Auf einem weißen Teller drei Pizzabrötchen mit Thunfisch Belag.

Pizzabrötchen – Baguette Brötchen

Leckere Pizzabrötchen – Baguette Brötchen schnell und einfach selber machen.

Ob als schneller Snack für zwischendurch, als Mittag- oder Abendessen oder auch für dein Party-Buffet, die leckeren Pizzabrötchen sind heiß und kalt ein Genuss.

Das Beste ist, dass die Pizza Brötchen super schnell vorbereitet sind.

Den Belag für die Brötchen kannst du sogar schon ein paar Stunden vorher zubereiten und in den Kühlschrank stellen.

Ein super einfaches, simples Rezept das jeder hinbekommt.

Zudem werden die Pizza Brötchen aus einfachen Zutaten gemacht, die jeder im Kühlschrank oder in der Vorratskammer hat.

Meine einfachen Zutaten kannst du leicht variieren und durch andere Zutaten ersetzen.

Auf einem weißen Teller drei Pizzabrötchen mit Thunfisch Belag.

Welche Zutaten brauche ich für Pizza-Brötchen?

In meinem Rezept zeige ich dir zwei verschieden Varianten, wie man Pizza Brötchen zubereiten kann.

Für die Pizzabrötchen mit Schinken brauchst du:

  • Baguette Brötchen zum Aufbacken
  • Kochschinken, gewürfelt
  • Champignons, in Scheiben geschnitten
  • Zwiebel, gehackt
  • Paprika, gewürfelt
  • Frischkäse
  • Sahne
  • Salz, Pfeffer, Oregano
  • Geriebenen Käse

Die genauen Mengenangaben und die Schritt-für-Schritt-Anleitung findest du unten in meiner Rezeptkarte.

Die Zutaten für die Pizza Brötchen in Schälchen auf einem Holztisch fotografiert. und beschriftet.

Für die Pizzabrötchen mit Thunfisch brauchst du:

  • Baguette Brötchen zum Aufbacken
  • Thunfisch in eigenem Saft
  • Zwiebel, gehackt
  • Mais
  • Tomatenmark
  • Frischkäse
  • Sahne
  • Salz, Pfeffer, Thymian
  • Geriebenen Käse

Die genauen Mengenangaben und die Schritt-für-Schritt-Anleitung findest du unten in meiner Rezeptkarte.

Die Zutaten für die Pizza Brötchen in Schälchen auf einem Holztisch fotografiert und einzeln beschriftet.

Wie macht man Pizzabrötchen?

Die Zubereitung der Pizza-Brötchen ist super einfach und zudem auch sehr schnell.

Nachdem du die Zutaten gewaschen und klein geschnitten hast, gibst du alles zusammen in eine Schüssel. Dann fügst du den Frischkäse, den gerieben Käse sowie die Gewürze hinzu und vermischst alles zu einer homogenen Masse.

Als Nächstes halbierst du die Brötchen und bestreichst sie mit der Pizza Masse.

Dann kommen die Brötchen für ca. 20 Minuten in den vorgeheizten Backofen bis sie goldbraun sind.

Auf einem Backblech vier Pizza Brötchen nebeneinander. Im Hintergrund Deko.

Wie macht man vegetarische Pizzabrötchen? 

Für vegetarische Pizzabrötchen kannst du einfach auf die Wurst verzichten und stattdessen etwas mehr Gemüse für den Brötchenaufstrich verwenden.

Kann man Pizzabrötchen einfrieren?

Du kannst die Pizzabrötchen sogar sehr gut einfrieren. Allerdings solltest du die Brötchen vor dem Backen einfrieren.

Du kannst die Brötchenhälften mit der Pizza Masse bestreichen und sie dann im rohen Zustand in die Tiefkühltruhe geben.

Dann kannst du nach Bedarf die Menge an Brötchen, die du brauchst, in den heißen Backofen geben und überbacken. Tiefkühlessen Deluxe sozusagen, wenn es einmal super schnell gehen soll.

Auf einem Backblech vier Pizza Brötchen nebeneinander. Im Hintergrund Deko.

Wie macht man Pizzabrötchen für ein Party-Buffet?

Wenn du die Pizza-Brötchen für ein Buffet vorbereiten möchtest, kannst du den Belag schon stunden vorher fertig schnippeln und in den Kühlschrank geben.

Kurz vor der Party oder vor dem Besuch gibst du die Masse dann auf die Brötchenhälften und überbackst sie im Ofen.

Die Pizza Brötchen schmecken lauwarm oder kalt fast genauso gut wie frisch aus dem Ofen.

Auf einem weißen Teller drei Pizzabrötchen mit Thunfisch Belag.

Welche Zutaten kann ich außerdem für die Pizzabrötchen verwenden?

Du kannst bei den Pizzabrötchen jeden Belag wählen, der dir gefällt. Statt dem Schinken kannst du zum Beispiel Salami verwenden.

Dazu kannst du andere Gemüsesorten kombinieren.

Egal ob Mais, Paprika, Champignons, Peperoni, Tomaten oder was du sonst noch im Kühlschrank hast.

Ebenso bei der Wahl des Käses kannst du variieren und Gouda, Emmentaler oder Tilsiter verwenden.

Auch mit einer Mischung aus verschiedenen Käsesorten schmecken die Pizza Brötchen klasse.

Außerdem kannst du den Frischkäse durch Crème fraîche, Schmand oder Sauerrahm ersetzen.

Ein weiteres schnelles Rezept für Mini Fladenbrot Pizza (klicken) findest du auch auf meinem Blog.

Auf einem grauen Teller drei Pizzabrötchen mit Schinken Champignons Belag.

Was passt zu Pizzabrötchen?

Zu den Pizzabrötchen empfehle ich dir einen frischen Blatt-Salat und ein leckeres Glas Rotwein. Die perfekte Kombination für einen schönen Abend zu zweit.

Bei Aldi Süd findest du einen tollen Ratgeber rund um das Thema Wein. Von der Kalorienanzahl über die Lagerung bis hin zu Tipps und Tricks ist alles dabei.

Auf einem Backblech vier Pizza Brötchen nebeneinander. Im Hintergrund Deko.

Gefallen dir meine Rezepte?

Wenn du mein Rezept ausprobiert hast, freue ich mich über einen Kommentar und ein paar Sterne in der Bewertung.

Nutze das Kommentarfeld weiter unten, um mir eine Nachricht zu schicken und mein Rezept zu bewerten.

Es ist sehr interessant für mich zu hören wie du mit meiner Anleitung und meinen Rezepten zurechtkommst.

Hast du mein Rezept für Pizzabrötchen – Baguette Brötchen ausprobiert?

Wenn du das Rezept ausprobiert hast und es auf Instagram als Foto teilst, dann verwende den Hashtag #lydiasfoodblog.

Ich freue mich deine Kreationen zu sehen.

Hast du etwas an meinem Rezept verändert?

Ich freue mich immer über Tipps und Anregungen von dir.

Hinterlasse einen Kommentar, damit alle sehen können auf was für Ideen du gekommen bist.

Willst du mehr Rezepte und Ideen von mir sehen?

…. dann folge mir auch auf Pinterest und Instagram.

Ich wünsche dir ganz viel Spaß auf meinem Blog,

deine Lydia ❤❤❤❤

Auf einem Backblech vier Pizza Brötchen nebeneinander. Im Hintergrund Deko.

Auf einem weißen Teller drei Pizzabrötchen mit Thunfisch Belag.

Pizzabrötchen – Baguette Brötchen

Lydia
Einfach und schnell selbst gemacht
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 35 Min.
Gericht Appetizer, fingerfood
Land & Region Deutschland, International
Portionen 8
Kalorien 198 kcal

Du brauchst

  • Messer, Schneidebrett, Schüssel, Löffel, Backblech mit Backpapier

Zutaten
  

Pizza Brötchen mit Schinken:

  • 2 Baguette Brötchen zum Aufbacken
  • 1 Packung Kochschinken gewürfelt
  • 5 mittelgroße Champignons in Scheiben geschnitten
  • 1 Zwiebel gehackt
  • 1 Paprika gewürfelt
  • 200 g Frischkäse
  • 2-3 EL Sahne
  • 1 TL Salz
  • ½ TL Pfeffer
  • 1 EL Oregano getrocknet
  • 100-150 g Käse gerieben

Pizza Brötchen mit Thunfisch

  • 2 Baguette Brötchen zum Aufbacken
  • 2 Dosen Thunfisch in eigenem Saft
  • 1 Zwiebel gehackt
  • 1 Dose Mais
  • ½ EL Tomatenmark
  • 200 g Frischkäse
  • 2-3 EL Sahne
  • ½ TL Salz
  • ½ TL Pfeffer
  • 1 EL Thymian getrocknet
  • 100-150 g Käse gerieben

Anleitungen
 

  • Den Backofen auf 200° Ober-/Unterhitze aufheizen.
  • Als Erstes die Brötchen halbieren und mit der Schnittseite nach oben auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.
  • Die Zutaten für die Füllung der Brötchen vorbereiten. Dazu die Zwiebeln schälen und fein würfeln.
  • Die Paprika ebenfalls fein würfeln.
  • Den Schinken klein schneiden.
  • Die Champignons in Scheiben schneiden.
    Die Zutaten für die Pizza Brötchen in Schälchen auf einem Holztisch fotografiert.
  • Den Mais und den Thunfisch abgießen und abtropfen lassen.
    Die Zutaten für die Pizza Brötchen in Schälchen auf einem Holztisch fotografiert.

Pizza Brötchen mit Schinken:

  • Den Schinken mit den Zwiebeln, der Paprika und den Champignons in eine Schüssel geben und miteinander vermischen.
  • Den Frischkäse und den geriebenen Käse dazu geben und mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen.
  • 2-3 EL Sahne zu der Mischung geben und alles miteinander vermengen.
  • Jeweils 2 EL der Pizza Masse auf 4 Brötchenhälften geben und verstreichen.
    Auf einem mit Backpapier ausgelegtem Blech 4 halbe Pizza Brötchen mit Aufstrich.
  • Tipp: Falls noch etwas von der Pizza Masse übrig bleibt einfach auf die Brötchen verteilen, bis sie alle ist.

Pizza Brötchen mit Thunfisch:

  • Den Thunfisch mit dem Mais und der Zwiebel in eine Schüssel geben.
  • Den Frischkäse, geriebenen Käse, 2-3 EL Sahne und 1 EL Tomatenmark dazugeben.
    In einer Schale ein Pizzabrötchen Aufstrich mit Tomatenmark.
  • Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen und alles miteinander vermischen.
  • Die übrigen 4 Brötchenhälften mit der Masse bestreichen.

Backen:

  • Die Pizza Brötchen im vorgeheizten Backofen für ca. 20 Minuten goldbraun backen.
    Auf einem grauen Teller drei Pizzabrötchen mit Schinken Champignons Belag.
  • Mit frischen Kräutern bestreuen und servieren.
    Auf einem weißen Teller drei Pizzabrötchen mit Thunfisch Belag.

Notizen

Dazu passt ein frischer Salat. Guten Appetit.
Keyword Pizza Bageutte, Pizza Brötchen, Pizzabrötchen Aufstrich, Pizzabrötchen selber machen, Schnelle Pizzabrötchen

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




%d Bloggern gefällt das: