In einer weißen Auflaufform, ein buntes Risotto aus dem Ofen mit Möhren, Kohlrabi und Tomaten.

Ofen-Risotto ohne Rühren

Ofen-Risotto – Genial einfach ohne Rühren. Dieses köstliche Risotto mit viel gesundem Gemüse macht sich quasi von alleine. Alle Zutaten kommen gemeinsam in eine Auflaufform und dann in den Backofen. Die Vorbereitungen sind schnell erledigt und den Rest macht dann der Backofen. 

Magst du Risotto aber keinen Parmesan? Oder magst du Risotto und hast keine große Lust 30 Minuten lang neben dem Herd zu stehen und zu rühren? Dann wird dir mein Gemüse Risotto aus dem Backofen sicher super gut gefallen.

In einer weißen Auflaufform Ofen-Risotto mit Gemüse und Tomaten, mit Petersilie bestreut.

Welche Zutaten brauche ich für das Ofen-Risotto? 

Mein super leckeres Ofen Risotto wird mit ganz viel Gemüse und etwas Reis zubereitet. Du brauchst: 

  • Paprika
  • Zwiebel
  • Knoblauchzehe
  • Cocktailtomaten
  • Olivenöl
  • Risotto Reis
  • Paprikapulver rosenscharf
  • Paprikapulver edelsüß
  • Gemüsebrühe
  • Salz
  • Pfeffer
  • Petersilie

Die genauen Mengenangaben und die Schritt-für-Schritt-Anleitung findest du unten in der Rezeptkarte. 

In einer dunklen Auflaufform Ofen-Risotto mit Gemüse und Tomaten, mit Petersilie bestreut.

Welche Gemüsesorten kann ich außerdem für ein Ofen-Risotto nehmen?

Du kannst das Risotto auf mit anderen Gemüse Sorten ergänzen. Was noch gut dazu passt:

  • grüner Spargel
  • Champignons 
  • getrocknete Tomaten
  • Mais
  • Erbsen
  • Blattspinat 
  • Zucchini

Das Ofen Risotto ist auch super lecker, wenn du 1 Esslöffel Tomatenmark mit dem Gemüse anschwitzt. Dann bekommt es zudem eine schönere Farbe. 

Ofen-Risotto in einer weißen Auflaufform mit Petersilie und gehobeltem Parmesan bestreut.

Kann ich anstatt Risotto-Reis auch eine andere Reissorte für das Ofen Risotto nehmen?

Du kannst auch Langkornreis oder Vollkornreis für den Ofen Reis verwenden. Ich habe das Gericht auch schon mit normalem Langkornreis gemacht und es hat genauso gut funktioniert.

Bei der Zubereitung mit Vollkornreis musst du beachten, das Vollkornreis etwas länger braucht bis er gar ist. 

Wenn du das Gericht mit Vollkornreis zubereiten möchtest, empfehle ich dir 100 ml mehr Brühe dazuzugeben und nach der Garzeit von 30 Minuten erst zu probieren, ob dein Reis weich genug ist.

Du kannst die Auflaufform auch mit Alufolie abdecken, dann verdampft die Flüssigkeit nicht so schnell. 

Du kannst das Ofen Risotto nach dem Backen mit frischer Petersilie bestreuen und gehobelten oder geriebenen Parmesan darüber geben. Der Parmesan passt hervorragend zum Risotto.

In einer dunklen Auflaufform Ofen-Risotto mit Gemüse und Tomaten, mit Petersilie bestreut.

Wie mache ich ein Risotto aus dem Ofen? 

Die Zubereitung meines Ofen-Risotto ist super einfach. Das kann wirklich jeder. 

Du schneidest zuerst alle Zutaten für das Risotto in kleine Würfel. Dann erhitzt du etwas Olivenöl in einer Pfanne und dünstest das Gemüse kurz an. Angefangen mit den Zwiebeln und dem Knoblauch. 

Wenn du magst, kannst du etwas Tomatenmark oder Paprikamark dazu geben, dann bekommt das Risotto eine schöne rote Farbe.

Es folgt das restliche Gemüse wie Kohlrabi, Möhren und Paprika und auch das wird kurz angedünstet. Du kannst die Tomaten auch in der Pfanne andüsten und gleich am Anfang mit garen. Ich gebe meine Tomaten 10 Minuten vor Ende der Garzeit auf das Risotto. 

Schon kommt der Risotto Reis in die Pfanne und wird mit Paprikapulver angeröstet. Als letzten Schritt löschst du den Reis mit Gemüsebrühe ab, Salz und Pfeffer kommt dazu und dann füllst du alles in eine Auflaufform. 

Nach einer Garzeit von 30 Minuten ist das Ofen-Risotto fertig. 

In einer weißen Auflaufform Ofen-Risotto mit Gemüse. Garniert mit Petersilie und Parmesan.

Ein Tipp von mir: Statt der Gemüsebrühe kannst du auch eine Hühnerbrühe oder eine Rinderbrühe verwenden, damit schmeckt das Risotto auch super lecker und noch etwas kräftiger. 

Du kannst das Risotto nach der Hälfte der Garzeit einmal durchrühren, so vermeidest du, dass die Reiskörner an der Oberfläche eventuell hart bleiben, weil sie nicht genug Flüssigkeit haben.

In einer weißen Auflaufform Ofen-Risotto mit Gemüse und Tomaten, mit Petersilie bestreut.

Was passt zum Ofen-Risotto?

Ofen Risotto ist eine super leckere Beilage zu Fleisch und/oder Fisch. Bei mir gibt es Risotto manchmal zum Hähnchenschnitzel (klicken) oder auch zur Entenbrust (klicken). So mögen wir es immer wieder gerne. Eine geniale und einfache Beilage.

Hähnchen Schnitzel mit Kartoffelsalat
Ein Klassiker der deutschen Küche
Zu dem Rezept
Klassischer Kartoffelsalat mit Schnitzel
Ofen Risotto mit Entenbrust
Das perfekte Essen für einen besonderen Anlass, einfach gemacht.
Zu dem Rezept
Ofen Risotto mit knuspriger Entenbrust auf einem grünen Teller angerichtet.

Risotto aus dem Ofen in einer weißen Auflaufform mit Petersilie bestreut.

Auch für sich alleine genommen ist das Risotto super lecker. Wenn du keine Beilage in Form von Fleisch dazu machen möchtest, kannst du die doppelte Menge nehmen und einen Joghurt Dip und/oder ein Baguette dazu reichen.

Meinen Joghurt würze ich dann mit 1/2 TL Paprikapulver und 1 TL Zitronensaft, Salz und Pfeffer. Dann kommt noch etwas frische, klein gehackte Petersilie dazu und fertig ist ein leichtes Mittag- oder Abendessen.

Meiner Meinung nach ist es auch das ultimative Kinder-Risotto. Meine Kinder lieben es jedenfalls. Das Risotto wird ohne Parmesan gemacht und schmeckt deshalb Kindern besonders gut. 

Gefallen dir meine Rezepte? 

Wenn du mein Rezept ausprobiert hast, freue ich mich über einen Kommentar und ein paar Sterne in der Bewertung.

Nutze das Kommentarfeld weiter unten, um mir eine Nachricht zu schicken und mein Rezept zu bewerten.

Es ist sehr interessant für mich zu hören wie du mit meiner Anleitung und meinen Rezepten zurechtkommst.

Hast du mein Rezept für Ofen-Risotto ausprobiert? 

Wenn du das Rezept ausprobiert hast und es auf Instagram als Foto teilst, dann verwende den Hashtag #lydiasfoodblog.

Ich freue mich deine Kreationen zu sehen.

Willst du mehr Rezepte und Ideen von mir sehen?

 …. dann folge mir auch auf Pinterest und Instagram.

Ganz liebe und leckere Grüße,

Deine Lydia ❤❤❤

Risotto aus dem Ofen in einer weißen Auflaufform mit Petersilie und gehobeltem Parmesan bestreut.

In einer weißen Auflaufform, ein buntes Risotto aus dem Ofen mit Möhren, Kohlrabi und Tomaten.

Ofen-Risotto ohne Rühren

Lydia
EIn veganes Risotto aus dem Backofen, einfach und lecker
5 von 7 Bewertungen
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Arbeitszeit 40 Min.
Gericht Beilage, Hauptgericht
Land & Region Mediterranean
Portionen 4
Kalorien 250 kcal

Du brauchst

  • Schneidebrett, scharfes Messer, Pfanne, Pfannenwender, Auflaufform, (Sparschäler nach Bedarf)

Zutaten
  

  • 1 Kohlrabi ca. 200 g
  • 2 kleine Möhren
  • ½ rote Paprikaschote
  • ½ gelbe Paprikaschote
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 8-10 Cocktailtomaten
  • 2 EL Olivenöl
  • 200 g Risotto Reis
  • 1 TL Paprikapulver rosenscharf
  • 2 TL Paprikapulver edelsüß
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 5 Petersilien Zweige

Anleitungen
 

  • Das Gemüse zuerst waschen.
    Gemüse in einer weißen Auflaufform.
  • Den Kohlrabi und Möhren schälen und in Würfel schneiden.
  • Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln.
  • Die Paprikaschote waschen, entkernen und würfeln.
    Klein geschnittenes Gemüse auf einem Holzbrett.
  • Die Tomaten waschen und zur Seite stellen.
  • Tipp: An der Stelle jetzt den Backofen auf 200° Ober-/Unterhitze aufheizen.
  • Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen.
  • Zuerst die Zwiebel und den Knoblauch darin glasig andünsten.
    Angedünstete Zwiebeln und Knoblauch in einer Pfanne.
  • Tipp: Du kannst 1 EL Tomatenmark dazu geben und es mit anrösten.
  • Kohlrabi-, Möhren- und Paprikawürfel dazugeben und 2 Minuten andünsten.
    Angedünstetes Gemüse in einer Pfanne.
  • Die Reiskörner dazugeben, mit dem Paprikapulvers bestäuben und kurz anrösten.
    Geschmortes Gemüse mit Reiskörnern in einer Pfanne.
  • Die Brühe in die Pfanne gießen und zum Kochen bringen. Salz und Pfeffer dazu geben.
    Reis mit Gemüse und Gemüsebrühe in einer Pfanne.
  • Die Reis-Gemüse-Mischung in eine Auflaufform geben und 20 Minuten im vorgeheizten Ofen auf der untersten Schiene garen.
    Reis mit Gemüse und Brühe in einer Auflaufform.
  • Den Reis einmal durchmischen.
  • Dann die Tomaten dazu geben und 10 Minuten weitergaren.
  • Die Petersilie waschen und klein hacken.
  • Das Risotto aus dem Backofen nehmen und mit der Petersilie bestreut servieren.
    In einer weißen Auflaufform, ein buntes Risotto aus dem Ofen mit Möhren, Kohlrabi und Tomaten.
  • Auch lecker mit Champignons und Parmesan.
    Risotto aus dem Ofen in einer weißen Auflaufform mit Petersilie bestreut.

Notizen

Dazu passt ein Joghurt Dip. 
Keyword einfaches Risotto, Gemüse Risotto, Gemüsereis, Ofen Risotto mit Gemüse, Ofengemüsereis, Ofengericht, Ofenrisotto, Reis aus dem Ofen, Reis mit Gemüse, Reisbeilage, Reisgericht, vegan, Vegetarisch

In einer weißen Auflaufform, ein buntes Ofen Risotto mit Möhren, Kohlrabi und Tomaten, dekorativ fotografiert. Im Vordergrund ein dunkles Handtuch um die Auflaufform drapiert.Risotto aus dem Ofen in einer weißen Auflaufform mit Petersilie und gehobeltem Parmesan bestreut.

10 Kommentare zu „Ofen-Risotto ohne Rühren“

    1. 5 stars
      Super, super lecker.
      Das wird es auf alle Fälle öfter bei uns geben.
      Für mich, als Vegetarier, absolut ausreichend. Und der Mann hat Gyros dazu bekommen.

      1. Das freut mich sehr liebe Tina. Mir fehlt bei dem Risotto auch kein Fleisch, aber auch als Beilage ist der Ofen-Reis klasse. Und wenn man es so macht wie du, TOP! Lieben Gruß, Lydia ❤

    1. Ich danke dir für deinen Kommentar. Das tut mir leid wenn es euch zu scharf was. Wir essen es total gerne so. Liebe Grüße, Lydia!

    2. 5 stars
      Ein ganz tolles Rezept, sogar mein Mann, der eigentlich kein Reis-Fan ist, mag es. Ich variiere das Gemüse immer, je nachdem was ich gerade da habe. Vielen Dank für dieses leckere und vor allem einfache Rezept!

  1. 5 stars
    Mega lecker und super für Weight Watchers geeignet. Gibts bei mir oft, am liebsten mit Zucchini, Aubergine, Tomaten, Zwiebeln und Knobi. Dazu mache ich selbstgemachten Tzaziki

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




%d Bloggern gefällt das: