Pfannenlasagne

Pfannen-Lasagne, One Pot Lasagne ohne Ofen

Kennst du Pfannen-Lasagne oder auch One Pot Lasagne? Diese Lasagne wird in der Pfanne gemacht und kommt ganz ohne Ofen aus. Eine tolle Alternative zur klassischen Lasagne und zudem super lecker. Für meine Pfannen-Lasagne brauchst du nur eine Pfanne und keinen Backofen.

Die Hackfleischsoße geht schnell und einfach und anstatt der Béchamel Soße verwende ich Crème fraîche. Das Crème fraîche wird in die Hackfleischsoße gegeben, dann kommen die Lasagne-Platten dazu, die ich vorher etwas zerkleinere, damit sie in die Pfanne passen.

Zum Schluss kommt noch leckerer Käse obendrauf und nach 30 Minuten kann sich deine Familie über dieses schnelle One-Pot Gericht freuen.

In einer Pfanne eine Pfannen-Lasagne mit Käse gratiniert und mit Basilikum bestreut.

Wie macht man eine Lasagne ohne Béchamel Soße?

Du kannst die Béchamel Soße durch Frischkäse oder Crème fraîche ersetzen. Dadurch wird die Lasagne ähnlich cremig wie mit einer selbst gekochten Béchamel Soße. Das spart Zeit und geht schnell. Ich nehme dafür gerne fettreduzierte Crème légère.

Das funktioniert bei jeder Lasagne, egal ob es die klassische Hackfleisch-Lasagne, eine Gemüse-Lasagne oder wie hier eine Pfannen-Lasagne ist. 

Eine tolle, einfache Alternative die Zeit und Abwasch spart. 

In einer Pfanne eine Pfannen-Lasagne mit Feta Käse gratiniert und mit Basilikum bestreut.

Welche Zutaten braucht man für eine Lasagne aus der Pfanne?

Für die schnelle Variante der klassischen Lasagne brauchst du folgenden einfache Zutaten: 

  • Hackfleisch: Rinder Hackfleisch oder welches du magst
  • Zwiebel: gehackt
  • Knoblauch: gehackt oder mit der Knoblauchpresse zerkleinert
  • Brühe: Rinder- oder Geflügelbrühe
  • Gehackte Tomaten: aus der Dose
  • Gewürze: Oregano und Basilikum und natürlich Salz und Pfeffer
  • Crème fraîche: oder Crème légère
  • Lasagne Platten: ohne Vorkochen
  • Ein paar Cocktailtomaten: geht auch ohne
  • Käse: Gauda, Emmentaler, Feta, Mozzarella, Parmesan

Die genauen Angaben zu den Zutaten und der Menge und die detaillierte Schritt-für Schritt-Anleitung findest du unten in der Rezeptarte. 

In einer Pfanne eine Pfannen Lasagne mit Feta Käse gratiniert und mit Basilikum bestreut.

Welchen Käse verwendet man für eine Pfannen-Lasagne? 

Du kannst jeden Käse für die Pfannen-Lasagne verwenden, den du und deine Familie gerne esst. Ich mache die Lasagne oft mit Gauda und Mozzarella, weil es Kinder oft besser schmeckt als mit würzigem Käse.

Aber auch die Variante mit Feta Käse wird bei uns sehr gerne gegessen. 

In einer Pfanne eine Pfannen-Lasagne mit Feta Käse gratiniert und mit Basilikum bestreut.

Welches Hackfleisch nimmt man für eine Pfannen-Lasagne?

Ich verwende für meine Pfannen-Lasagne Rinderhackfleisch. Du kannst aber genauso gut gemischtes Hackfleisch, Geflügel Hackfleisch oder auch reines Schweinehackfleisch nehmen.

Bei der Zubereitung macht das keinen Unterschied.

In einer Pfanne eine Pfannen Lasagne mit Käse gratiniert und mit Basilikum bestreut.

Hast du schon mal eine One-Pot-Lasagne probiert? Wenn nicht dann lass dir sagen, es lohnt sich! Es wird dir gefallen wie schnell und einfach es ist die Pfannen-Lasagne zuzubereiten.

Ich liebe schnelle und einfache Gerichte. Die klassische Lasagne ist kein so schnelles Gericht.

Und wenn man noch eine Béchamel Soße selber macht, dauert es alles in einem ganz schön lange. Lasagne liebe ich aber auch. Wie gut, dass es auch dazu eine schnelle und einfache Alternative gibt.

Ein super leckeres und geniales Mittag- oder Abendessen. Erinnert sehr an den Geschmack der Lasagne und schmeckt total gut.

Hast du schon einmal Lasagne Platten selber gemacht? Wenn dich das interessiert, dann sieh dir meinen Beitrag zum Grundrezept für Dinkel Pasta (klicken) an.

Dinkel Pasta Teig
Selbst gemachte Pasta ist die beste Pasta
Zu dem Rezept
Hier sieht man verschiedene Nudelformen, die aus dem Dinkel Pasta Teig geformt wurden.

In einer Pfanne eine Pfannen-Lasagne mit Feta Käse gratiniert und mit Basilikum bestreut.

Hast du mein Rezept ausprobiert? 

Ich wünsche dir mega viel Spaß bei diesem Rezept. Lass mich wissen, ob es dir gefallen hat.

Wenn du es ausprobiert hast, dann lass mir gerne einen Kommentar und ein paar Sternchen ⭐ da. Ich freue mich, wenn du mir berichtest wie es dir gefallen und geschmeckt hat.

Nutze das Kommentarfeld weiter unten, um mir eine Nachricht zu schicken. Es ist sehr spannend für mich zu hören wie du mit meiner Anleitung und meinen Rezepten zurechtkommst.

Ganz liebe Grüße, deine Lydia ❤

Für weitere Rezepte und Ideen folge mir gerne auf Pinterest und Instagram.

In einer Pfanne eine Pfannen-Lasagne mit Feta Käse gratiniert und mit Basilikum bestreut.

Lasagne aus der Pfanne, ein One Pot Gericht, das in der Pfanne serviert wid. Dekorativ angerichtet und mit Basilikum Blätter garniert fotografiert

Pfannen Lasagne – One Pot Lasagne

Lydia
Eine schnelle Alternative zu Lasagne aus dem Backofen
5 von 4 Bewertungen
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region International, Italian, Mediterranean
Portionen 4
Kalorien 689 kcal

Du brauchst

  • Pfanne, Pfannenwender, Schneidebrett, Messer

Zutaten
  

  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 1 Dose gehackte Tomaten 425 g
  • 300 ml Rinderbrühe
  • Salz, Pfeffer
  • eine Prise Zucker
  • 1 EL Oregano getrocknet
  • 10 Blätter Basilikum
  • 100 g Frischkäse Crème fraîche
  • 150 g Lasagneplatten 9 Stück
  • 125 g Mini-Mozzarella
  • 100 g geriebener Gouda
  • Ein paar Cocktailtomaten
  • Ein paar Basilikumblätter

Anleitungen
 

  • Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Basilikum waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und fein schneiden.
  • Eine Pfanne erhitzen und das Hackfleisch darin unter Rühren krümelig braten.
    Hackfleisch in einer Pfanne krümelig angebraten.
  • Zwiebel und Knoblauch zugeben und andünsten.
    In einer Pfanne angebratene Zwiebel- und Knoblauch Würfel.
  • Die gehackten Tomaten dazugeben.
    In einer Pfanne angebratenes Hackfleisch mit gehackten Tomaten.
  • Die Runderbrühe zugießen.
    In einer Pfanne angebratenes Hackfleisch mit gehackten Tomaten und Brühe.
  • Mit Salz, Pfeffer, Oregano, Basilikum und einer Prise Zucker würzen und abschmecken.
    In einer Pfannen Tomatensoße mit Hackfleisch und Gewürzen.
  • Den Frischkäse dazu geben.
    In einer Pfanne Tomatensoße mit Hackfleisch und Creme Fraiche.
  • Den Frischkäse unterrühren.
    In einer Pfanne Tomatensoße mit Hackfleisch und Creme Fraiche.
  • Die Lasagneplatten grob zerbrechen und in der Hackfleischmasse verteilen.
    In einer Pfanne Tomatensoße mit Hackfleisch und Lasagne Platten.
  • Zugedeckt ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.
    In einer Pfanne Lasagne Platten in Tomaten Soße.
  • Die Cocktailtomaten waschen und halbieren.
  • Mozzarella, Tomaten und Gouda auf der Lasagne verteilen und für weitere 5 Minuten zugedeckt köcheln. Vom Herd nehmen und kurz ruhen lassen.
    In einer Pfanne Pfannen Lasagne mit Käse gratiniert.
  • Mit Basilikumblättern garnieren und in der Pfanne servieren.
    Eine Pfannenlasagne in der Pfanne serviert
  • Schmeckt auch mit Feta.
    In einer Pfanne eine Pfannen Lasagne mit Feta Käse gratiniert und mit Basilikum bestreut.

Notizen

Du kannst die Pfanne auch kurz in den Ofen geben damit der Käse schön braun wird.
Keyword Fleischgericht, Lasagne aus dem Ofen, Lasagne einfach, One Pot Gericht, One Pot Lasagne, Pfannen Lasagne, Pfannengericht, schnelle Lasagne aus der Pfanne

Auf einem braunen Teller ein Stück der Pfannen Lasagne - One Pot Lasagne. Neben dem Teller liegt Besteck. Im Hintergrund eine Pfanne mit der Pfannenlasagne.

10 Kommentare zu „Pfannen-Lasagne, One Pot Lasagne ohne Ofen“

  1. 5 stars
    Tolle Idee. Hab ich so noch nicht gegessen und wird auf die Liste gesetzt, für Tage an denen es nicht so heiß ist wie aktuell 🙂

    1. Hallo liebe Anna, das freut mich sehr, dass es dir gefallen hat. Ich fand es auch sehr lecker. Und keins der Kinder hat sich beschwert

  2. 5 stars
    Hallo Lydia, das ist ein tolles Rezept, bloß ich ernähre mich Vegetarisch…

    Ich würde Süßkartoffeln anstatt Hackfleisch rein tuen, bloß wie viel sollte ich nutzen und muss ich da irgendetwas beachten?

    1. Hallo Aaron. Ich koche auch sehr gerne ohne Fleisch. Bei diesem Rezept würde ich Möhren und Zucchini ganz fein schneiden oder grob reiben und das anstelle von Hackfleisch anbraten. Das mache ich immer so, wenn ich zum Beispiel eine Bolognese ohne Fleisch kochen möchte. Das klappt super. Ich hoffe, ich konnte dir damit weiter helfen. Gutes Gelingen und liebe Grüße, Lydia

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




%d Bloggern gefällt das: