, um mir eine Nachricht zu schicken und mein Rezept zu bewerten.

Es ist sehr interessant für mich zu hören, wie du mit meiner Anleitung und meinen Rezepten zurechtkommst.

Hast du mein Rezept für Ofenkürbis mit Feta ausprobiert?

Du hast mein Rezept ausprobiert und möchtest es auf Instagram als Foto teilen? Dann verwende den Hashtag #lydiasfoodblog oder markiere mich unter deinem Beitrag. 

Ich freue mich, deine Kreationen zu sehen.

Hast du etwas an meinem Rezept verändert?

Ich freue mich immer über Tipps und Anregungen von dir.

Hinterlasse einen Kommentar, damit alle sehen können, auf was für Ideen du gekommen bist.

Möchtest du mehr Rezepte und Ideen von mir sehen?

 …. dann folge mir auch auf Pinterest und Instagram.

Ich wünsche dir ganz viel Spaß auf meinem Blog,

deine Lydia ❤❤❤❤

Pin Ofenkürbis mit Feta.

Mit Fetakäse überbackener Kürbis in einer Auflaufform. Im Hintergrund Deko.

Ofenkürbis mit Feta vom Blech

Lydia
Köstlicher Kürbis, mit Feta überbacken.
5 from 1 vote
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 25 Min.
Arbeitszeit 35 Min.
Gericht Beilage, Ofengericht
Land & Region Deutschland
Portionen 4
Kalorien 370 kcal

Du brauchst

  • Messer, Löffel, Schüssel, Backblech oder Auflauffrom

Zutaten
  

  • 800 g Hokkaido Kürbis
  • 2 rote Zwiebeln
  • 1 EL Ahornsirup oder flüssiger Honig
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Salz
  • ½ TL Pfeffer
  • etwas Chili Pulver
  • 200 g Fetakäse
  • Petersilie zum Garnieren

Anleitungen
 

Das Gemüse vorbereiten:

  • Den Kürbis gründlich waschen und die braunen Stellen an der Schale entfernen.
  • Den Kürbis halbieren und das Fruchtfleisch entfernen.
  • Den halbierten Kürbis in ca. 2-3 cm breite Streifen schneiden.
  • Die roten Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden.
  • Den Kürbis mit den Zwiebeln in eine Schale geben.

Die Marinade zubereiten:

  • Das Olivenöl mit dem Ahornsirup oder dem Honig in einer kleinen Schale oder Tasse miteinander verrühren.
  • Salz, Pfeffer und Chilipulver dazu geben und verrühren.
  • Die Marinade über den Kürbis und die Zwiebeln geben und alles gut vermengen.
  • Den Kürbis auf ein Backblech oder in eine Auflaufform geben und im vorgeheizten Backofen bei 200° Ober-/Unterhitze, auf mittlerer Schiene, für 15 Minuten backen.
  • Den Kürbis aus dem Ofen nehmen, einmal wenden und anschließend den Fetakäse über den Kürbis bröckeln.
  • Für weitere 10 Minuten im Backofen zu Ende backen.

Servieren:

  • Zum Servieren etwas frische Petersilie darüber streuen und genießen.

Notizen

Tipp: Auch Kürbiskerne oder Sonnenblumenkerne passen sehr gut zum Kürbis aus dem Ofen.
Guten Appetit.
Keyword Kürbis mit Feta aus dem Ofen, Ofenkürbis

2 Kommentare zu „Ofenkürbis mit Feta vom Blech“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating




%d Bloggern gefällt das: