Nudelsalat mit Mayonnaise

Der Nudelsalat mit Mayonnaise darf auf keinem Grillfest und auf keinem Partybuffet fehlen. Zum Würstchen, zum Grillfleisch oder zur Frikadelle, der Nudelsalat ist eine tolle Beilage und schmeckt allen.

Auch zum Vorbereiten fürs Büro ist ein klassischer Nudelsalat mit Mayonnaise bestens geeignet, denn am zweiten Tag schmeckt er sogar noch besser.

Es gibt viele Varianten wie man einen Nudelsalat machen kann. Ich zeige dir ein ganz einfaches und leckeres klassisches Rezept für meinen Nudelsalat.

In einer ovalen Schale Nudelsalat mit Mayonnaise. Im Hintergrund Deko.

Welche Zutaten brauche ich für einen klassischen Nudelsalat mit Mayonnaise?

Für meinen Nudelsalat brauchst du folgende einfache Zutaten:

  • 250 g Gabelspaghetti
  • 1 Zwiebel
  • 5 Gewürzgurken
  • 200 g Fleischwurst
  • 5 hartgekochte Eier

Für das Dressing mit Mayonnaise:

  • Mayonnaise
  • ½ TL Senf
  • ½ TL Salz
  • ½ TL Pfeffer
  • 1 EL Gurkenwasser

Die genaue Schritt-für-Schritt-Anleitung mit vielen Fotos findest du unten in meiner Rezeptkarte.

Du kannst dir meine Rezeptkarte auch als PDF Datei abspeichern, ausdrucken oder mit anderen teilen.

In einer ovalen Schale Nudel-Salat mit Mayonnaise. Im Hintergrund Deko.

Wie bereite ich einen klassischen Nudelsalat mit Mayonnaise zu? 

Die Zubereitung eines Nudelsalates ist kinderleicht. 

Als Erstes kochst du die Nudeln und die Eier für den Salat und lässt beides abkühlen. Du kannst die Eier in einem Eierkocher oder im Topf kochen. Ich koche meine Eier für den Salat für 10 Minuten im Topf.

Tipp: Die gekochten Eier nach dem Kochen mit kaltem Wasser übergießen, dann kühlen sie schneller ab und lassen sich besser pellen. 

Als Nächstes schälst du die Zwiebel und schneidest sie in feine Würfel. Die Fleischwurst und die Gewürzgurken schneidest du ebenfalls in feine Würfel und gibst die Zutaten zusammen mit den Nudeln in eine große Schüssel.

Wenn die Eier abgekühlt sind, schneidest du Eier ebenfalls klein. Das kannst du mit einem Eierschneider machen, wenn du einen hast, oder mit einem scharfen Messer. Die Eier gibst du auch in die Schüssel zu den übrigen Zutaten.

Für das Dressing gibst du Mayonnaise, Salz, Pfeffer, Senf und Gurkenwasser in eine kleine Schale und rührst das Dressing mit einem Schneebesen glatt. 

Das Dressing über den Nudelsalat geben und gut vermischen. Den fertigen Salat in den Kühlschrank stellen und für mindestens eine Stunde kühlen lassen.

Ich verwende eine Dose mit Deckel, so riecht nicht der ganze Kühlschrank nachher nach dem Nudelsalat. 

Der Nudelsalat schmeckt am besten, wenn er gut durchgezogen ist. Du kannst den Nudelsalat auch super für den nächsten Tag zubereiten, dann schmeckt er noch besser.

Falls der Salat nach einem Tag im Kühlschrank zu trocken geworden ist, weil die Nudeln das Dressing aufgesogen haben, kannst du etwas Mayonnaise oder Joghurt dazu geben.

In einer weißen Schale ein Nudelsalat mit Wurst, Ei, Gurke und Mayonnaise. Im Hintergrund Deko.

Wie lange hält sich ein Nudelsalat mit Mayonnaise? 

Der Nudelsalat hält sich für ca. drei Tage im Kühlschrank. Wichtig ist, dass du den Nudelsalat nicht bei Zimmertemperatur oder gar im Garten länger stehen lässt. 

Stelle den Salat so schnell wie möglich wieder in den Kühlschrank damit er länger haltbar ist und nicht verdirbt. 

Wenn du eine größere Portion zubereitest, zum Beispiel für ein Grillfest im Garten, empfehle ich dir den Salat in zwei oder drei Schalen zu füllen, anstatt eine ganz große Schale zu nehmen.

Dann kannst du den Salat einfach wieder auffüllen oder die Schale austauschen und der Salat steht nicht so lange in der Wärme. 

Auf einem grauen Teller angerichtet eine Salat mit Nudeln und Mayonnaise. Im Hintergrund Deko.

Kann ich den Nudelsalat auch kalorienärmer zubereiten? 

Du kannst den Nudelsalat auch mit weniger Kalorien zubereiten, wenn du die Hälfte der Mayonnaise durch Joghurt ersetzt.

Wenn du einen Nudelsalat ohne Mayo machen möchtest, kannst du Joghurt, saure Sahne oder Schmand verwenden.

Du kannst auch 50 g Mayonnaise mit 50 g saure Sahne, Joghurt oder Schmand mischen.

In einer grauen Schale ein Nudelsalat mit Wurst, Ei, Gurke und Mayonnaise. Im Hintergrund Deko.

Welche Nudeln nehme ich für Nudelsalat?

Die Basis eines jeden Nudelsalates sind die gekochten und abgekühlten Nudeln. Du kannst auch Nudelreste vom Vortag verwenden, um den Nudelsalat zu machen. 

Du kannst jede Nudelsorte für einen Nudelsalat verwenden. Ich nehme gerne Gabelspaghetti für meinen klassischen Nudelsalat. Das ist allerdings kein Muss, du kannst jede Nudelsorte verwenden, die du da hast.

Meinen Italienischen Nudelsalat (klicken) mache ich allerdings mit Fusilli.

Italienischer Nudelsalat mit Pesto
Nudelsalat mit Ricotta Pesto, italienisch lecker
Zu dem Rezept
Italienischer Nudelsalat mit Pesto, Rucola und Tomaten angerichtet auf einem ovalen, blauen Teller

In einer ovalen Schale Nudel-Salat mit Mayonnaise. Im Hintergrund Deko.

Welche Zutaten gehören in einen klassischen Nudelsalat mit Mayonnaise?

Neben der Hauptzutat, der Nudeln, gehören für mich auf jeden Fall Gewürzgurken, Zwiebeln, Eier, Fleischwurst und Mayonnaise in den Salat.

Du kannst das Rezept ergänzen und andere Zutaten hinzufügen.

Diese Zutaten passen auch in den Nudelsalat:

  • Mais
  • Erbsen und Möhren aus der Dose
  • Frische Gurke
  • Rote Paprika
  • Rote Zwiebeln
  • Käse in Würfel, zum Beispiel Gouda

Auf einem grauen Teller angerichtet eine Salat mit Nudeln und Mayonnaise. Im Hintergrund Deko.

Kann man Nudelsalat mit Mayonnaise auch vegetarisch machen, ohne Wurst?

Du kannst die Wurst beim Salat einfach weglassen und stattdessen etwas Mais, Paprika oder frische Gurken zum Salat dazu geben.

Natürlich kannst du auch Fleischersatz-Produkte verwenden, wenn du diese gerne isst.

In einer grauen Schale ein Nudelsalat mit Wurst, Ei, Gurke und Mayonnaise. Im Hintergrund Deko.

Gefallen dir meine Rezepte? 

Wenn du mein Rezept ausprobiert hast, freue ich mich über einen Kommentar und ein paar Sterne in der Bewertung.

Nutze das Kommentarfeld weiter unten, um mir eine Nachricht zu schicken und mein Rezept zu bewerten.

Es ist sehr interessant für mich zu hören wie du mit meiner Anleitung und meinen Rezepten zurechtkommst.

Hast du mein Rezept für Nudelsalat ausprobiert? 

Wenn du das Rezept ausprobiert hast und es auf Instagram als Foto teilst, dann verwende den Hashtag #lydiasfoodblog.

Ich freue mich deine Kreationen zu sehen.

Willst du mehr Rezepte und Ideen von mir sehen?

 …. dann folge mir auch auf Pinterest und Instagram.

Viel Spaß und einen guten Appetit.

Deine Lydia ❤❤❤

In einer ovalen Schale Nudelsalat mit Mayonnaise. Im Hintergrund Deko.

In einer blauen ovalen Schale angerichtet Nudelsalat mit Mayonnaise, Fleischwurst, Gewürzgurken und Eiern. Mit frischer Petersilie bestreut. In der Mitte der Schale eine Gurkenscheibe.

Nudelsalat mit Mayonnaise

Lydia
Klassischer Nudelsalat mit Mayo und wenig Zutaten
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Gericht Beilage
Land & Region Deutschland
Portionen 4
Kalorien 320 kcal

Du brauchst

  • Schneidebrett und Messer, Topf, Schüssel, Schale für Dressing, Löffel

Zutaten
  

  • 250 g Gabelspaghetti
  • 1 Zwiebel
  • 5 Gewürzgurken
  • 200 g Fleischwurst bei mir Geflügelwurst mit Knoblauch
  • 5 Eier hartgekocht

Dressing:

  • 100 g Mayonnaise
  • ½ TL Senf
  • ½ TL Salz
  • ½ TL Pfeffer
  • 1 EL Gurkenwasser

Anleitungen
 

  • Als erstes einen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen und die Nudeln darin kochen. Anschließend angießen, mit kaltem Wasser abschrecken und in eine große Schüssel geben, zum Abkühlen.
  • Tipp: Ich gebe gerne 1 EL Mayonnaise auf die noch warmen Nudeln, dann verkleben sie nicht.
  • Die Eier parallel zu den Nudeln in einem zweiten Topf für 10 Minuten hart kochen. Anschließend mit kaltem Wasser übergießen und auskühlen lassen.
  • Die anderen Zutaten klein schneiden. Die Fleischwurst in Würfel schneiden. Die Gewürzgurken erst halbieren, dann vierteln und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebelschälen und ebenfalls fein würfeln.
  • Die Eier pellen und in Würfel oder in Streifen schneiden.
  • Tipp: Das geht am besten mit einem Eierschneider, so wird alles gleichmäßig groß.
  • Die klein geschnittenen Zutaten zu den Nudeln in die Schüssel geben.
  • In einer Schale die Zutaten für das Dressing miteinander vermischen und anschließend über den Nudelsalat geben. Alles gut miteinander vermischen und abschmecken. Ggf. noch etwas Salz, Pfeffer oder Mayonnaise dazugeben.
    Die Zutaten für das Dressing in eine Schüssel geben und alles miteinander verrühren. Abschmecken und eventuell noch etwas Salz oder Pfeffer ergänzen.
  • Den Nudelsalat für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen zum Kühlen.
  • Vor dem Servieren noch einmal durchrühren und mit etwas frischer Petersilie bestreuen.
    In einer blauen ovalen Schale angerichtet Nudelsalat mit Mayonnaise, Fleischwurst, Gewürzgurken und Eiern. Mit frischer Petersilie bestreut. In der Mitte der Schale eine Gurkenscheibe.
Keyword einfacher Nudelsalat, italienischer Nudelsalat mit Pesto, Nudelsalat mit Ei, Nudelsalat mit Fleischwurst, Nudelsalat mit Mayonnaise

In einer blauen ovalen Schale angerichtet Nudelsalat mit Mayonnaise, Fleischwurst, Gewürzgurken und Eiern. Mit frischer Petersilie bestreut. In der Mitte der Schale eine Gurkenscheibe.

3 Kommentare zu „Nudelsalat mit Mayonnaise“

  1. 5 stars
    Der beste Nudelsalat!!! Mega lecker, Familie & Freunde lieben ihn auch 🙂 Danke für das tolle Rezept und das Sie es mit uns geteilt haben ♡
    Liebe Grüße
    Aysa

    1. Hallo liebe Aysa,

      vielen Dank für das Feedback. Wenn der Nudelsalat die Runde in der Familie und bei den Freunden gemacht hat, freue ich mich total. Danke!
      Viele liebe Grüße, Lydia

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




%d Bloggern gefällt das: