Kann Pasta mit Süßkartoffel und Tomatensugo lecker sein? Die Antwort darauf ist eindeutig JA! Diese Kombination habe ich das erste Mal ausprobiert. Ich koche am Montag gerne vegetarisch dazu habe ich mir dieses Gericht überlegt. Meine Tochter (12)  sagte mega lecker! und mein Sohn (18) wollte lieber erst nach dem Essen wissen was drin ist (zum Glück hat er vergessen zu fragen, und der Teller war am Ende leer, lach). Die Pasta ist herzhaft aber sommerlich leicht. Wer es vegan mag kann den Käse einfach weglassen und Gemüsebrühe ohne Hefe verwenden (mache ich übrigens auch immer). Ich hoffe dem einen oder anderen ist diese Kreation nicht zu crazy. Wenn du das mal nachkochst würde ich mich riesig über ein Feedback von dir freuen.

 

Ein sommerliches Pastagericht mit Fusilli Nudeln, Tomaten und Süßkartoffeln garniert mit Feta, Pinienkernen und Petersolie dekorativ angerichtet
Rezept drucken
5 von 1 Bewertung

Nudeln in Süßkartoffel-Tomatensugo

Eine leichte Sommerpasta mit Süßkartoffeln und geschmorten Tomaten.
Vorbereitungszeit20 Min.
Zubereitungszeit20 Min.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: International, Italian, Mediterranean
Keyword: Abendessen, Aioli, ganz einfach, Herzhaft, Mittagessen, Nudelgericht, Nudeln, Pasta, Pastagericht, Süßkartoffel, Tomaten, Vegetarisch
Portionen: 4
Kalorien: 510kcal

Zutaten

  • 400 g Süßkartoffeln
  • Salz, Pfeffer
  • ¼ TL gemahlener Kreuzkümmel
  • ½ TL Koriander
  • 2 EL Pinienkerne
  • Olivenöl
  • 5 St. getrocknete Tomaten
  • 300 g Tomaten gelbe und Cocktailtomaten
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Ajvar
  • 300 g Nudeln z. Fusilli
  • 1 kleines Bund Petersilie
  • 100 g Feta Käse

Anleitungen

  • Die Süßkartoffeln schälen, waschen, in kleine Würfel schneiden.
  • Wasser für die Nudeln aufkochen und salzen.
  • Die Pinienkerne in einer großen Pfanne ohne Fett rösten und herausnehmen.
  • Etwas Olivenöl in der Pfanne erhitzen und die Kartoffelwürfel darin unter Wenden bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten braten.
  • Mit Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel und Koriander würzen.
  • Inzwischen getrocknete Tomaten würfeln. Die Tomaten waschen, die Cocktailtomaten halbieren und die gelben Tomaten vierteln.
  • Die Nudeln im kochenden Salzwasser nach Packungsanweisung garen.
  • Die Tomaten mit in die Pfanne geben und darin kurz andünsten.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen. Gemüsebrühe und Ajvar zugeben, aufkochen und 3–4 Minuten bei schwacher Hitze schmoren.
  • Den Fetakäse grob zerbröseln oder in kleine Würfel schneiden.
  • Die Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken.
  • Die Nudeln abgießen und mit in die Pfanne geben und unterheben. Petersilie dazugeben, etwas Petersilie zum garnieren aufheben.
  • Ein sommerliches Pastagericht mit Fusilli Nudeln, Tomaten und Süßkartoffeln garniert mit Feta, Pinienkernen und Petersolie dekorativ angerichtet

Notizen

Mit den Pinienkernen, frischer Petersilie und Feta garniert servieren.

2 Kommentare zu “Nudeln in Süßkartoffel und Tomatensugo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.