Meine Kinder lieben Crêpes oder Pfannkuchen am Liebsten mit Nutella. Ich bin kein Fan von solchen ganz süßen Sachen. Allerdings kann man Pfannkuchen oder in diesem Fall Crêpes auch mit Früchten und einem Heidelbeeren-Kompott genießen.

Eine fruchtige Sache und super lecker. Nicht zu süß, also ganz nach meinem Geschmack.

Das Kompott kocht sich ja quasi von alleine wenn man ab und zu einmal umrührt, während man sowieso am Herd steht und die Crêpes ausbackt.

Übrig gebliebenes Kompott kann man in den Kühlschrank stellen und wenn es kalt ist schmeckt es wie Marmelade. Super lecker mit einem schönen Brot oder Brötchen und Butter.

Wie findest du mein Rezept? Ich freue mich wenn du ein Kommentar da lässt .

Süße Grüße, deine Lydia ❤

Leckere Crêpes gefüllt mit Himbeeren und Heidelbeeren dazu ein Heidelbeerkompott
Rezept drucken
5 von 1 Bewertung

Gefüllte Crêpes

Gefüllte Crêpes als Nachtisch oder als kleiner Snack für Zwischendurch. Ergibt ca. 10 Stück
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit15 Min.
Gericht: Dessert, Nachspeise, Snack
Land & Region: Frankreich, International
Keyword: Dessert, Kaffeezeit, Snack, Sommergericht, Süßes
Portionen: 4
Kalorien: 390kcal
Autor: Lydia

Du brauchst

  • 1 Pfanne, 1 Topf, Pfannewender, Mixer

Zutaten

Teig:

  • 500 ml Milch
  • 5 Eier
  • 300 g Dinkelmehl
  • Eine Prise Salz
  • 50 g weiche geschmolzene Butter

Heidelbeerkompott:

  • 400 g Heidelbeeren
  • 1 EL Speisestärke
  • 50 g Zucker
  • 300 ml Wasser

Füllung:

  • Frische Beeren Himbeeren, Heidelbeeren

Anleitungen

Crêpes

  • Zuerst die Milch mit den Eiern in einen hohen Behälter geben und für 2 Minuten mit dem Mixer aufschlagen. Nach und nach das Mehl einsieben und untermixen. Zum Schluss eine Prise Salz und die geschmolzene Butter hinzugeben. Den Teig für mindestens 20 Minuten quellen lassen.

Heidelbeerkompott:

  • Die Heidelbeeren waschen.
  • Tipp: Ein paar Heidelbeeren dabei aufheben für die Füllung.
  • Die Speisestärke mit 50 ml kaltem Wasser anrühren.
  • Heidelbeeren mit Zucker und Wasser in einem Topf zum kochen bringen.
  • Die Speisestärke Mischung einrühren.
  • Für ca. 15-20 Minuten einkochen.

Als nächstes:

  • Die Crêpes unter Zugabe von etwas Butter in einer heißen Pfanne portionsweise ausbacken.
  • Die Crêpes mit dem Heidelbeerkompott und ein paar frischen Beeren füllen. Etwas Kompott über die Crêpes geben und genießen.

Notizen

Es passen auch Erdbeeren oder andere Früchte dazu. 

 

2 Kommentare zu “gefüllte Crêpes mit Heidelbeeren-Kompott

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.