Meine leckeren Puten-Gemüse-Spieße mit Gemüse-Reis! Ein schönes leichtes Gericht für den Sommer. Macht ordentlich satt ohne schwer im Magen zu liegen. Dazu gibt es einen Bauernsalat und frisch gemachtes Tzatziki.

Ich habe die Spieße in der Pfanne gebraten aber natürlich sind die genauso für den Grill geeignet.

Ich würde mich freuen wenn du mir erzählst wie dir mein Rezept geschmeckt hat. Schön wäre es wenn du das Rezept unten mit Sternen ⭐⭐⭐⭐⭐ bewertest und mir einen Kommentar schreibst.

Ich wünsche dir ganz viel Spaß auf meinem Blog, beim Kochen und Genießen,

deine Lydia ❤❤❤❤

PS: Wenn du keines meiner Rezepte verpassten möchtest, folge mir auch auf den Social Media  Pinterest und Instagram.

Putenspieße mit Gemüse auf Tomatenreis dekorativ angerichtet
Rezept drucken
5 von 1 Bewertung

Putenspieße mit buntem Gemüse-Reis

Puten-Gemüse-Spieße mit Gemüse-Reis
Vorbereitungszeit20 Min.
Zubereitungszeit20 Min.
30 Min.
Gericht: Beilage, Hauptgericht
Land & Region: Mediterranean
Keyword: Geflügel, Geflügelspieß, Pute, Puten-Gemüse-Spieße, Putenspieße, Putenspieße mit Reis, Reisbeilage, Reisgericht
Portionen: 4
Kalorien: 565kcal
Autor: Lydia

Zutaten

Spieße:

  • 1 kg Putenbrustfilet
  • 2 Stiele Thymian
  • 1 kleine Zucchini
  • 150 g Champignons
  • 1 rote Paprika
  • 2 rote Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Prise Zucker
  • 1 EL Limetten- oder Zitronensaft
  • Salz und Pfeffer
  • 1 TL Paprikapulver

Reis:

  • 1 Tasse Reis
  • 2 Tassen Wasser
  • 1 TL Salz
  • 1 kleine Zucchini
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 rote Paprika
  • 1 EL Tomatenmark
  • 200 ml Brühe Rinder-, Hühner- oder Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer
  • 1 TL Paprikapulver edelsüß

Anleitungen

Spieße:

  • Das Fleisch waschen und in Würfel schneiden.
  • Das Gemüse waschen und in große Würfel schneiden.
  • Die Zwiebeln schälen und vierteln.
  • Die Champignons putzen und halbieren.
  • Das Fleisch und das Gemüse in eine Schale geben.
  • Den Knoblauch schälen und mit der Knoblauchpresse zerkleinern, mit in die Schale geben. Das Öl, den Limettensaft sowie den Zucker auch zum Fleisch geben. Alles mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen, gut durchmischen und für min. 30 Minuten ziehen lassen.

Für den Reis:

  • Den Reis wie gewohnt kochen, in einem Topf, einem Reiskocher oder in der Mikrowelle, ganz wie du magst.
  • Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Zucchini waschen, halbieren und in Scheiben schneiden. Die Paprika waschen und würfeln.
  • Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und das Gemüse darin anbraten und würzen, mit Salz, Pfeffer und einer Prise Paprikapulver.
  • Anschließend das Tomatenmark dazugeben und anrösten.
  • Mit der Brühe ablöschen.
  • Bevor der Reis in die Pfanne kommt, eine andere Pfanne erhitzen und die Spieße von allen Seiten braten und gut durchgaren.
  • Den Reis mit in die Pfanne geben, alles vermischen und nochmal abschmecken, ggf. nachwürzen.
  • Den Reis mit den Spießen anrichten und servieren, ein paar rote Zwiebelringe zum Garnieren darüber geben.
    Putenspieße mit Gemüse auf Tomatenreis dekorativ angerichtet

Notizen

Dazu passt mein selbst gemachtes  Tzatziki und ein frischer Bauernsalat 

2 Kommentare zu “Puten-Gemüse-Spieße mit Gemüse-Reis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.