Putenmedaillons in Senf-Sahne-Soße, angerichtet in einer Gußpfanne. Im Hintergrund eine Schale Kartoffelbrei.

Puten-Medaillons in Senf-Sahne-Soße

Puten-Medaillons in Senf-Sahne-Soße ist ein leckeres Gericht aus der Pfanne. Die Medaillons werden kurz angebraten und ziehen dann in der Soße gar. Das geht super schnell und das Fleisch wird zart und saftig. So schmeckt es allen.

In der Spargelzeit kommt noch etwas kurz gebratener Spargel am Ende mit in die cremige Puten-Medaillons-Pfanne, ansonsten wird er einfach weggelassen.

Der Spargel passt super gut dazu, sowohl optisch als auch geschmacklich.

Als Beilage passt Kartoffelpüree, Reis oder Nudeln, ganz nach Vorliebe und Geschmack.

Putenmedaillons in der Senf-Sahne-Soße, wütend in einer Gußpfanne. Im Hintergrund eine Schale Kartoffelbrei.

Kann ich auch eine andere Fleischsorte für die Puten-Medaillons in Senf-Sahne-Soße verwenden?

Du kannst mein Rezept für Puten Medaillons in Senf-Sahne-Soße abwandeln und genauso gut Schweinemedaillons verwenden.

Auch mit Hähnchenbrustfilet kannst du mein Gericht zubereiten.

Puten-Medaillons in Senf-Sahne-Soße wütend in einer Pfanne mit Frühlingszwiebeln garniert. Im Hintergrund Deko.

Wie mache ich die Puten-Medaillons in Senf-Sahne-Soße?

Die Zubereitung der Puten-Medaillons in Senf-Sahne Soße ist super einfach und total unkompliziert.

Als Erstes solltest du das Fleisch waschen und trocken tupfen. Je nachdem wie du dein Fleisch gekauft hast, musst du es eventuell erst in gleich große Stücke schneiden. Das ist wichtig damit alle Fleischstücke ungefähr gleich groß sind und gleichmäßig gar werden.

Als Nächstes würzt du das Fleisch von beidem Seiten mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver.

Nachdem du das Gemüse gewaschen und geschnitten hast kann es schon losgehen.

Du brätst das Fleisch in einer heißen Pfanne mit etwas Olivenöl plus etwas Butter an und stellst es anschließend zur Seite.
Dann gibst du das Gemüse nacheinander in die Pfanne und dünstest es an.

Du kannst das Gemüse dann mit etwas Weißwein ablöschen und den Wein einkochen lassen. Falls du ohne Wein kochen möchtest, kannst du diesen Schritt einfach überspringen und das Gemüse mit Brühe und Sahne ablöschen. 

Nachdem du die Soße gewürzt und abgeschmeckt hast, gibst du das Fleisch wieder in die Pfanne und lässt es gar ziehen.
Je nach Dicke deiner Medaillons dauert 10-15 Minuten.

Während die Medaillons in der Soße gar ziehen kannst du deine Beilage vorbereiten und zum Beispiel Nudeln oder Reis kochen.

Die genaue Schritt-für-Schritt-Anleitung mit vielen Fotos findest du unten in meiner Rezeptkarte. Du kannst dir mein Rezept auch unkompliziert und einfach ausdrucken. 

Puten-Medaillons in der Senf-Sahne-Soße wütend in einer Pfanne. Im Hintergrund Deko.

Welche Beilagen passen zur Puten-Medaillons Pfanne in Senf-Sahne-Soße? 

Wir essen die Puten-Medaillons sehr gerne mit Nudeln oder Kartoffelpüree. In der Pfanne gebratene Knöpfle oder Spätzle sind einer unserer Lieblingsbeilagen. 

Aber auch  mit Reis, Gnocchi oder Schupfnudeln schmeckt die Senf-Sahne Soße mit den Medaillons super! 

Zu dieser Medaillons Pfanne kannst du einfach alles kombinieren.

Auf einem Graublauen Teller Wuticht zwei Medaillions mit Senf-Sahne-Soße und Knöpfle.

Wie mache ich die Senf-Sahne-Soße ohne Wein?

Du möchtest keinen Wein zum Kochen verwenden? Dann kannst du den Weißwein einfach durch hellen Traubensaft ersetzen oder du löschst dein Gemüse direkt mit Brühe und Sahne ab.

Das ist gar kein Problem und du wirst den Unterschied nur ganz gering schmecken. Da der Weißwein etwas Säure in das Gericht bringt, rate ich dir einen Spritzer Zitronensaft mit in die Soße zu geben. 

Den Zitronensaft kannst du zusammen mit den Gewürzen in die Soße geben.

Putenmedaillons in der Senf-Sahne-Soße, wütend in einer Gußpfanne. Im Hintergrund eine Schale Kartoffelbrei.

Das kannst du auch verwenden, um die Puten-Medaillons in Senf-Sahne-Soße zu ergänzen:

  • Paprika, rot gelb oder grün
  • Erbsen
  • Zucchini
  • andere Pilzsorten, wie zum Beispiel Steinpilze oder Kräuterseitlinge
  • Grüne Bohnen

… und so weiter, du kannst jedes Gemüse dazu kombinieren, das dir und deiner Familie schmeckt.

Puten-Medaillons in Senf-Sahne-Soße wütend in einer Pfanne mit Frühlingszwiebeln garniert. Im Hintergrund Deko.

Wie mache ich die Puten-Medaillons Pfanne für Gäste?

Wenn du das Gericht für Gäste kochen möchtest, kannst du die Zutaten einfach verdoppeln.

Wenn dir die Pfanne nicht reicht, kannst du die Soße und das Fleisch in eine Auflaufform füllen und im Backofen zu Ende garen.

In dem Fall musst du den Backofen vorher auf 200° Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Auflaufform in den Backofen geben und für 15 Minuten gar ziehen lassen. Für die Vorbereitung brauchst du auch nur wenige Minuten.

Und hier habe ich noch ein anderes leckeres Ofengericht für dich, mein Rezept für Putenfilet in Frischkäse Soße aus dem Ofen (klicken).

Putenbrust in Frischkäse Soße aus dem Backofen
Putenbrust aus dem Backofen, dieses Geflügel Gericht aus dem Backofen ist das perfekte Partyrezept.
Zu dem Rezept
Putenbrust in Frischkäse Soße aus dem Ofen

Putenmedaillons in der Senf-Sahne-Soße, wütend in einer Gußpfanne. Im Hintergrund eine Schale Kartoffelbrei.

Gefallen dir meine Rezepte?

Wenn du mein Rezept ausprobiert hast, freue ich mich über einen Kommentar und ein paar Sterne in der Bewertung.

Nutze das Kommentarfeld weiter unten, um mir eine Nachricht zu schicken und mein Rezept zu bewerten.

Es ist sehr interessant für mich zu hören wie du mit meiner Anleitung und meinen Rezepten zurechtkommst.

Hast du mein Rezept für die Puten-Medaillons ausprobiert?

Wenn du das Rezept ausprobiert hast und es auf Instagram als Foto teilst, dann verwende den Hashtag #lydiasfoodblog.

Ich freue mich deine Kreationen zu sehen.

Hast du etwas an meinem Rezept verändert?

Ich freue mich immer über Tipps und Anregungen von dir.

Hinterlasse einen Kommentar, damit alle sehen können auf war für Ideen du gekommen bist.

Möchtest du mehr Ideen und Ideen von mir sehen?

 …. dann folge mir auch auf  Pinterest  und  Instagram .

Ich wünsche dir ganz viel Spaß auf meinem Blog beim Kochen, Backen und Ausprobieren.

Deine Lydia ❤❤❤❤

Putenmedaillons in Senf-Sahne-Soße, angerichtet in einer Gußpfanne. Im Hintergrund eine Schale Kartoffelbrei.

Puten-Medaillons in Senf-Sahne-Soße

Lydia
Puten-Medaillons in leckerer Senf-Soße passt zu Kartoffelpüree, Reis oder Nudeln
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region German, International
Portionen 4
Kalorien 653 kcal

Du brauchst

  • Pfanne, Pfannenwender, Messer und Schneidebrett

Zutaten
  

  • 400 g Putenmedaillons
  • 1 Zwiebel
  • 50 ml Weißwein
  • 300 ml Sahne
  • 200 ml Rinderbrühe alternativ Hühnerbrühe
  • 1 Möhre
  • 100 g Champignons
  • 2 Stangen Frühlingszwiebeln
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver
  • 1 EL Senf
  • 2 EL Öl optional 1 EL Butter dazu

Optional:

  • 5 Stangen Spargel
  • etwas Olivenöl oder Butter
  • etwas Salz

Anleitungen
 

  • Die Puten Medaillons waschen und trocken tupfen. Von beiden Seiten mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.
    Auf einem Teller gewürzte Puten Medaillons.
  • Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Möhre schälen und in Ringe schneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen und in Ringe schneiden. Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden.
    Auf einem Schneidebrett klein geschnittenes Gemüse.
  • Eine Pfanne mit etwas Öl und Butter erhitzen.
    In einer Pfanne eine Mischung aus Öl und Butter.
  • Das Fleisch in die Pfanne geben und für 2 Minuten anbraten.
    In einer Pfanne Puten Medaillons in Öl.
  • Das Fleisch einmal wenden und von der anderen Seite ebenfalls 2 Minuten lang anbraten. Anschließend das Fleisch aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen.
    In einer Pfanne angebratene Puten Medaillons.
  • Die Möhren in die Pfanne geben und für ca. 2 Minuten andünsten.
  • Dann die Zwiebel hinzufügen und ebenfalls andüsten.
    In einer Pfanne angedünstete Möhren in Scheiben und Zwiebeln.
  • Anschließend die Champignons und die den Lauch mit in die Pfanne geben und andünsten.
    In einer Pfanne angedünstetes Gemüse auf dem Herd.
  • Tipp: Etwas Lauch zum Servieren übrig lassen.
  • Den Weißwein in die Pfanne geben und verdampfen lassen.
    In einer Pfanne angedünstetes Gemüse auf dem Herd.
  • Tipp: Wenn du ohne Wein kochen möchtest, diesen Schritt einfach überspringen oder etwas hellen Traubensaft dazu geben und einkochen lassen.
  • Mit der Brühe und der Sahne ablöschen und aufkochen lassen. Die Soße mit Salz, Pfeffer und Senf abschmecken. Für 5 Min einkochen lassen.
    In einer Pfanne eine Senf-Sahne-Soße mit Gemüse,
  • Tipp: Vor dem Salzen erst probieren, denn die Brühe und das Fleisch sind schon gewürzt.
  • Jetzt das angebratene Fleisch wieder in die Pfanne geben und für ca. 10 Minuten gar ziehen lassen. Mit ein paar Frühlingszwiebeln, in Ringe geschnitten, bestreuen und servieren.
    Puten-Medaillons in Senf-Sahne-Soße angerichtet in einer Pfanne mit Frühlingszwiebeln garniert. Im Hintergrund Deko.
  • Während das Fleisch in der Soße gart, kannst du die Beilage vorbereiten und zum Beispiel Nudeln oder Reis kochen.
  • Dazu passt auch kurz gebratener grüner Spargel.
    Putenmedaillons in Senf-Sahne-Soße, angerichtet in einer Gußpfanne. Im Hintergrund eine Schale Kartoffelbrei.

Für der Spargel:

  • Etwas Butter oder Öl in eine heiße Pfanne geben und den Spargel darin von allen Seiten anbraten, herausnehmen und mit in die Puten Medaillons Pfanne geben.
  • Die leckeren Medaillons mit Reis, Nudeln oder Kartoffeln servieren.
    Auf einem graublauen Teller angerichtet Knöpfle mit Puten Medaillons in Senf-Sahne-Soße.

Notizen

Dazu passen Salzkartoffeln, Kartoffelbrei oder Reis
Keyword Fleischgericht, Pfannengericht, Pute, Putengericht, Putenmedaillions mit Spargel, Putenmedaillons in Sahnesoße, Sahnesoße, Senfsoße

In einer gußeisernen Pfanne sieht man angebratene Medaillons in einer Senf Sahne Soße mit grünem Spargel. Im Hintergrund sieht man eine Schale mit Kartoffelpüree

4 Kommentare zu „Puten-Medaillons in Senf-Sahne-Soße“

  1. Liebe Lydia
    Durch Zufall habe ich das Bild mit Deinem Rezept entdeckt. Und ich wusste sofort, das ist genau meins und wollte es sofort nachkochen.
    Meine Familie war hell auf begeistert von diesem Gericht und wir haben es in der Zwischenzeit schon mehrfach wieder gegessen.
    Ein tolles Rezept. Vielen Dank dafür.
    Nur am Zeitmanagement muss ich noch arbeiten 🙁
    Liebe Grüße
    Helmuth

    1. Hallo Helmuth, es freut mich sehr das zu hören. Das ist ein tolles Gericht und meine Kinder lieben es auch! Danke für dein Feedback. Es freut mich immer sehr wenn ich höre wie die Rezepte ankommen. Liebe Grüße aus Bielefeld, Lydia

    2. Hallo Lydia, ich habe heute dein Rezept nach gekocht, und meine Lebensgefährtin war hell auf begeistert. Ich muß dein Gericht nun öfters kochen. Vielen Dank für dein tolles Rezept.

      1. Hallo liebe Marita, das freut mich sehr. Ich danke dir für deinen Kommentar und wünsche euch weiterhin viel Spaß beim Kochen und genießen. Liebe Grüße, Lydia.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




%d Bloggern gefällt das: