Gefüllte Kalbs-Schnitzel in Rahmsoße

Ein schönes Essen fürs Wochenende, gefüllte Kalbs-Schnitzel (Involtini) mit viel Soße. Super lecker und sehr einfach zu machen.  Dazu gab es bei mir Reis.

Gefülltes Kalbsschnitzel in Rahmsoße

Lydia
Etwas Feines fürs Wochenende
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitungszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 50 Min.
Gericht Fleischgericht, Hautpgericht
Land & Region Germany
Portionen 4
Kalorien 467 kcal

Zutaten
  

  • 4 Kalbsschnitzel
  • 300 g frischen Baby Spinat
  • 4 Kalbsschnitzel
  • Salz und Pfeffer
  • Putenschinken
  • Olivenöl
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Mehl
  • 100 ml Milch
  • 50 ml Weißwein
  • 2 EL Frischkäse
  • 1/2 Bund Schnittlauch

Anleitungen
 

  • Den Spinat sortieren waschen und die Stiele abschneiden.
  • In einem Topf etwas Salzwasser zum Kochen bringen und den Spinat kurz darin blanchieren.
  • In ein Sieb abgießen abtropfen lassen und etwas klein schneiden.
  • Den Mozzarella abtropfen lassen und fein würfeln.
  • Die Kalbsschnitzel abwaschen trocken tupfen, sehr flach klopfen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Jedes Schnitzel mit Schinken, Spinat und Mozzarella belegen.
  • Die Schnitzel von der schmalen Seite her aufrollen. Mit einem Zahnstocher feststecken.
  • Den Backofen zum Warmhalten der Rouladen auf 100° vorheizen.
  • Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Kalbsrouladen darin rundum bei mittlerer Hitze 10 Minuten anbraten.
  • Die Rouladen aus der Pfanne nehmen, in eine Auflaufform legen und im vorgeheizten Backofen warm stellen.
  • In der Pfanne die Brühe aufkochen und 2 Minuten köcheln lassen.
  • Die Milch mit dem Mehl glattrühren, die Mischung in die Pfanne geben die Soße köcheln lassen bis sie etwas andickt.
  • Dann den Wein, den Frischkäse und den Schnittlauch unterrühren, einmal aufkochen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Die Rouladen in die Sauce geben und darin heiß werden lassen.
  • Den Schnittlauch waschen und in Röllchen schneiden.

Notizen

Dazu passt Reis. Guten Appetit!
Keyword Fleisch, Kalb, Rahmsoße, Roulade

4 Kommentare zu „Gefüllte Kalbs-Schnitzel in Rahmsoße“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.






%d Bloggern gefällt das: