In einer weißen ovalen Auflaufform sieht man einen Makkaroni Auflauf mit Hackfleisch. Im Hintergrund, der leicht verschwommen ist, sieht man ein paar Kräuter und verstreute Makkaroni Nudeln. Daneben befindet sich ein Holzlöffel. Auf dem Auflauf sieht man frisches Oregano.

Makkaroni Auflauf mit Hackfleisch

Ein einfacher Makkaroni Auflauf mit Hackfleisch und Crème fraîche in einer cremigen Tomatensoße mit Käse überbacken. Ein Gericht über das sich Groß und Klein freut. Ein Auflauf schmeckt einfach jedem und zu jeder Zeit und ist schnell und einfach zubereitet. Das kommt bei jedem gut an. Zudem brauchst du für meinen Nudel-Auflauf nur wenige Zutaten. Ein einfaches und preiswertes Gericht für jeden Tag. 

Muss ich die Nudeln für den Makkaroni Auflauf mit Hackfleisch vorkochen?

Für mein Rezept musst du die Nudeln nicht vorher vorkochen. Ich nehme einfache Makkaroni, die es in jedem Supermarkt zu kaufen gibt. Die Kochzeit der Makkaroni ist in der Regel zwischen 8 und 10 Minuten. Wenn du den Auflauf für 30 Minuten im Backofen backst, garantiere ich dir, dass die Nudeln weich und gar sind.

Möchtest du Gemüse mit in den Makkaroni Auflauf geben?

Wenn du Gemüse mit in den Auflauf geben möchtest, kannst du die Menge des Hackfleisches reduzieren. Dann nimmst du einfach 100 g Hackfleisch und ersetzt die restlichen 200 g durch klein geschnittenes oder geriebenes Gemüse.

Welches Gemüse passt in den Auflauf?

Du kannst folgendes Gemüse mit in den Hackfleisch Makkaroni Auflauf geben:

  1. Klein geschnittene oder geriebene Möhren
  2. Klein geschnittene oder geriebene Zucchini
  3. Mais, aus der Dose
  4. Erbsen, aus der Tiefkühltruhe

Der Auflauf schmeckt auch mit Gemüse ausgezeichnet. Was du beachten musst, wenn du von meinem Rezept abweichst, ist, das du die Menge der Flüssigkeit im Auge behältst. Die Nudel-Mischung, egal ob mit Hackfleisch oder mit Gemüse, muss von der Soße bedeckt sein.

Welcher Käse passt zum Ofen Makkaroni Auflauf mit Hackfleisch?

Ich nehme für meine Aufläufe gerne den würzigen Emmentaler Käse. Bei vielen Kindern ist allerdings der Gouda Käse mit seinem milden Geschmack beliebter. Du kannst jede Art von Käse für den Auflauf benutzen, den du und deine Familie gerne esst. Du kannst auch verschiedene Käsesorten vermischen, auch das ist sehr lecker.

Bei der Menge vom Käse sind keine Grenzen gesetzt . Wenn du Käse liebst, kannst du auch die doppelte Menge verwenden.

So, jetzt wünsche ich dir viel Spaß beim Nachkochen dieses leckeren Makkaroni Auflaufs mit Hackfleisch. Schreib mir gerne, weiter unten, einen Kommentar, wie dir mein Rezept gefällt.

Ein weiter einfacher und bei Kindern beliebter Auflauf, ist das Nudel-Schinken-Gratin (klicken).

Nudel-Schinken-Gratin
Ein köstlicher Klassiker, schnell und einfach selbst gemacht
Zu dem Rezept
Ein klassisches Nudel-Schinken-Gratin mit Sahnesoße, in einer Auflaufform dekorativ angerichtet.

Guten Appetit und liebe Grüße, deine Lydia ❤❤❤

Und… wenn du keines meiner Rezepte verpassen möchtest, folge mir auch auf Pinterest und Instagram.

In einer weißen ovalen Auflaufform sieht man einen Makkaroni Auflauf mit Hackfleisch. Im Hintergrund, der leicht verschwommen ist, sieht man ein paar Kräuter und verstreute Makkaroni Nudeln. Daneben befindet sich ein Holzlöffel.

In einer weißen ovalen Auflaufform sieht man einen Makkaroni Auflauf mit Hackfleisch. Im Hintergrund, der leicht verschwommen ist, sieht man ein paar Kräuter und verstreute Makkaroni Nudeln. Daneben befindet sich ein Holzlöffel. Auf dem Auflauf sieht man frisches Oregano.
Rezept drucken
5 von 1 Bewertung

Makkaroni Auflauf mit Hackfleisch

Ein einfacher Auflauf mit Hackfleisch, Nudeln und Käse.
Vorbereitungszeit15 Min.
Zubereitungszeit30 Min.
Arbeitszeit45 Min.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Deutschland, Italian
Keyword: Auflauf, Auflauf mir Nudeln, Auflauf mit Hackfleisch, Einfaches Rezept, Familienessen, Kinderessen, Makkaroni Auflauf, Ofen Makkaroni
Portionen: 4
Kalorien: 658kcal
Autor: Lydia

Du brauchst

  • Schneidebrett, Messer, Pfanne, Rührlöffel, Auflaufform

Zutaten

  • 250 g Makkaroni
  • 300 g Hackfleisch Rind oder Gemischtes
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Tomatenmark
  • 500 ml Rinderbrühe oder Gemüsebrühe
  • 250 ml passierte Tomaten
  • 1 EL Thymian getrocknet oder frisch
  • 1 EL Oregano getrocknet oder frisch
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 Becher Crème fraîche
  • 150 g geriebener Käse Gouda oder Emmentaler

Anleitungen

  • Den Backofen auf 200° Ober-/Unterhitze aufheizen.
  • Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und beides fein hacken.
  • Tipp: Bei der Knoblauchzehe den grünen Strunk aus der Mitte entfernen. Dann wird der Knoblauch geruchsneutrale und bekömmlicher.
  • Thymian und Oregano waschen und von den Stielen zupfen.
  • Tipp: Du kannst auch getrocknete oder tiefgefrorene Kräuter verwenden.
  • Eine Pfanne erhitzen und das Hackfleisch darin, unter Wenden, krümlig anbraten.
    In einer schwarzen Pfanne sieht man krümelig angebratenes Hackfleisch.
  • Die Zwiebel- und die Knoblauchwürfel mit zum Hackfleisch geben und für 2 Minuten weiter anbraten.
    Zu dem angebratenen Hackfleisch kommen auf diesem Foto klein geschnittene Zwiebel- und Knoblauchwürfel dazu.
  • Dann das Tomatenmark dazugeben und kurz anrösten.
    Hier ist zu sehen, wie das Tomatenmark zu der Hackfleischmassen dazu gegeben wird.
  • Die Hackfleischmischung mit der Brühe ablöschen und die passierten Tomaten ebenfalls in die Pfanne geben.
    In die Hackfleischpfanne kommt jetzt die Rinderbrühe.
  • Die frischen Kräuter in die Pfanne geben und mit Salz und Pfeffer würzen.
    Auf diesem Foto sieht man die fast fertige Soße für den Makkaroni Auflauf mit Hackfleisch. In der Mitte der Pfanne sieht man frische Kräuter.
  • Die Soße aufkochen lassen und für ca. 5 Minuten köcheln lassen.
  • Während die Soße kocht, die ungekochten Nudeln in eine Auflaufform geben.
    Eine weiße ovale Auflaufform mit kurzen Makkaroni Nudeln.
  • Die Hackfleisch Soße über die Nudeln geben und vermischen.
    Zu den Makkaroni Nudeln kommt jetzt die fertige Tomaten-Hackfleisch Soße.
  • Einen Becher Crème fraîche in die Auflaufform geben und alles gut miteinander vermischen.
  • Den geriebenen Käse drüberstreuen und ab in den Backofen.
    Hier sieht man den Auflauf, der gleich in den Backofen kann. Ein Becher Creme Fraiche wurde eingerührt und der Auflauf ist zur Hälfte mit Käse bedeckt.
  • Der Makkaroni Auflauf ist jetzt ganz mit Käse bestreut und fertig für den Backofen.
  • Den Auflauf bei 200° Ober-/Unterhitze für ca. 30 Minuten backen.
  • Tipp: Das kann je nach Ofen etwas unterschiedlich sein. Ich habe den Auflauf für 30 Minuten im Backofen gebacken.
  • Den Auflauf aus dem Backofen holen und wenn du magst, kannst du noch etwas frische Kräuter zum Servieren über den Auflauf streuen.
    In einer weißen ovalen Auflaufform sieht man einen Makkaroni Auflauf mit Hackfleisch. Im Hintergrund, der leicht verschwommen ist, sieht man ein paar Kräuter und verstreute Makkaroni Nudeln. Daneben befindet sich ein Holzlöffel. Auf dem Auflauf sieht man frisches Oregano.

Notizen

Dazu passt ein frischer Salat. Guten Appetit!

 

4 Kommentare zu „Makkaroni Auflauf mit Hackfleisch“

    1. Herzlichen Dank liebe Myriam. Das freut mich sehr wenn es dir/euch geschmeckt hat. Danke für deinen Kommentar und für das Nachkochen meine Liebe. Liebe Grüße, Lydia ❤

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.