Schnelle Spaghetti-Pfanne mit Frischkäse und Tomaten in einer braunen Schale angerichtet. Im Hintergrund Deko.

Schnelle Spaghetti-Pfanne

Diese schnelle Spaghetti-Pfanne gibt es bei mir sehr oft. Das geht schnell und schmeckt allen und ist total unkompliziert. 

Die Soße wird durch den Frischkäse schön cremig und das Gemüse kann man beliebig variieren. Das perfekte Gericht für den Feierabend oder das schnelle Mittagessen, wenn noch Gemüse Reste vorhanden sind. 

Welche Zutaten brauche ich für die schnelle Spaghetti-Pfanne? 

Die Spaghetti-Pfanne wird mit einfachen Zutaten gekocht, die meistens schon im Kühlschrank oder im Vorratsschrank vorhanden sind. Du musst also nicht erst kompliziert einkaufen gehen. Du benötigst: 

  • Spaghetti
  • Zwiebel
  •  Knoblauchzehe
  • Frischkäse
  • Nudelwasser
  • Italienische Kräuter TK
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • Cocktailtomaten
  • Spinat
  • Parmesanhobel
  • Basilikum Blätter

Die genaue Schritt-für-Schritt-Anleitung sowie die Menge der Zutaten findest du weiter unten in meiner Rezeptkarte. 

Kennst du schon meine One Pot Gerichte? One Pot Gerichte sind auch super schnell und einfach gemacht. Zum Beispiel mein Rezept für One Pot Pasta mit Spinat und Tomaten (klicken). 

One Pot Pasta mit Hackfleisch
Ein schnelles und einfaches Gericht aus einem Topf, mit Hörnchennudeln, Hackfleisch und Cheddar Käse.
Zu dem Rezept
In einer schwarzen Pfanne sieht man das One Pot Pasta Gericht mit Hackfleisch. Um die Pfanne ist ein dunkel graues Küchenhandtuch gelegt. Auf dem Handtuch liegt ein Holzlöffel. Verstreut um die Pfanne sieht man kleine Hörnchennudeln.
One Pot Pasta mit Spinat und Tomaten
Ein schnelles, vegetarisches One Pot Spaghetti Gericht mit Spinat
Zu dem Rezept
Schon ist die köstliche One Pot Pasta mit Spinat und Tomaten fertig zum Genießen.
Pfannen Lasagne – One Pot Lasagne
Eine schnelle Alternative zu Lasagne aus dem Backofen
Zu dem Rezept
Lasagne aus der Pfanne, ein One Pot Gericht, das in der Pfanne serviert wid. Dekorativ angerichtet und mit Basilikum Blätter garniert fotografiert

Hast du mein Rezept nachgekocht?

Wenn dir mein Rezept gefällt und du es nachgekocht hast, freue ich mich, wenn du mir einen Kommentar dazu dalässt. Berichte mir gern wie es dir gefallen und geschmeckt hat.

Es ist sehr spannend für mich zu hören wie du mit meiner Anleitung und meinen Rezepten zurechtkommst.

Nutze das Kommentarfeld weiter unten, um mir eine Nachricht zu schicken und mein Rezept mit ein paar Sternen zu bewerten.

Jetzt wünsche ich dir viel Spaß beim Kochen und sage schon einmal guten Appetit.

Herzliche Grüße, deine Lydia ❤❤❤

Für weitere Ideen folge mir auf Pinterest und Instagram.

Schnelle Spaghetti-Pfanne mit Frischkäse und Tomaten in einer braunen Schale angerichtet. Im Hintergrund Deko.

Schnelle Spaghetti-Pfanne

Lydia
Schnelle Feierabendküche mit Spaghetti
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Arbeitszeit 15 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Deutschland
Portionen 4
Kalorien 516 kcal

Zutaten
  

  • 250 g Spaghetti
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Becher Frischkäse
  • 150 ml Kochwasser
  • 2 EL italienische Kräuter TK
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • 10 Cocktailtomaten
  • 200 gr Spinat
  • 20 gr Parmesanhobel
  • 10 Basilikumblätter

Anleitungen
 

  • Die Spaghetti nach Packungsanleitung in reichlich Salzwasser kochen. Abgießen und dabei etwas Kochwasser auffangen.
  • Die Zwiebel und den Knoblauch schälen, fein hacken. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten. Den gewaschenen Spinat dazugeben und kurz mitdünsten.
  • Die Nudeln in die Pfanne geben, Frischkäse, Nudelwasser und Kräuter hinzufügen, würzen und abschmecken. Die Cocktailtomaten unterrühren und mit Parmesan und Basilikum servieren.

Notizen

Dieses Rezept lässt sich natürlich nach Lust und Laune mit allen Gemüsearten zubereiten, sei kreativ! Guten Appetit
Keyword 20 Minuten Gericht, Nudeln, Schnell und einfach, Schnelle Pasta

3 Kommentare zu „Schnelle Spaghetti-Pfanne“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




%d Bloggern gefällt das: