Spätzle mit Pilzrahmsoße und Schnitzel

Deftig und gut. Ein Klassiker der deutschen Küche und seit Jahrzehnten in den Top 10 der Deutschen. Das Schnitzel mit Rahmchampignons! Ich mache meine Schnitzel am liebsten aus Putenfleisch. Klassisch paniert und mit dieser cremige Soße dazu. 

Rezept drucken
5 von 1 Bewertung

Spätzle mit Pilzrahmsoße und Schnitzel

statt Pute kannst du auch Hähnchen, Kalb oder Schwein verwenden
Vorbereitungszeit20 Min.
Zubereitungszeit20 Min.
Arbeitszeit40 Min.
Gericht: Sahnesoße, Schnitzel, Spätzle
Land & Region: Germany
Portionen: 4 Portionen
Kalorien: 610kcal

Zutaten

  • 4 Putenschnitzel
  • 2 Eier
  • Mehl
  • Paniermehl
  • Salz, Pfeffer, Knoblauchpulver
  • 250 gr Spätzle
  • 400 gr Champignons
  • 200 ml Schlagsahne
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1/2 Bund Petersilie
  • Salz und Pfeffer
  • 1 EL Mehl

Anleitungen

Als erstes die Schnitzel flach klopfen und mit Salz, Pfeffer und Knoblauchpulver würzen. Das Ei in einer Schale verquirlen. Die Schnitzel nacheinander panieren, zuerst in Mehl dann in Ei und zum Schluss in Paniermehl wälzen. Anschließend in einer heißen Pfanne mit Öl ausbacken.

    Die Spätzle nach Packungsanweisung in Salzwasser kochen.

      Für die Soße die Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Schnittlauch und Petersilie waschen und klein hacken. Die Champignons in einer zweiten Pfanne mit etwas Butter 5 Minuten anbraten. Mit der Sahne ablöschen und mit Salz und Pfeffer würzen. Als nächstes den Schnittlauch und die Petersilie hinzufügen und mit 1 EL Mehl andicken.

        Notizen

        Alles zusammen anrichten und genießen!

        1 Kommentar zu „Spätzle mit Pilzrahmsoße und Schnitzel“

        Kommentar verfassen

        Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.