Ein italienischer Reissalat angerichtet in Mini Romana Salatblatt, dekorativ auf einer Salatplatte angerichtet und fotografiert

Reissalat im Mini Romana Salatblatt

Dieser Reissalat im knackigen Mini Romana Salatblatt angerichtet eignet sich hervorragend als Fingerfood. Ein optischer Hingucker für jedes Buffet. Egal ob im Sommer zum Grillen oder für ein Geburtstags- oder Silvesterbuffet. Mein italienischer Reissalat stilvoll angerichtet wird dir und deinen Gästen gefallen.

Bist du auf der Suche nach einer neuen Salatidee? Oftmals ist Salat langweilig und unspektakulär. Angerichtet in diesen leckeren grünen Salatschälchen ist der Reissalat allerdings ein optischer Hingucker und ein kulinarisches Highlight auf jedem Buffet Tisch. So kannst du keine Gäste überraschen und begeistern. Mein Reissalat im Mini Romana Salatblatt ist italienisch angehaucht mit dem Rucola, den Kichererbsen und den Tomaten schmeckt er frisch und lecker.

Wenn du noch Reis Reste vom Vortag im Kühlschrank hast, kannst du das hervorragend nutzen und so eine leckere Zwischenmahlzeit oder Beilage für deine Familie zaubern. Auch ohne das Anrichten in den Romana Blättern ist der Reissalat köstlich und lecker.

Wenn du noch eine weitere Idee zum Thema Salat brauchst, schau die auch mein Rezept für klassischen Kartoffelsalat (klicken) an.

Klassischer Kartoffelsalat
Grundrezept für klassischen Kartoffelsalat mit Mayonnaise
Zu dem Rezept
Klassischer Kartoffelsalat mit Ei und Gewürzgurken in einer Schale dekorativ fotografiert

Ich wünsche dir viel Spaß beim Stöbern und Kochen. Herzliche Grüße, deine Lydia ❤

Ein italienischer Reissalat angerichtet in Mini Romana Salatblatt, dekorativ auf einer Salatplatte angerichtet und fotografiert

Reissalat im Mini-Romana-Salatblatt

Lydia
Ein Reissalat in Mini Romana Blättern angerichtet
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Arbeitszeit 40 Min.
Gericht Appetizer, Vorspeise
Land & Region Italian
Portionen 10
Kalorien 389 kcal

Zutaten
  

  • 200 g Langkornreis
  • 50 g Oliven
  • 1 kl. Dose Mais
  • 1 kl. Dose Kichererbsen
  • 1 kl. rote Zwiebel
  • 250 g Cocktailtomaten
  • 150 g Rucola
  • 125 g Mini-Mozzarella
  • 1 Mini-Romana-Salat

Dressing:

  • 1 Stängel Basilikum
  • 4 EL Balsamessig weißer
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 Prise Zucker
  • Salz und Pfeffer

Anleitungen
 

  • Als erstes den Reis nach Packungsanweisung kochen und erkalten lassen.
  • Die Cocktailtomaten und die Oliven halbieren. Den Rucola waschen und säubern.
  • Anschließend den Reis mit den Cocktailtomaten, Kichererbsen, Mais, Oliven und Rucola in einer Schüssel mischen.
  • Die rote Zwiebel schälen und in Ringe schneiden.

Dressing:

  • Die Zutaten für das Dressing in eine Schale geben und mit einem Schneebesen glatt rühren.
    Das Dressing für den italienischen Reissalat ist schnell gemacht. Aus Essig, Öl, Zucker, Salz, Pfeffer und den zerkleinerten Basilikumblättern ensteht das Dressing.

Servieren:

  • Das Dressing über den Reissalat geben und alles miteinander gut vermischen.
  • Den Salat in die Mini Romana Schiffchen füllen und auf einem Teller oder einer Platte anrichten.
  • Auf den Salat den Mozzarella und die die rote Zwiebel geben.
    Ein italienischer Reissalat angerichtet in Mini Romana Salatblatt, dekorativ auf einer Salatplatte angerichtet und fotografiert

Notizen

Auch ohne die Schiffchen schmeckt der Salat ausgezeichnet zu Grill und Co.
Keyword Beilage zu Fleisch, Fingerfood, Fitnessfood, Frisch, Frischer Salat, italienischer Reissalat, Reissalat, Salat mit Reis, Sommersalat, Vorspeise

Für weiterer Ideen rund ums Kochen und Backen, folge mir doch einfach auf Pinterest und Instagram,  dann kann dir nichts entgehen.

Auf einer weißen Platte serviert ein italienischer Nudelsalat mit Mozzarella und Rucola

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




%d Bloggern gefällt das: