Gyrosgeschnetzeltes mit Schmand-Marsala-Soße in einer braunen Schale angerichtet und mit Petersilie bestreut

Reis mit Gyros Marsala Schmand Soße

Reis mit Gyros Marsala Schmand Soße ist ein weiteres Gericht aus der Kategorie schnelle Küche. Diese Soße ist super schnell gemacht und steht in 30 Minuten auf dem Esstisch. Während die Soße also zubereitet wird, kochst du parallel dazu den Reis und schon kann gegessen werden. Durch den Schmand, der in die Soße kommt, wird die Soße cremig und super lecker.

Das Gyros Fleisch mariniere ich am liebsten schon einen Tag vorher. Wenn das nicht möglich ist dann reichen auch mal 30 Minuten aus. Meine Gyros Gewürzmischung mische ich mir selber. Du kannst aber auch ein Gyros Gewürz aus dem Supermarkt verwenden.

Das Gyros Gewürz selber mischen:

Alle Gewürze in eine Schale geben und vermischen. In eine Gewürzdose füllen und nach Bedarf die benötigte Menge an Gewürz verwenden. Nimmst du die doppelte Menge, bleibt auf jeden Fall noch etwas für das nächste Mal.

Gyros Gewürz:

1 EL Thymian

1 EL Rosmarin

1 EL Paprikapulver edelsüß

1 EL Oregano

1 TL schwarzer Pfeffer

1 EL Salz

1 TL Knoblauchpulver

Wenn dir die Zeit fehlt dein Fleisch selbst zu marinieren oder die Gewürzmischung herzustellen, kannst du selbstverständlich auch auf ein fertiges Gewürz oder auf ein mariniertes Fleisch zurückgreifen.

Welches Fleisch eignet sich für Reis mit Gyros Marsala Schmand Soße?

In diesem Rezept verwende ich Hähnchenfilet, das ich in Streifen schneide. Du kannst statt Hähnchen auch Pute oder Schwein nehmen. Die Zubereitung bleibt dieselbe, das macht gar keinen Unterschied.

Wie koche ich Reis?

Reis zu kochen ist ganz einfach. Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie du deinen Reis zubereiten kannst. Ich empfehle dir, den Reis vorher zu waschen. Gib den Reis dazu in ein Sieb und spüle ihn 2-3 mal unter fließendem Wasser ab. Damit entfernst du zum einen überflüssige Stärke und zum anderen Verunreinigungen im Reis.

Im Topf:

1,5 Tasse Reis und 3 Tassen Wasser mit 1,5 TL Reis in einen Topf geben und aufkochen lassen. Zugedeckt bei kleiner Hitze sanft garen lassen, bis der Reis aufgequollen und das Wasser aufgesogen ist.

Oder:

Den Reis, also 1,5 Tassen, in reichlich Wasser zum Kochen​ bringen und salzen. Nach der Kochzeit (siehe Packung, in der Regel ca. 18-20 Minuten) das überschüssige Wasser durch ein Sieb abgießen.

In der Mikrowelle:

1,5 Tassen Reis und 3 Tassen Wasser mit 1,5 TL Salz in eine Schale, die sich für die Zubereitung in der Mikrowelle eignet, geben. Die Mikrowelle auf 600 Watt stellen und den Reis für ca. 20 Minuten kochen. Ist der Reis noch etwas zu körnig, gibst du ein bis zwei Esslöffel Wasser hinzu und kocht den Reis für weitere drei Minuten bei 600 Watt in der Mikrowelle.

Ich verwende eine Tasse mit 250 ml Fassungsvermögen, diese Menge reicht für 4 Portionen. Ich koche meinen Reis meistens im Topf, nach der 1 Garmethode, aber auch die Mikrowellen Methode kommt öfter zur Anwendung.

Zum Schluss den Reis mit einer Gabel auflockern und servieren. Achtung: Naturreis hat in der Regel eine längere Garzeit.

Wenn dir mein Rezept gefällt, oder wenn du eine Frage oder eine Anregung für mich hast, dann nutze das Kommentarfeld weiter unten und schreib mir. Ich freue mich darauf.

Viel Spaß beim Nachkochen und lass es dir schmecken. Liebe Grüße,

deine Lydia ❤❤❤

Gyrosgeschnetzeltes mit Schmand-Marsala-Soße in einer braunen Schale angerichtet und mit Petersilie bestreut

Reis mit Gyros Marsala Soße

Lydia
Ein schnelles Gericht für das man nicht lange in der Küche stehen muss.
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Griechenland, International
Portionen 4
Kalorien 502 kcal

Zutaten
  

  • 1,5 Gläser Reis Basmati
  • 3 Gläser Wasser
  • 1 EL Salz

Gyros:

  • 400 g Hähnchenfilet
  • 3 EL Gyros Gewürz
  • 2 EL Olivenöl

Außerdem:

  • 100 g Champignons
  • 400 g Schmand
  • 25 ml Marsala
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Stiel glatte Petersilie

Anleitungen
 

  • Das Hähnchenfilet in mundgerechte Stücke schneiden. Aus dem Gyrosgewürz und dem Öl eine Marinade herstellen und das Fleisch damit vermengen. Nach Möglichkeit 20-30 Min. ziehen lassen.
  • Den Reis mit Wasser und Salz in einen Topf geben und für 15-20 Min. kochen, je nach Reissorte. Oder in einem Mikrowellengefäß mit Deckel in der Mikrowelle für 20 Min. garen.
  • Wenn du Gyros Gewürz selber mischen möchtest, schau oben in meinem Text nach wie ich das mache. Oder in meinem Rezept für Gyros mit Metaxasosse und Reis (klicken).
  • Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden.
  • Eine Pfanne erhitzen und das Fleisch rundherum von allen Seiten darin anbraten.
  • Die Champignons dazugeben und weitere 3 Min. braten.
  • Mit Marsala ablöschen, aufkochen und verdampfen lassen.
  • Anschließend den Schmand einrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und abschmecken und für 10 Min. bei geringer Hitze köcheln lassen.
  • Den Reis mit der Soße servieren und etwas frische Petersilie darüber streuen.
    Gyrosgeschnetzeltes mit Schmand-Marsala-Soße in einer braunen Schale angerichtet und mit Petersilie bestreut

Notizen

Wer keinen Alkohol verträgt oder den einfach nicht mag, du kannst das Gericht auch ohne Marsala kochen. 
Keyword einfache Küche, Fleisch, Fleischgericht, Geschnetzeltes, Gyros, Hähnchen, Reis, Reisgericht, Schnell und einfach

Wenn du keines meiner Rezepte verpassen möchtest, folge mir auf Pinterest und Instagram, dann kann dir nichts entgehen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.






%d Bloggern gefällt das: