Dieses fixe, leichte und super leckere Gemüse-Reis-Pfanne ist in nur 20 Minuten zubereitet.

Ich liebe solche einfachen Sachen, bei der man nur eine Pfanne braucht.

Auch als Beilage ist die Gemüse-Reis-Pfanne bestens geeignet, egal ob zu Schnitzel, Frikadellen oder einem Steak.

Meine Tochter isst dazu gerne Joghurt. Ich mische dann einfach etwas Joghurt mit ein paar frischen Kräutern (TK geht auch), etwas Zitronensaft und Salz und Pfeffer.

Bei diesem Gericht beginnt man mit dem Kochen von Reis. Noch besser ist es, wenn du Reis vom Vortag nimmst, dann bleibt der Reis körniger.
Ich koche meinen Reis am liebsten in der Mikrowelle. So kann nichts anbrennen oder Überkochen.

So geht es in der Mikrowelle:

  1. Wasche den Reis zweimal durch, um überschüssige Stärke zu entfernen.
  2. Gib den Reis in ein Mikrowellen Behälter mit Deckel geben. In die Mikrowelle stellen und für 15-20 Minuten kochen (je nach Reissorte)
  3. Nach dem Ablaufen der Zeit den Reis herausnehmen und mit einer Gabel etwas auflockern.

So kocht man Reis im Topf:

  1. Wasche den Reis zweimal durch, um überschüssige Stärke zu entfernen.
  2. Gib den Reis mit der 1,5-fachen Menge Wasser und einer Prise Salz in einen Kochtopf.
  3. Erhitze den Reis auf der höchsten Stufe.
  4. Sobald das Wasser kocht, stelle den Herd auf eine mittlere Stufe und lasse den Reis 15-20 Minuten (je nach Reissorte) bei geschlossenem Deckel köcheln bis das Wasser vollständig verdampft oder in den Reis eingezogen ist.

In meiner Schritt-für-Schrittanleitung kannst du sehen, wie es geht oder du gehst direkt zum Rezept.

Um keines meiner Rezepte zu verpassen, folge mir einfach auf Pinterest und Instagram!

Schön wäre es, wenn du das Rezept unten mit Sternen ⭐⭐⭐⭐⭐ bewertest und mir einen Kommentar schreibst.

Ich wünsche dir ganz viel Spaß auf meinem Blog,

deine Lydia ❤❤❤❤



 

Die Schritt-für-Schritt-Anleitung:

Gemüse-Reis-Pfanne

Zuallererst wird der Reis gekocht. Du kannst es so machen wie du es immer machst. Oder meine Variante in der Mikrowelle ausprobieren .

 

Während der Reis kocht, die Zwiebel und den Knoblauch schälen und kleinschneiden. Das Gemüse putzen, waschen, schälen und in Würfel schneiden. Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Den Lauch waschen und in Ringe schneiden.

Inzwischen die Kidneybohnen abgießen und mit ausreichend Wasser abspülen.

 

Etwas Olivenöl in eine heiße Pfanne geben und zuerst Zwiebeln und Knoblauch und dann das restliche Gemüse hinzufügen und andünsten. Mit Salz, Pfeffer und Basilikum würzen

 

Anschließend die gehackten Tomaten dazugeben und unterrühren. Noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken und Sambal Oelek unterrühren.

Die Kidneybohnen mit in die Pfanne geben und kurz erwärmen.

Jetzt den vorgekochten Reis auch dazu geben und vorsichtig miteinander vermischen.

Mit frischer Petersilie bestreut servieren.

Rezept drucken
5 von 1 Bewertung

Gemüss-Reis-Pfanne

Bunter veganer Gemüse-Reis 
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit10 Min.
Arbeitszeit20 Min.
Gericht: Beilage, Hauptgericht
Land & Region: International
Keyword: Gemüse, Gemüse Reis Pfanne, Onepot, Reis, Reisgericht, Reispfanne, schnelle Küche, vegan, Vegetarisch
Portionen: 4 Portionen
Kalorien: 312kcal
Autor: Lydia

Du brauchst

  • Pfanne, Pfannenwender

Zutaten

  • 1,5 Gläser Reis
  • 3 Gläser Wasser
  • 1 TL Salz
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 Zucchini
  • 1/2 gelbe Paprika
  • 1/2 rote Paprika
  • 1/2 Kohlrabi
  • 1 Möhre
  • 5 Champignons
  • 1/2 Stange Lauch
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Dose gehackte Tomaten
  • 2 EL Basilikum TK oder getrocknet
  • 1/2 TL Sambal Oelek
  • 1 kleine Dose Kidneybohnen
  • Salz, Pfeffer
  • ein paar Blätter frische Petersilie

Anleitungen

Reis kochen:

  • Als erstes den Reis wie gewohnt kochen. Ich gebe den Reis mit dem Wasser und dem Salz in einen Mikrowellenbehälter mit Deckel und koche den Reis für 20 Min. in der Mikrowelle.

Gemüse vorbereiten:

  • Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und kleinschneiden. Das Gemüse putzen, waschen, schälen und in Würfel schneiden. Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Den Lauch waschen und in Ringe schneiden.
  • Die Kidneybohnen abgießen und mit ausreichend Wasser abspülen.

Jetzt wird gekocht:

  • Etwas Olivenöl in eine heiße Pfanne geben und zuerst Zwiebeln und Knoblauch und dann das restliche Gemüse hinzufügen und andünsten. Mit Salz, Pfeffer und Basilikum würzen.
  • Jetzt die gehackten Tomaten dazugeben und unterrühren. Noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken und Sambal Oelek unterrühren.
  • Kidneybohnen mit in die Pfanne geben und kurz erwärmen.
  • Den vorgekochten Reis mit in die Pfanne geben und alles vorsichtig miteinander vermischen.
  • Mit Petersilie bestreut servieren.
    Gemüse Reis Pfanne

Notizen

Mit frischer Petersilie bestreut servieren.

Wenn dir mein Rezept gefällt dann schau dir ein weiteres meiner Onepot Rezepte an. Auch mein Rezept für Pfannenlasagne wird dir sicher auch gefallen.

2 Kommentare zu “Gemüse-Reis-Pfanne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.