Der norwegische Lachskuchen ist ein herzhafter Hefeteigkuchen mit Lachs und Creme fraiche abgerundet mit Lauch und Dill. Frisch aus dem Backofen schmeckt er am besten, wie bei allem Hefegebäck. Du kannst natürlich auch einen Hefeteig aus dem Kühlregal verwenden, dann geht es noch schneller und einfacher.

Norwegischer Lachskuchen

Ein herzhafter Lachskuchen mit Hefeteig
Vorbereitungszeit30 Min.
Zubereitungszeit40 Min.
Arbeitszeit1 Std. 10 Min.
Gericht: Buffet, fingerfood
Land & Region: Norwegen
Keyword: Hefeteig, Herzhaft backen, Lachs, Lachskuchen
Portionen: 6 Portionen
Kalorien: 315kcal
Autor: Lydia

Zutaten

Hefeteig:

  • 1 Würfel Hefe
  • 500 g Mehl
  • 250 ml Wasser
  • 1 Prise Zucker
  • 2 EL Öl
  • 1 TL Salz

Belag:

  • 400 g Creme fraiche
  • 40 ml Milch
  • 1 Bund Dill
  • 1 Stange Lauch oder Porree
  • 400 g Stremellachs natur
  • 3-5 Stangen grüner Spargel
  • Salz und Pfeffer

Parmesan Streusel:

  • 200 g Mehl
  • 120 g Parmesan frisch gerieben
  • 140 g kalte Butter in Stücken

Anleitungen

Teig ohne Thermomix:

  • Die Hefe in das lauwarme Wasser bröseln und mit dem Zucker zusammen unter Rühren auflösen lassen. Die Schüssel mit einem Geschirrtuch abdecken und ca. 10 Minuten ruhen lassen. Dann das Mehl, das Salz und das Olivenöl dazu geben und zu einem glatten Teig verkneten. An einem warmen Ort ca. 60 Minuten zugedeckt gehen lassen bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Mit Thermomix (oder ein anderes Küchengerät):

  • Das Wasser mit dem Zucker und der Hefe in den Mixtopf geben. 3 Min./37°/Stufe 2 aufgehen lassen. Anschießend Mehl, Salz und Olivenöl dazugeben und 5 Min./Knetstufe zu einem geschmeidigen Teig kneten. In eine Schüssel geben und an einem warmen Ort 60 Min. gehen lassen bis sich das Volumen verdoppelt hat.
  • Den Backofen auf 200° vorheizen.
  • Die Creme fraiche mit der Milch, dem Salz und dem Pfeffer verrühren.
  • Dill waschen und klein hacken, den Spargel waschen. den Lauch waschen und in Streifen schneiden. Beide Zutaten mit der Creme fraiche verrühren.
  • Den Lachs groß in Stücke zerteilen.
  • Den Parmesan reiben. Aus der Butter, dem Parmesan und dem Mehl Streusel kneten.
  • Den Teig auf Backblechgröße ausrollen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Zuerst mit der Creme fraiche Masse bestreichen.
  • Anschließend den Lachs und den Spargel darüber geben.
  • Zum Schluss mit dem Parmesan Streuseln bestreuen. Im vorgeheizten Backofen für ca. 40 Min. backen bis der Teig schön braun ist.
  • Lachskuchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.