Pfannkuchen Burger mit Lachs und Avocado auf einem grauen Teller angerichtet und mit Dill bestreut.

Pfannkuchen Burger, Pancake Burger

Pfannkuchen Burger sind herzhaft gefüllte Pfannkuchen die, wie ein Burger, mit verschiedenen Leckereien gefüllt sind. Lachs und Avocado mit Sahne-Meerrettich passt einfach perfekt dazu.

Etwas Besonders für den Frühstückstisch oder für dein Brunch-Buffet.

Die Pfannkuchen Burger schmecken sowohl warm als auch kalt einfach köstlich.

Hast du Lust auf einen herzhaft gefüllten Pfannkuchen? Dann wird die Idee eines Pfannkuchen Burgers gefallen.

Ein Pfannkuchen mit Lachs und Avocado. Schnell gemacht, gesund und lecker.

Avocado und Lachs sind eine super tolle und gesunde Kombination. Der Meerrettich Frischkäse sorgt noch für den richtigen Pep und die Würze.

Pfannkuchen Burger - Pancake Burger mit Lachs und Avocado auf einem grauen Teller serviert.

Welche Zutaten braucht man für einen Pfannkuchen Teig?

Mein Pfannkuchen ist in diesem Fall eher ein Pancake, denn der Fladen wird mit Backpulver und Natron zubereitet: Du benötigst folgende Zutaten für den Teig: 

  • Mehl
  • Salz Pfeffer
  • Backpulver
  • Natron
  • Eier
  • Milch
  • etwas Öl zum Ausbacken

Aus diesen Zutaten rührst du mit dem Handmixer schnell und einfach einen Teig. Den Teig musst du nicht quellen lassen, du kannst ihn direkt in die Pfanne geben und portionsweise ausbacken.

Außerdem benötigst du folgende Zutaten um die Pfannkuchen (Pancakes) zu füllen: 

  • Schnittlauch
  • Dill
  • Avocado
  • Meerrettich Frischkäse
  • Geräucherter Lachs
  • Eier (Spiegeleier)

In meiner Rezeptkarte weiter unten findest du eine genaue Schritt-für-Schritt-Anleitung und die genaue Angabe zu den Mengen der Zutaten.

Pfannkuchen Burger - Pancake Burger mit Lachs und Avocado auf einem grauen Teller serviert.

Wie macht man einen Pfannkuchen Burger?

Die Zubereitung des Pfannkuchen-Teiges ist simpel und einfach. Du gibst die Zutaten in eine Schüssel und mixt alles mit dem Handmixer zu einem glatten Teig. 
Du kannst den Teig sofort in einer Pfanne mit etwas Öl portionsweise ausbacken.

Wenn die Pfannkuchen fertig ausgebacken sind, brätst du in derselben Pfanne die Spiegeleier. 

Als nächstes bestreichst du den Pfannkuchen von einer Seite mit Sahne-Meerrettich. Danach belegst du den Pfannkuchen mit Avocado, Lachs-Scheiben und dem Spiegelei.

Dann bestreust du die Füllung mit etwas frischem Dill und ein paar Schnittlauch-Röllchen. 

Zum Schluss den zweiten ausgebackenen und mit Meerrettich bestrichenen Pancake obendrauf geben.

Und fertig ist der herzhafte Frühstücks-Burger mit Lachs und Avocado.

Pfannkuchen Burger - Pancake Burger mit Lachs und Avocado auf einem grauen Teller serviert.

Kennst du schon mein Rezept für Shakshuka – Eier in Tomatensoße (klicken)? Auch das ist eine tolle Idee für ein besonderes Frühstück, das nicht alltäglich ist.

Shakshuka
Ein Low Carb Pfannengericht mit Ei und Tomatensoße
Zu dem Rezept
Shakshuka, pochierte Eier in Tomatensoße in einer Pfanne angerichtet. Im Hintergrund herbstliche Deko.

Pfannkuchen Burger - Pancake Burger mit Lachs und Avocado auf einem grauen Teller serviert.

Hast du mein Rezept nachgekocht?

Wenn du mein Rezept ausprobiert hast, freue ich mich über einen Kommentar und ein paar Sterne in der Bewertung.

Nutze das Kommentarfeld weiter unten, um mir eine Nachricht zu schicken und mein Rezept zu bewerten

Es ist sehr interessant für mich zu hören wie du mit meiner Anleitung und meinen Rezepten zurechtkommst.

Liebe Grüße, deine Lydia ❤❤❤

Falls du keines meiner Rezepte verpassen möchtest, dann folge mir auch auf Pinterest und Instagram.

Pancake Burger mit Lachs und Avocado auf einem grauen Teller serviert.

Pfannkuchen Burger mit Lachs und Avocado auf einem grauen Teller angerichtet und mit Dill bestreut.

Pfannkuchen Burger, gefüllte Pfannkuchen

Lydia
Herzhaft gefüllte Pfannkuchen mit Lachs und Avocado
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Arbeitszeit 25 Min.
Gericht Appetizer, Snack
Land & Region International
Portionen 2
Kalorien 440 kcal

Du brauchst

  • Mixer, Schale, Pfanne

Zutaten
  

Pfannkuchenteig

  • 150 g Mehl
  • Salz Pfeffer
  • 1 TL Backpulver
  • ½ TL Natron
  • 4 Eier
  • 250 ml Milch

Außerdem:

  • Öl
  • etwas Schnittlauch
  • etwas frischer Dill
  • 1 Avocado
  • etwas Meerrettich Frischkäse
  • 200 g geräucherter Lachs
  • 2 Eier

Anleitungen
 

  • Das Mehl mit einer Prise Salz, dem Backpulver, dem Natron 4 Eiern und Milch mithilfe eines Mixers zu einem glatten Teig verrühren.
  • Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und aus dem Teig darin portionsweise 4 Pfannkuchen ausbacken. Herausnehmen und abkühlen lassen.
  • Schnittlauch und Dill waschen. Den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Den Dill fein hacken.
  • Die Avocado halbieren und entkernen. Das Fruchtfleisch aus der Schale lösen und in dünne Scheiben schneiden.
  • Die Pfannkuchen jeweils mit einem Teelöffel Meerrettich Frischkäse bestreichen. Mit Avocado Scheiben und Lachs belegen.
  • Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und zwei Spiegeleier darin braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Die Spiegeleier auf den Lachs legen und mit Schnittlauch Röllchen und frischem Dill bestreuen. Jeweils einen weiteren Pfannkuchen mit der bestrichene Seite nach unten darauf legen und servieren.
    Pfannkuchen Burger mit Lachs und Avocado auf einem grauen Teller angerichtet und mit Dill bestreut.
Keyword Avocado, gefüllter Pfannkuchen, Herzhaft, Lachs, Pfannkuchen, Pfannkuchen herzhaft gefüllt, Vegetarisch

4 Kommentare zu „Pfannkuchen Burger, Pancake Burger“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




%d Bloggern gefällt das: