Glasnudelsalat – Funchosa

Glasnudelsalat mit knackigem Gemüse, würziger Soße und saftigem Fleisch ist schnell gemacht und sehr lecker.

Glasnudelsalat ist ein köstlicher und gesunder Salat, der sich perfekt für eine sommerliche Grillparty oder auch ein einfaches Familienessen eignet.

Eine etwas andere Alternative zum Grillen, für die Feierabendküche oder das Meal Prep ist dieses leckere asiatisch inspirierte Rezept für einen Glasnudelsalat.

Glasnudeln sind ja immer blitzschnell fertig, da man sie nur mit heißem Wasser übergießen und kurz ziehen lassen muss. Dazu noch etwas Gemüse, Fleisch, ein paar Gewürze und Sojasoße und im Handumdrehen hast du einen leichten und ausgefallenen Salat nach thailändischer bzw. asiatischer Art.

Du kannst den Glasnudelsalat heiß oder kalt genießen, als leichtes Mittagessen, als Beilage oder auch als Meal Prep fürs Büro, er ist in jeglicher Situation treffend.

Selbstverständlich ist er für den vegetarischen Genuss auch ohne Fleisch sehr lecker.

Glasnudelsalat angerichtet in einer grauen Schale. Im Hintergrund Deko.

Der Glasnudelsalat ist:

  • Einfach zu machen
  • Du brauchst nur einfache und wenige Zutaten
  • Heiß und kalt ein Genuss
  • Lässt sich gut vorbereiten
  • Eine tolle Zwischenmahlzeit
  • Als Beilage für Fisch oder Fleisch geeignet (am besten als vegetarische Version, ohne Fleisch)

Glasnudelsalat angerichtet in einer grauen Schale. Im Hintergrund Deko.

Welche Zutaten brauche ich, um einen Glasnudelsalat zu machen?

Für meinen Glasnudelsalat brauchst du folgende Zutaten:

  • 3 Möhren ca. 280 g
  • 1 rote Paprika
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 300 g Fleisch (Hähnchen, Schwein, Rind)
  • Salz und Pfeffer
  • ½ TL Paprikapulver
  • 200 g Glasnudeln
  • 4 EL Soja Soße hell
  • 1 TL Sambal Oelek
  • 3 EL Öl

Du brauchst keine ausführliche Anleitung? 

Die Mengenangaben und die Zubereitungsschritte findest du auch unten in der Rezeptkarte. 

Meine Rezeptkarte kannst du als PDF Datei auf deinem PC abspeichern, ausdrucken oder mit anderen teilen. Viel Spaß und bon Appetit 😉

Ein Salat mit Glasnudeln, Hähnchen und Gemüse in einer Schale angerichtet.

Wie mache ich einen Glasnudelsalat?

Die Zubereitung des Glasnudelsalates ist ganz einfach und zudem auch schnell gemacht.

Vorbereitung:

Als Erstes putzt du das Gemüse. Wasche die Paprika, schäle die Zwiebel, die Möhren und den Knoblauch.

Dann schneidest du die Paprika in kleine Würfel. Die Zwiebel und den Knoblauch schneidest du in feine Würfel. Die Möhre reibst du mit einer groben Reibe.

Das Fleisch schneidest du in gleichmäßig große Würfel.

Zubereitung:

Die Glasnudeln bereitest du nach der Packungsanleitung zu. Meine Glasnudeln werden mit heißem Wasser übergossen und ziehen dann für 4 Minuten, bis sie glasig sind. Ich füge außerdem einen Teelöffel Salz hinzu. Nach dem gar ziehen lassen, die Nudeln abgießen und mit kaltem Wasser abbrausen, damit sie nicht zusammen kleben.

Erhitze jetzt eine Pfanne mit zwei EL Öl. Du kannst Sonnenblumenöl, Distelöl oder Rapsöl verwenden.

Gib die Paprika und die Möhren in die Pfanne und dünste das Gemüse für ca. 2-3 Minuten an. Das Gemüse sollte nicht zu weich werden und noch Biss haben. Würze das Gemüse mit etwas Salz, Pfeffer und Paprikapulver.

Nimm das Gemüse aus der Pfanne und stelle es zur Seite.

Jetzt gibst du eine weiteren EL Öl in die Pfanne und brätst das Fleisch darin an. Gib die Zwiebel und den Knoblauch dazu und dünste sie mit dem Fleisch an. Auch hier mit Salz, Pfeffer und etwas Paprikapulver würzen.

Dann gibst du das angedünstete Gemüse und die vorgegarten Glasnudeln wieder in die Pfanne.

Verrühre die Sojasoße mit dem Sambal Oelek und gib die Mischung mit in die Pfanne.

Zum Schluss vermengst du alle Zutaten miteinander und schmeckst den Glasnudelsalat ab. Nach Geschmack gibst du noch etwas Salz oder Pfeffer dazu.

Tipp: Wenn du es gerne scharf magst, kannst du mehr als 1 TL Sambal Oelek verwenden.

Collage Zubereitungsschritte für Glasnudelsalat
Fotocollage Zubereitung von Glasnudelsalat

Anrichten und Servieren:

Gib den Glasnudelsalat auf einen Teller oder in eine Schale, bitte zeitnahe servieren.

Du kannst den Glasnudelsalat heiß oder kalt genießen. Guten Appetit.

Welches Fleisch eignet sich für den Glasnudelsalat?

Ich habe für meinen Glasnudelsalat ausgelöste Hühnerschenkel verwendet. Das Fleisch ist saftiger als beispielsweise ein Hähnchenbrustfilet. Du kannst den Hühnerschenkel selber mit einem scharfen Messer auslösen oder es von deinem Metzger machen lassen.

Alternativ kannst den Glasnudelsalat mit jeder Fleischsorte zubereiten, die du gerne isst. Du kannst Pute, Schwein, Hähnchen oder auch Rind für dieses Rezept verwenden.

Ein Salat mit Glasnudeln, Hähnchen und Gemüse in einer Schale angerichtet.

Fragen und Antworten rund um Glasnudeln

Wieso heißen Glasnudeln so?

Glasnudeln heißen so, weil sie nach dem Kochen oder übergießen mit heißem Wasser durchsichtig werden.

Wie lange hält sich ein Glasnudelsalat?

Der Glasnudelsalat hält sich gekühlt für ein bis zwei Tage im Kühlschrank.

Sind Glasnudeln für eine Low Carb Ernährung geeignet?

Da Glasnudeln zu 80 % aus Kohlenhydraten bestehen, sind sie nicht für eine Low Carb Ernährung geeignet.

Bist du auf der Suche nach einem tollen Low Carb Rezept? Dann versuch einmal mein Shakshuka – Eier in Tomatensoße.

Sind Glasnudeln gesünder als normale Nudeln?

Glasnudeln haben weniger Kalorien, Ballaststoffe und Eiweiß als herkömmliche Nudeln aus Mehl. Glasnudeln enthalten viel Stärke, und nahezu nur Kohlenhydrate und liefern daher große Mengen an Energie.

Zwei dunkle Schalen mit Glasnudelsalat dekorativ fotografiert,

Gefallen dir meine Rezepte?

Wenn du mein Rezept ausprobiert hast, freue ich mich über einen Kommentar und ein paar Sterne in der Bewertung.

Nutze das Kommentarfeld weiter unten, um mir eine Nachricht zu schicken und mein Rezept zu bewerten.

Es ist sehr interessant für mich zu hören, wie du mit meiner Anleitung und meinen Rezepten zurechtkommst.

Hast du mein Rezept für Glasnudelsalat ausprobiert?

Du hast mein Rezept ausprobiert und möchtest es auf Instagram als Foto teilen? Dann verwende den Hashtag #lydiasfoodblog oder markiere mich unter deinem Beitrag. 

Ich freue mich, deine Kreationen zu sehen.

Hast du etwas an meinem Rezept verändert?

Ich freue mich immer über Tipps und Anregungen von dir.

Hinterlasse einen Kommentar, damit alle sehen können, auf was für Ideen du gekommen bist.

Möchtest du mehr Rezepte und Ideen von mir sehen?

 …. dann folge mir auch auf Pinterest und Instagram.

Ich wünsche dir ganz viel Spaß auf meinem Blog,

deine Lydia ❤❤❤❤

Pin zu Glasnudelsalat

In einer grauen Schale angerichtet ein Glas-Nudel-Salat mit Hähnchen und Gemüse.

Glasnudelsalat - Funchosa

Lydia
Einfacher Glasnudelsalat mit knackigem Gemüse und Hähnchenfleisch.
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Arbeitszeit 20 Min.
Gericht Beilage, Salat
Land & Region International
Portionen 4
Kalorien 320 kcal

Du brauchst

  • Topf, Schneidebrett, Messer, Pfanne, Pfannenwender

Zutaten
  

  • 3 Möhren ca. 280 g
  • 1 rote Paprika
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 300 g Fleisch Hähnchen, Schwein, Rind
  • Salz und Pfeffer
  • ½ TL Paprikapulver
  • 200 g Glasnudeln
  • 4 EL Soja Soße hell
  • 1 TL Sambal Oelek
  • 3 EL Öl

Anleitungen
 

  • Die Paprika waschen und in kleine Würfel schneiden. Die Möhre schälen und grob raspeln.
  • Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und ganz fein würfeln. Das Fleisch in Würfel schneiden.
  • Tipp: Ich habe das Fleisch aus zwei ausgelösten Hähnchenschenkel verwendet. Du kannst aber auch Hähnchenbrust, Putenbrust, Schweinefleisch oder Rindfleisch verwenden.
  • Die Glasnudeln nach Packungsanleitung garen, abgießen und mit kaltem Wasser abspülen.
  • Eine Pfanne mit 2 EL Öl erhitzen und Paprika und Möhren andünsten, mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen, aus der Pfanne nehmen.
  • 1 weiteren EL Öl in die Pfanne geben, das Fleisch hinzugeben und anbraten, mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.
  • Die Zwiebeln und den Knoblauch dazu geben und mit dem Fleisch andünsten.
  • Das angedünstete Gemüse und die Glasnudeln in die Pfanne geben.
  • Die Sojasoße mit dem Sambal Oelek verrühren und über die Nudel-Gemüse-Mischung geben.
  • Alles gut miteinander verrühren.
  • Eventuell noch einmal mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken.

Notizen

Die Glasnudeln kann man warm und kalt genießen.
Guten Appetit
Keyword Funchosa, Glasnudeln, Glasnudelsalat

*Hinweis: Dieser Beitrag beinhaltet Affiliate-Links, die mir eine kleine Provision einbringen, wenn du Produkte darüber kaufst. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating




%d Bloggern gefällt das: