Auf einem weißen Teller ein Stück Lachs-Kuchen mit Parmesan Streuseln. Im Hintergrund Deko.

Lachs-Kuchen, herzhafter Hefeteig-Kuchen

Lachs-Kuchen ist ein herzhafter Hefeteig-Kuchen mit Lachs und Crème fraîche abgerundet mit Lauch und Dill. Das Beste am Lachs-Kuchen sind die herzhaften Parmesan-Streusel. 

Frisch aus dem Backofen schmeckt der herzhafte Kuchen mit Lachs am besten, wie bei allem Hefegebäck.

Du kannst deinen Hefeteig selbst herstellen oder einen Hefeteig aus dem Kühlregal verwenden, wenn es noch schneller und einfacher gehen soll.

Auf einem weißen Teller ein Stück Lachs-Kuchen mit Parmesan Streuseln. Im Hintergrund Deko.

Kann man Hefeteig für den Lachs-Kuchen schon am Tag vor dem Backen vorbereiten?

Wenn du den Teig schon einen Tag vorher zubereiten möchtest, ist das gar kein Problem.

Der Hefeteig geht im Kühlschrank ebenso gut auf, allerdings deutlich langsamer.

Die Herstellung ist dieselbe. Du musst ein paar Dinge beachten, damit es funktioniert.

  1. Rühre den Teig mit kaltem Wasser an. Wenn du den Teig im Thermomix machst, dann schalte die Heizfunktion nicht an.
    Den Teig sofort nach dem Kneten in eine saubere, große! Schüssel mit einem Deckel geben und in den Kühlschrank stellen.
  2. Wenn der Teig über Nacht im Kühlschrank war, den Teig herausholen, einmal durchkneten und schon kannst du loslegen und wie im Rezept beschrieben weiter machen.

Die Zubereitung von Hefeteig, der über Nacht im Kühlschrank aufgeht, kann mit allen Hefeteig-Sorten gemacht werden. Das gilt auch für Pizzateig, Flammkuchen Teig oder Brot Teig. Eine tolle Sache, wenn du den Teig für ein Fest schon entspannt am Vortag vorbereiten möchtest oder, wenn du morgens frische Brötchen oder Brot backen willst.

So musst du nicht den halben Tag mit Vorbereitungen zubringen und kannst das schon am Vorabend bequem und in Ruhe erledigen. Ein toller Vorteil von Hefeteig den du vielleicht noch nicht kennst.

Lachs-Kuchen in Stücke geschnitten auf einer grauen Betonplatte.

Welches Mehl verwende ich für den Lachs-Kuchen? 

Ich verwende in meinem Rezept helles Dinkelmehl (Type 630).

Dinkelmehl ist dem Weizenmehl sehr ähnlich. Allerdings gilt Dinkel als das gesündere Getreide.

Der Grund: dafür ist, dass es mehr essenzielle Eiweiße, mehr Mineralstoffe und Vitamine enthält.

Auf einem weißen Teller ein Stück Lachs-Kuchen mit Parmesan Streuseln. Im Hintergrund Deko.

Kennst du schon mein tolles Rezept für Flammkuchen mit Lachs und Rucola (klicken)? Der Flammkuchen besteht ebenfalls aus einem selbst gemachten Hefeteig. Schau es dir gleich einmal an.

Flammkuchen mit Lachs und Rucola
Flammkuchen mit Hefeteig gemacht, belegt mit Lachs und Rucola. Ergibt 2 Stück.
Zu dem Rezept
Der Belag, bestehend aus Lachs und Rucola, kommt erst nach dem Backen auf den Flammkuchen. Jetzt kann der Flammkuchen mit Lachs und Rucola serviert werden.

Hast du mein Rezept für Lachs-Kuchen ausprobiert?

Wenn du das Rezept ausprobiert hast und es auf Instagram als Foto teilst, dann verwende den Hashtag #lydiasfoodblog.

Ich freue mich deine Kreationen zu sehen.

Hast du etwas an meinem Rezept verändert?

Ich freue mich immer über Tipps und Anregungen von dir.
Hinterlasse einen Kommentar, damit alle sehen können auf was für Ideen du gekommen bist .  

Willst du mehr Rezepte und Ideen von mir sehen?

 …. dann folge mir auch auf Pinterest und Instagram.

Ich wünsche dir ganz viel Spaß auf meinem Blog,

deine Lydia ❤❤❤❤

Lachs-Kuchen in Stücke geschnitten auf einer grauen Betonplatte.

Auf einem weißen Teller ein Stück Lachs-Kuchen mit Parmesan Streuseln. Im Hintergrund Deko.

Lachs-Kuchen, herzhafter Hefeteig-Kuchen

Lydia
Herzhafter Hefeteig-Kuchen mit Lachs und leckeren Parmesan Streuseln.
Vorbereitungszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 40 Min.
Arbeitszeit 1 Std. 10 Min.
Gericht Buffet, fingerfood
Land & Region Norwegen
Portionen 6
Kalorien 315 kcal

Zutaten
  

Hefeteig:

  • 1 Würfel Hefe
  • 500 g Mehl Weizen Typ 405 oder Dinkel Type 630
  • 250 ml Wasser
  • 1 Prise Zucker
  • 2 EL Öl
  • 1 TL Salz

Belag:

  • 400 g Creme fraiche
  • 40 ml Milch
  • 1 Bund Dill
  • 1 Stange Lauch oder Porree
  • 400 g Stremellachs natur
  • 3-5 Stangen grüner Spargel
  • Salz und Pfeffer

Parmesan Streusel:

  • 200 g Mehl
  • 120 g Parmesan frisch gerieben
  • 140 g kalte Butter in Stücken

Anleitungen
 

Teig ohne Thermomix:

  • Die Hefe in das lauwarme Wasser bröseln und mit dem Zucker zusammen unter Rühren auflösen lassen. Die Schüssel mit einem Geschirrtuch abdecken und ca. 10 Minuten ruhen lassen.
  • Dann das Mehl, das Salz und das Olivenöl dazu geben und zu einem glatten Teig verkneten.
    Fertig gekneteter Hefeteig zu einer Kugel geformt in einer grauen Schale.
  • Den Teig an einem warmen Ort ca. 60 Minuten zugedeckt gehen lassen bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Mit Thermomix (oder ein anderes Küchengerät):

  • Das Wasser mit dem Zucker und der Hefe in den Mixtopf geben und 3 Min./37°/Stufe 2 aufgehen lassen.
  • Anschließend Mehl, Salz und Olivenöl dazugeben und 5 Min./Knetstufe zu einem geschmeidigen Teig kneten.
  • In eine Schüssel geben und an einem warmen Ort 60 Min. gehen lassen bis sich das Volumen verdoppelt hat.
    In einer grauen Schale ein aufgegangener Hefeteig.

Den Lachs-Kuchen backen:

  • Den Backofen auf 200° Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Die Crème fraîche mit der Milch, dem Salz und dem Pfeffer verrühren.
  • Dill waschen und klein hacken, den Spargel waschen. Den Lauch waschen und in Streifen schneiden. Alles mit der Crème fraîche verrühren.
  • Den Lachs grob in Stücke zerteilen.
  • Den Parmesan reiben. Aus der Butter, dem Parmesan und dem Mehl Streusel kneten.
  • Den Teig auf Backblechgröße ausrollen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Zuerst mit der Crème fraîche Masse bestreichen.
    Ein Hefeteig mit Crème fraîche und Kräutern bestrichen.
  • Anschließend den Lachs und den Spargel darüber geben.
    Ein Hefeteig auf einem Backblech belegt mit Spargel und Lachs.
  • Zum Schluss mit dem Parmesan Streuseln bestreuen. Im vorgeheizten Backofen für ca. 40 Min. backen bis der Teig schön braun ist.
    Ein Hefeteig belegt mit Lachs, Spargel und Parmesan Streusel.
  • Der Hefeteig-Kuchen mit Lachs schmeckt warm aus dem Ofen am besten.
    Auf einem weißen Teller ein Stück Lachs-Kuchen mit Parmesan Streuseln. Im Hintergrund Deko.
Keyword Hefeteig, Hefeteigkuchen mit Lachs, Herzhaft backen, Herzhafter Kuchen, Lachs, Lachs Kuchen, Parmesan Streusel

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




%d Bloggern gefällt das: