In einer dunklen Auflaufform ein Nudel-Brokkoli Auflauf mit Feta Käse überbacken. In der Auflaufform mit einem Holzlöffel fotografiert. Im Hintergrund Deko.

Nudel-Brokkoli Auflauf, vegetarisch lecker

Ein einfacher Nudel-Brokkoli Auflauf ist schnell gemacht. Mit nur wenigen Zutaten machst du ganz leicht einen vegetarischen Auflauf mit Emmentaler und Feta Käse.

Ob im Sommer oder Winter der leckere Nudelauflauf schmeckt immer.

Der Auflauf lässt sich mit allen Gemüsesorten zubereiten die wir lieben. Statt Brokkoli kannst du auch Pilze oder Blumenkohl verwenden. Auch Erbsen und Möhren passen super dazu.

In einer dunklen Auflaufform ein Nudel-Brokkoli Auflauf mit Feta Käse überbacken. In der Auflaufform mit einem Holzlöffel fotografiert. Im Hintergrund Deko.

Welche Zutaten benötige ich für den Nudel-Brokkoli Auflauf? 

Für meinen einfachen Nudelauflauf mit Brokkoli benötigst du folgende, wenige Zutaten: 

  • Makkaroni
  • Brokkoli
  • Zwiebel
  • Olivenöl
  • Tomatenmark
  • Sahne
  • Wasser
  • Salz, Pfeffer
  • Emmentaler und  etwas Fetakäse

Die genauen Angaben zu den Mengen und die Schritt-für Schritt-Anleitung findest du unten in meiner Rezeptkarte.
Du kannst dir mein Rezept auch abspeichern oder ausdrucken.

In einer dunklen Auflaufform ein Nudel-Brokkoli Auflauf mit Feta Käse überbacken. In der Auflaufform mit einem Holzlöffel fotografiert. Im Hintergrund Deko.

Wie mache ich einen Nudel-Brokkoli Auflauf?

Einen Nudelauflauf zu machen ist total einfach. Du kannst die Nudeln und das Gemüse vorkochen, dann brauchst du weniger Soße und der Auflauf muss nur für 15-20 Minuten in den Backofen.

Wenn du die Nudeln und das Gemüse nicht vorkochst, brauchst du deutlich mehr Flüssigkeit, was bedeutet, dass du mehr Sahne verwenden musst, um den gleichen Geschmack zu erzielen.

Außerdem muss der Auflauf dann mindestens für 30 Minuten im Backofen garen. Ich koche meine Nudeln gerne vor, das geht schneller und es spart auch Kalorien, wenn du weniger Sahne verwendest.

Du kannst die Sahne auch durch fettreduzierte Sahne ersetzen.

In einer dunklen Auflaufform ein Nudel-Brokkoli Auflauf mit Feta Käse überbacken. Im Hintergrund Deko.

Welchen Käse nimmt man für einen Nudelauflauf?

Ich verwende für meinen Auflauf gerne Emmentaler Käse und Feta Käse.

Wenn du magst, kannst du auch Gouda, Mozzarella oder Edamer verwenden.

Der Feta Käse (Schafskäse) passt hervorragend zu Aufläufen und gibt einen besonderen Geschmack.

Wenn du keinen Fetakäse magst, kannst du ihn weglassen und stattdessen etwas mehr geriebenen Käse verwenden. 

Welches Gemüse passt zu einem Nudelauflauf?

Der Nudelauflauf schmeckt auch mit anderen Gemüsesorten. Du kannst folgende Zutaten für deinen Auflauf verwenden:

  • Pilze, z.B. Champignons (anbraten)
  • Paprika (anbraten)
  • Erbsen und Möhren (aus der Dose)
  • Grüße Bohnen (blanchieren)
  • Blumenkohl (blanchieren)
  • Zucchini (braten)

In einer dunklen Auflaufform ein Nudel-Brokkoli Auflauf mit Feta Käse überbacken. Im Hintergrund Deko.

Wie macht man Nudel-Brokkoli Auflauf mit Fleisch?

Wenn dein Nudelauflauf nicht vegetarisch sein soll, kannst du etwas Hackfleisch (ca. 300g) anbraten und mit in die Auflaufform geben. Auch angebratene Hähnchenstreifen passen sehr gut dazu. Oder du kannst etwas Schinken mit in den Auflauf geben, auch sehr lecker.

Wie du siehst, kann man mein Grundrezept für Nudel Brokkoli Auflauf auf verschiedene Art variieren und ergänzen.

Auf einem grauen Teller ein Nudel-Brokkoli Auflauf mit Käse überbacken. Im Hintergrund Deko.

Kennst du schon mein Rezept für Überbackene Wraps aus dem Ofen (klicken)? Vielleicht ist das auch etwas für dich, schau es dir gleich einmal an.

Überbackene Wraps aus dem Ofen
Lecker gefüllte Wraps mit Hähnchen und Gemüse, überbacken mit Käse.
Zu dem Rezept
Überbackene Wraps aus dem Ofen mit Käse überbacken und mit Petersilie bestreut in einer dunkelgrauen Auflaufform fotografiert.

Gefallen dir meine Rezepte? 

Wenn du mein Rezept ausprobiert hast, freue ich mich über einen Kommentar und ein paar Sterne in der Bewertung.

Nutze das Kommentarfeld weiter unten, um mir eine Nachricht zu schicken und mein Rezept zu bewerten.

Es ist sehr interessant für mich zu hören wie du mit meiner Anleitung und meinen Rezepten zurechtkommst.

Hast du mein Rezept für Nudel-Brokkoli Auflauf ausprobiert? 

Wenn du das Rezept ausprobiert hast und es auf Instagram als Foto teilst, dann verwende den Hashtag #lydiasfoodblog.

Ich freue mich deine Kreationen zu sehen.

Willst du mehr Rezepte und Ideen von mir sehen?

 …. dann folge mir auch auf Pinterest und Instagram.

Ich wünsche dir viel Spaß beim Kochen.

Liebe Grüße deine Lydia ❤❤❤

In einer dunklen Auflaufform ein Nudel-Brokkoli Auflauf mit Feta Käse überbacken. Im Hintergrund Deko.

In einer dunklen Auflaufform ein Nudel-Brokkoli Auflauf mit Feta Käse überbacken. Neben der Auflaufform liegt ein Holzlöffel. Im Hintergrund eine Schale mit Käse und einer Reibe sowie ein paar Makkaroni Nudeln.

Nudel Brokkoli Auflauf

Lydia
Einfacher vegetarischer Nudel-Auflauf mit Brokkoli und Feta Käse
5 von 4 Bewertungen
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Deutschland
Portionen 4
Kalorien 450 kcal

Du brauchst

  • Pfanne, Topf, Auflaufform, Messer und Schneidebrett

Zutaten
  

  • 400 g Makkaroni kurze
  • 1 Brokkoli Kopf
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Tomatenmark
  • 200 ml Sahne
  • 200 ml Wasser
  • ½ TL Salz
  • ½ TL Pfeffer
  • 100 g Emmentaler gerieben
  • 50 g Fetakäse zerbröselt

Anleitungen
 

  • Den Backofen auf 200° Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Die Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser kochen.
  • Tipp: Nudeln al dente kochen und nicht zu weich werden lassen.
  • Den Brokkoli in Röschen teilen und in heißem Salzwasser blanchieren (für 2 Minuten kochen) anschließend abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken.
    Brokkoli kocht in einem Topf.
  • Die Zwiebel schälen und würfeln. Den Emmentaler Käse reiben.
  • Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig andünsten, nicht braun werden lassen.
    Zwiebelwürfel in einer Pfanne mit Olivenöl angebraten.
  • Das Tomatenmark dazugeben und mit anrösten.
    In einer Pfanne angebratene Zwiebelwürfel in Olivenöl mit Tomatenmark.
  • Die Sahne und das Wasser in die Pfanne geben und mit Salz und Pfeffer würzen und aufkochen lassen.
    In einer Pfanne eine Sahne-Soße für den Nudel-Brokkoli Auflauf.
  • Die vorgekochten Nudeln mit Brokkoli in eine Auflaufform geben und mischen.
    In einer Auflaufform kurze Makkaroni und Blumenkohl.
  • Die Sahnesoße darüber geben und mit Emmentaler Käse bestreuen. Den Schafskäse darüber bröseln.
  • Den Auflauf für 15-20 Minuten im Backofen überbacken.
    Im Backofen eine Auflaufform mit Nudel-Brokkoli Auflauf und Feta Käse.
  • Den Auflauf aus dem Ofen nehmen und servieren.
    Auf einem grauen Teller angerichtet ein Nudel-Brokkoli Auflauf mit Feta Käse.

Notizen

Dazu passt ein frischer Blattsalat.
Keyword Brokkoli Auflauf, Einfaches Rezept, Kochen mit wenig Zutaten, Nudel-Auflauf, vegetarischer Nudel-Auflauf

In einer dunklen Auflaufform ein Nudel-Brokkoli Auflauf mit Feta Käse überbacken. In der Auflaufform mit einem Holzlöffel fotografiert. Im Hintergrund eine Schale mit Käse und einer Reibe sowie ein paar Makkaroni Nudeln.

7 Kommentare zu „Nudel-Brokkoli Auflauf, vegetarisch lecker“

  1. 5 stars
    Super einfach und lecker. Vielen Dank für das Rezept. Ich habe den Feta Käse weggelassen, meine Kinder mögen den nicht. Trotzdem sehr lecker. LG Sandra

    1. 5 stars
      Hallo
      Habe den Auflauf mit Blumenkohl gemacht, mega lecker schnell und echt einfach.
      Die Hälfte der Form musste ich allerdings mit Schinken machen sonst wäre es für meinen Mann nue eine Beilage gewesen.
      Aber auch das war super.
      Also: Danke dafür
      Liebe Grüße Lydia

      1. Hallo liebe Lydia,

        schön wieder etwas von dir zu lesen.

        Jaaa… die Männer wollen immer Fleisch. Das kommt mir durchaus bekannt vor .

        Eine gute Lösung den halben Auflauf mit Wurst zu machen, so schmeckt es dann allen.

        Vielen Dank und liebe Grüße,

        Lydia

  2. 5 stars
    Hallo liebe Lydia,
    Ich bin begeistert von dem Brokkoli Auflauf. Habe den einmal gemacht und wusste dann nicht mehr wo ich das Rezept her hatte. Habe dann ein anderes Rezept ausprobiert was mir nicht besonders zugesagt hat. Bin total happy das ich jetzt wieder deinen Blog gefunden habe und morgen gibt es wieder deinen Brokkoli-Auflauf. . Dein Blog gefällt mir und ich werde weitere Rezepte von dir testen.
    Lg und schönes Wochenende.
    Margot

    1. Hallo liebe Margot. Das freut mich aber sehr. Vielen Dank, dass du hier bist. Ich wünsche dir weiterhin ganz viel Spaß beim Ausprobieren meiner Rezepte. Ganz liebe Grüße. Deine Lydia

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




%d Bloggern gefällt das: