Diese tolle Brotsonne passt hervorrand zu jedem Grillfest und jeder Familienfeier. Optisch macht sie natürlich auch was her auf dem Buffet. Ich liebe den Duft von frischem Hefeteig, das erinnert mich immer an Mamas Backkünste ❤

Brotsonne

Eine schöne Beilage 
Vorbereitungszeit15 Min.
Zubereitungszeit1 Std.
Arbeitszeit1 Std. 15 Min.
Portionen: 8 Portionen
Kalorien: 78kcal

Zutaten

  • 1 Würfel Hefe
  • 500 ml Wasser warmes
  • 1/2 EL Zucker
  • 1 kg Mehl Type 405
  • 1 EL Salz
  • 8 EL Öl kein Olivenöl
  • 1 Ei und etwas Milch zum Bestreichen
  • Körner und Käse, .B. Sesam, Chia, Kürbis, Gauda

Anleitungen

  • Die Hefe mit dem Zucker in dem warmen Wasser auflösen
    Das Mehl, Salz und Öl sehr gut unterkneten und anschließend den Teig eine Stunde lang gehen lassen. 
    Danach erneut durchkneten und aus dem Teig kleine Brötchen formen und zu einer Sonne aneinander gereiht auf, ein mit Backpapier belegtes, Blech legen.
    Das Ei mit der Milch verquirlen und die Brötchensonne damit einpinseln, dann nach Belieben Körner oder Käse aufstreuen, 10-15 Min. zugedeckt ruhen lassen. Anschließend bei 200° Ober- und Unterhitze ca. 30 Minuten backen.

Notizen

Guten Appetit

2 Kommentare zu “Brotsonne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.