Feines Blätterteiggebäck

Diese feinen Blätterteigteilchen sehen phantastisch aus und schmecken sogar noch besser.

Rezept drucken
5 von 2 Bewertungen

Feine Blätterteigteilchen

Mit Obst und Creme
Vorbereitungszeit20 Min.
Zubereitungszeit15 Min.
Arbeitszeit35 Min.
Gericht: Dessert, Kuchen
Land & Region: Germany
Keyword: backen, Blätterteig, Blätterteigteilchen, Früchte, Kaffeezeit, Nachtisch, Süßes
Portionen: 15 Portionen
Kalorien: 420kcal

Zutaten

  • 2 Rollen Blätterteig aus dem Kühlregal
  • 1 Päckchen Dessertcreme Bienenstich Art
  • 300 ml Milch
  • 1 Ei
  • Frische Früchte Erdbeeren, Himbeeren, Heidelbeeren
  • Puderzucker

Anleitungen

Den Backofen auf 200° Ober-Unterhitze vorheizen.

    Jeden Teig in 15 gleich große Quadrate schneiden.

      Die Hälfte der Quadrate in der Mitte ausstechen. Am besten gelingt das mit Plätzchen Ausstechern.

      Das Ei trennen. Die nicht ausgestochenen Quadrate dicht nebeneinander auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit Eiweiß bestreichen.

        Die Ausgestochene Teigränder darauflegen und leicht andrücken.

          Das Eigelb verquirlen und Teilchen damit bestreichen.

          Im vorgeheizten Backofen 15-20 Minuten backen.

            Inzwischen die Milch mit dem Dessert Cremepulver glatt rühren.

              Die Früchte waschen und gut abtropfen lassen. Die Erdbeeren etwas kleiner schneiden.

                Den Blätterteig aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen

                  Den Pudding in die Blätterteigteilchen verteilen.

                  Die Beeren daraufgeben und mit Puderzucker bestreut servieren.

                  Notizen

                  Du kannst auch Vanillin Pudding nehmen.

                  3 Kommentare zu „Feines Blätterteiggebäck“

                  Kommentar verfassen

                  Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.