Schoko Gugelhupf mit Haselnuss

Schoko Gugelhupf, das hier ist für alle Chocoholics! Schokoladenkuchen liebt einfach jeder! Mit diesem einfachen Rezept bekommen ihn auch Backanfänger ohne Probleme auf die Kaffeetafel.

Schokoladiger Gugelhupf

Lydia
Festtagsgugelhupf
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 1 Std.
Arbeitszeit 1 Std. 20 Min.
Gericht Dessert
Land & Region Germany
Portionen 10 Portionen
Kalorien 480 kcal

Zutaten
  

  • 250 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 6 Eigelbe
  • 100 g Mehl
  • 3/4 Päckchen Backpulver
  • 50 g feine Haferflocken
  • 200 g gemahlene Haselnüsse
  • 150 g Schokolade
  • 100 ml Milch
  • 6 Eiweiß

Anleitungen
 

  • Die Schokolade über dem Wasserbad schmelzen lassen und etwas abkühlen lassen
  • Das Eiweiß mit einem Mixer steif schlagen.
  • Den Backofen vorheizen auf 175° vorheizten
  • Das Mehl mit dem Backpulver vermischen.
  • Die Butter schaumig schlagen, abwechselnd Zucker und Eigelb zufügen und cremig rühren.
  • Nach und nach das mit dem Backpulver vermischte Mehl, die Haferflocken, die Haselnüsse und die Schokolade und Milch einrühren
  • Zum Schluss das Eiweiß unterheben
  • Den Teig in eine Gugelhupf Form füllen und eine Stunde im Backofen backen,
  • Nach dem Auskühlen mit Puderzucker bestäuben.

Notizen

Soo lecker, musst du unbedingt ausprobieren
Keyword backen, kuchen, nuss, schokolade

4 Kommentare zu „Schoko Gugelhupf mit Haselnuss“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




%d Bloggern gefällt das: