In einer schwarzen Pfanne Chicken Alfredo, ein Nudelgericht mit Hähnchenstreifen. Mit Petersilie bestreut.

Chicken Alfredo

Für dieses Chicken Alfredo brauchst du nur 30 Minuten Zeit und Begeisterung für Parmesan! Hast du Lust auf Pasta mit Hähnchen in einer cremigen Käse-Sahne-Soße? Dann wird dich mein Rezept begeistern.

Ein sehr einfaches, köstliches und schnelles Nudel Rezept für jeden Tag! Eine leckere Pasta mit einer cremigen Soße mit Parmesan dazu ein paar Pilze und im Handumdrehen entsteht dieses einfache und köstliche Gericht für jeden Tag.

Wenn du, wie ich, ein begeisterter Pasta-Freund bist, dann musst du unbedingt dieses fantastische Rezept ausprobieren.

Dies ist ein großartiges Grundrezept für Alfredo Pasta mit Hühnchen.

In einer schwarzen Pfanne Chicken Alfredo, ein Nudelgericht mit Hähnchenstreifen. Mit Petersilie bestreut.

Welche Zutaten brauche ich für Chicken Alfredo? 

Chicken Afredo ist super einfach und super lecker. Du benötigst dafür ein paar einfache Zutaten, die du höchstwahrscheinlich sogar zu Hause hast. Du brauchst folgende Zutaten: 

  • Spaghetti: herkömmliche Hartweizen-Spaghetti geht auch mit Dinkel- oder Vollkornspaghetti
  • Hähnchenfilet: Hähnchenbrust oder Hähnchen-Innenfilet, Pute geht übrigens auch
  • Schalotten oder kleine Zwiebeln
  • Knoblauchzehen
  • Pilze: Champignons und Mini Kräutersaiblinge oder auch Pfifferlinge
  • Sahne oder Sahneersatz
  • Gewürze: Salz, Pfeffer, Chili Pulver
  • Petersilie: frische Petersilie oder aus der TK
  • Parmesan: gerieben
  • Olivenöl
  • Außerdem: etwas frische, klein gehackte Petersilie zum Bestreuen

Die genauen Mengenangaben und die Schritt-für-Schritt-Anleitung findest du ganz unten in der Rezeptkarte. Du kannst dir mein Rezept auch als PDF Datei abspeichern oder ausdrucken.

In einer schwarzen Pfanne Chicken Alfredo, ein Nudelgericht mit Hähnchenstreifen. Mit Petersilie bestreut.

Wie macht man Chicken Alfredo? 

Die Zubereitung des Klassikers ist sehr einfach und das Ergebnis ist absolut köstlich. Ein Gericht für die ganze Familie.

Als Erstes schneidest du das Fleisch in Würfel oder Streifen, wie du es lieber magst. Beachte unbedingt die Hygiene bei Geflügel. Nach dem Schneiden von Geflügel solltest du immer das Schneidebrett, das Messer und die Arbeitsplatte gründlich mit Wasser und Spülmittel reinigen. 

Als Nächstes schälst du die Zwiebel und den Knoblauch. Dann zerkleinerst du beides. Du kannst den Knoblauch klein hacken oder durch eine Knoblauchpresse drücken.

Dann reinigst du die Pilze und befreist sie von eventuellen Erdresten. Je nach Größe der Pilze kannst du die Pilze halbieren oder vierteln.

Als letzten Schritt bereitest du die frische Petersilie und den Parmesan vor. Die Petersilie wird gewaschen und klein geschnitten und der Parmesan wird gerieben. Du kannst anstatt der frischen Petersilie auch Petersilie aus der TK verwenden, die ist genauso gut und es geht ein wenig schneller. 

Wenn die Vorbereitungen abgeschlossen sind, beginnst du mit dem Kochen.

Als erstes erhitzt du etwas Öl in einer Pfanne und brätst das Fleisch von allen Seiten einmal scharf an. Dann würzt du das Hähnchenfleisch mit Salz, Pfeffer und etwas Chili Pulver. Das Hähnchen nimmst du dann aus der Pfanne und stellst es kurz zur Seite. 

Danach gibst du die Pilze in die heiße Pfanne und röstest sie, ohne Zugabe von Öl an.

Als Nächstes gibst du Zwiebel- und Knoblauch-Würfel mit in die Pfanne und dünstest beides mit etwas Öl an. 

Jetzt gibst du die Sahne in die Pfanne und lässt die Soße einmal aufkochen. Dann würzt du die Sahne-Soße mit Salz und Pfeffer und schmeckst sie ab. Wenn du magst, kannst du auch noch etwas Chili Pulver dazugeben.

Jetzt ist die Soße beinahe fertig. Du gibst das angebratene Fleisch in die Soße und fügst noch die gehackte Petersilie hinzu.

Während die Soße für 10 Minuten bei geringer Hitze köchelt, kochst du die Spaghetti in einem separaten Topf in ausreichend Salzwasser.

Achte beim Abgießen der Spaghetti darauf etwas von dem Kochwasser aufzufangen.

Jetzt kommt alles zusammen: 

Den Parmesan Käse gibst du jetzt in die Pfanne und rührst ihn unter, bis der Parmesan sich aufgelöst hat. Dann gibst du die Nudeln in die Pfanne und vermischt alles miteinander. Wenn du dein Chicken Alfredo mit mehr Soße haben möchtest, gibst du ein paar Löffel von deinem Nudelwasser dazu. Noch einmal abschmecken und fertig ist deine leckere Nudel-Pfanne mit Hähnchen in cremiger Soße.

In einer schwarzen Pfanne Chicken Alfredo, ein Nudelgericht mit Hähnchenstreifen. Mit Petersilie bestreut.

Hier habe ich noch ein paar Ideen für dich, wie du das Rezept für Chicken Alfredo abwandeln kannst:

  • Du kannst die Sahne durch einen Sahneersatz mit geringerem Fettanteil ersetzen oder du kannst Milch verwenden und die Soße dann mit 1 EL Mehl abbinden.
  • Statt Spaghetti kannst du auch Fettucchi oder Bandnudeln verwenden.
  • Auch mit Dinkel Spaghetti klappt dieses Rezept sehr gut.

In einer schwarzen Pfanne Chicken Alfredo, ein Nudelgericht mit Hähnchenstreifen. Mit Petersilie bestreut.

Wie macht man Chicken Alfredo mit Gemüse?

Rühe etwas frischen Spinat und einige halbierte Cocktailtomaten mit in die Soße.

Auch Brokkoli und Zucchini passt hervorragend in dieses leckere Gericht. 

Dazu die Zucchini klein schneiden und den Brokkoli in Röschen teilen. Das Gemüse zusammen mit den Zwiebeln und dem Knoblauch andünsten und dann wie im Rezept beschrieben weiter kochen. 

In einer Pfanne Nudeln in cremiger Sahne Soße mir Brokkoli und Zucchini.

Möchtest du noch etwas Knuspriges zu deinem Chicken Alfredo?

Wenn du noch etwas Crunch zu dem cremigen Chicken Alfredo haben möchtest, kannst du ein paar Pinienkerne in einer zweiten Pfanne anrösten und diese zum Schluss über das fertige Chicken Alfredo streuen.

Zum Anrösten gibst du die Pinienkerne in eine beschichtete Pfanne, ohne Öl, und unter ständigem Rühren lässt du sie braun anbraten. 

Achtung: Pinienkerne verbrennen schnell, lass die Pfanne nicht aus den Augen. 

Wenn dir mein Rezept für Chicken Alfredo gefallen hat, magst du vielleicht auch ein anderes Rezept mit Nudeln von mit. Kennst du schon mein vegetarisches Rezept für One Pot Pasta mit Spinat und Tomaten (klicken).

One Pot Pasta mit Spinat und Tomaten
Ein schnelles, vegetarisches One Pot Spaghetti Gericht mit Spinat
Zu dem Rezept
Schon ist die köstliche One Pot Pasta mit Spinat und Tomaten fertig zum Genießen.

Hast du ein Lieblingsrezept für Pasta? Ich würde mich freuen, wenn du es mir im Kommentar weiter unten verraten würdest. Als absoluter Nudel Fan freue ich mich, wenn etwas dabei ist, was ich noch nicht kenne.

In einer schwarzen Pfanne Chicken Alfredo, ein Nudelgericht mit Hähnchenstreifen, Brokkoli und Zucchini. Mit Petersilie bestreut.

Gefallen dir meine Rezepte? 

Wenn du mein Rezept ausprobiert hast, freue ich mich über einen Kommentar und ein paar Sterne in der Bewertung.

Nutze das Kommentarfeld weiter unten, um mir eine Nachricht zu schicken und mein Rezept zu bewerten.

Es ist sehr interessant für mich zu hören wie du mit meiner Anleitung und meinen Rezepten zurechtkommst.

Hast du mein Rezept für Chicken Alfredo ausprobiert? 

Wenn du das Rezept ausprobiert hast und es auf Instagram als Foto teilst, dann verwende den Hashtag #lydiasfoodblog.

Ich freue mich deine Kreationen zu sehen.

Willst du mehr Rezepte und Ideen von mir sehen?

 …. dann folge mir auch auf Pinterest und Instagram.

Herzliche Grüße

Deine Lydia ❤❤❤

In einer schwarzen Pfanne zu sehen Chicken Alfredo, ein Nudelgericht mit Hähnchenstreifen, Sahne-Soße und Pilzen. Hinter der Pfanne auf einem dunklem Handtuch dekorativ ein paar Spaghetti Nudeln und eine Zange zu sehen.

In einer schwarzen Pfanne Chicken Alfredo, ein Nudelgericht mit Hähnchenstreifen. Mit Petersilie bestreut.

Chicken Alfredo

Lydia
Nudeln und Hähnchen in cremiger Parmesan Soße
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region American, Deutschland
Portionen 4
Kalorien 550 kcal

Du brauchst

  • Schneidebrett, Messer, Topf, Pfanne, Pfannenwender

Zutaten
  

  • 300 g Spaghetti
  • 400 g Hähnchenfilet
  • 2 Schalotten oder kleine Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 250 g Pilze z.B. Champignons und Mini Kräutersaiblinge
  • 300 ml Sahne oder Sahneersatz
  • 1 TL Salz
  • ½ TL Pfeffer
  • ½-1 TL Chili Pulver
  • 2 Stiele Petersilie
  • 30-50 g Parmesan
  • 3 EL Olivenöl
  • Außerdem:
  • etwas frische, klein gehackte Petersilie zum Bestreuen

Anleitungen
 

  • Das Hähnchen waschen und trocken tupfen, anschließend in Streifen schneiden.
  • Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Knoblauchzehen schälen und fein hacken.
  • Die Pilze säubern und von Erdresten befreien. Je nach Größe der Pilze, die Pilze halbieren oder vierteln.
  • Tipp: Wie du Pilze am besten reinigst kannst du in meinem Beitrag zu meiner Feine Pilz-Creme-Suppe mit Champignons nachlesen.
  • Den Parmesan reiben, die Petersilie waschen und fein hacken.
  • Tipp: Du kannst auch Petersilie aus der TK verwenden, ca. 2 EL.
  • Das Öl in einer hohen Pfanne erhitzen. Das Hähnchenfleisch darin scharf anbraten und mit Salz, Pfeffer und Chili Pulver würzen. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen.
    In einer Pfanne Hähnchen in Streifen geschnitten, die angebraten werden.
  • Die Pilze in die Pfanne geben und für ca. 4 Minuten dünsten.
    In einer schwarzen Pfanne Champignons und kleine Kräutereitlinge angebraten in Olivenöl.
  • Anschließend die Zwiebelwürfel und den gehackten Knoblauch dazu geben und mit andünsten.
    Angebratene Pilze mit Zwiebeln in einer Pfanne.
  • Mit der Sahne ablöschen und aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen und abschmecken.
    Angebratene Pilze mit Sahne abgelöscht in einer Pfanne.
  • Das Hähnchenfilet wieder in die Pfanne geben.
    In einer Pfanne kocht helle Soße mit Hähnchen Streifen für Chicken Alfredo.
  • Die frische Petersilie und für 10 Minuten einkochen lassen.
    In einer Pfanne Hähnchenszreifen in Sahne Soße mit Petersilie.
  • Währenddessen die Nudeln (Spaghetti) in einem hohen Topf mi ausreichend Salzwasser kochen. Anschließend abgießen und etwas Nudelwasser dabei auffangen.
  • Den geriebenen Parmesan in die Soße rühren und vollständig auflösen. Jetzt noch einmal abschmecken und ggf. noch etwas Salz und Pfeffer dazugeben.
  • Tipp: Wenn du Milch verwendet hast und die Soße nicht genug eigekocht ist, kannst du etwas mehr Parmesan zum Binden der Soße benutzen.
  • Die Nudeln mit in die Pfanne geben und alles vorsichtig miteinander vermischen.
    In einer schwarzen Pfanne Chicken Alfredo, ein Nudelgericht mit Hähnchenstreifen.
  • Tipp: Wenn die Flüssigkeit beim Kochen zu schnell verkocht, einfach einige Esslöffel heißes Nudelwasser dazugeben.
  • Zum Servieren noch etwas frische Petersilie über das Chicken Alfredo streuen und genießen.
    In einer schwarzen Pfanne Chicken Alfredo, ein Nudelgericht mit Hähnchenstreifen. Mit Petersilie bestreut.

Notizen

Guten Appetit!
Keyword 30 Minuten Gericht, Essen für jeden Tag, Hähnchen mit Pasta, Hühnchen Alfredo, Kinderessen, Nudelgericht, Schnell und einfach, Schnelle Pasta

4 Kommentare zu „Chicken Alfredo“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




%d Bloggern gefällt das: