Auf einem grauen Teller angerichtet Italienische Nudeln - Orecchiette mit Macarpone und Rucola. Im Hintergrund eine Pfanne mit demselben Gericht und neben dem Teller eine Schale mit grünem Salat.

Italienische Nudeln – Orecchiette mit Macarpone

Italienische Nudeln mit Radicchio und Rucola. Typisch italienische Orecchiette mit Mascarpone und dazu gibt es knusprige Haselnüsse. Ein schnelles und leckeres, vegetarisches Gericht für den Sommer. Einfach zu kochen und für die schnelle tägliche Küche bestens geeignet. Mit wenigen Zutaten macht man so eine leckeres und einfaches Mittag- oder Abendessen. Unkompliziert auch, wenn du wenig Erfahrung beim Kochen hast.

Was sind Orecchiette?

Orecchiette, auch kleinen Öhrchen genannt, sind kleine italienische Nudeln. Sie sind das Symbol der Hauptstadt der italienischen Region Apulien, Bari, an der Adria. Die leckere Nudelsorte kann man auch seht gut für einen Nudelsalat verwenden.

Was ist Radicchio?

Radicchio ist ebenfalls ein Italiener. Radicchio ist eine Salatart und kann auch als Rohkost gegessen werden. Er ist eng verwandt mit Chicorée und Endivie und schmeckt relativ bitter. Daher empfehle ich dir, ihn gemischt mit anderen Salat- oder Gemüsesorten zuzubereiten oder mit ein paar karamellisierten Nüssen zuzubereiten. Radicchio ist gut haltbar. Er hält sich bis zu einer Woche im Kühlschrank. Außerdem steckt er voller Mineralstoffe wie Eisen, Kalium und Kalzium.

Welche Zutaten brauche ich für italienische Nudeln?

Ich habe hier eine spannende Kombination aus Radicchio, Rucola und Mascarpone verwendet. Diese Zutaten zusammen mit den karamellisierten Haselnüssen ist einfach klasse. Der Geschmack des etwas bitteren Radicchio wird so perfekt ergänzt und es schmeckt einfach fantastisch.

Kennst du schon meinen Gnocchi Salat mit Spinat (klicken)? Auch ein leckeres Rezept aus meiner italienischen Ecke. Schau es dir gleich einmal an.

Ich hoffe mein einfaches Rezept für italienische Nudeln gefällt dir. Wenn du mein Rezept ausprobiert hast, dann lass mir gerne einen Kommentar und ein paar Sternchen ⭐ da. Ich freue mich, wenn du mir berichtest wie es dir gefallen und geschmeckt hat. Nutze das Kommentarfeld weiter unten, um mir eine Nachricht zu schicken. Es ist sehr spannend für mich zu hören wie du mit meiner Anleitung und meinen Rezepten zurechtkommst.

Jetzt wünsche ich dir viel Spaß und Erfolg beim Nachkochen,

Liebe Grüße deine Lydia ❤❤❤

Auf einem grauen Teller angerichtet Italienische Nudeln - Orecchiette mit Macarpone und Rucola. Im Hintergrund eine Pfanne mit demselben Gericht und neben dem Teller eine Schale mit grünem Salat.

Orecchiette Pfanne

Lydia
schnell und einfach gezaubert
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Arbeitszeit 20 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Italian, Mediterranean
Portionen 4
Kalorien 621 kcal

Du brauchst

  • Schneidebrett und Messer, Topf, Pfanne, Pfannenwender

Zutaten
  

  • 300 g Orecchiette
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Radicchio
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 200 g Mascarpone
  • Rucola
  • Salz Pfeffer
  • 1 EL brauner Zucker
  • 20 g Haselnüsse

Anleitungen
 

  • Als erstes eine Pfanne erhitzen, den Zucker in die Pfanne geben, goldbraun werden lassen, vom Herd nehmen, und die Haselnüsse einrühren.
  • Die Mischung auf ein Backpapier geben und vollständig erkalten lassen.
  • Die Pasta nach Packungsangabe al dente kochen.
  • Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Radicchio in feine Streifen schneiden. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch darin glasig andünsten, den Radicchio hinzufügen und mit andünsten.
  • Mit der Brühe ablöschen und aufkochen lassen.
  • Mascarpone unterrühren, und nochmals aufkochen lassen.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen und abschmecken.
  • Die Nudeln mit der Soße vermischen. Mit Rucola und den karamellisierten Haselnüssen auf einem Teller anrichten.
    Auf einem grauen Teller angerichtet Italienische Nudeln - Orecchiette mit Macarpone und Rucola. Im Hintergrund eine Pfanne mit demselben Gericht und neben dem Teller eine Schale mit grünem Salat.

Notizen

Etwas frisch geriebener Parmesan passt auch dazu.
Keyword einfaches Nudelgericht, Frisch kochen, Nudelgericht, Nudeln, Orechiettepfanne, vegeratisch, vegetarische Nudeln

Für weitere Rezepte rund ums Kochen und Backen folge mir auf Pinterest und Instagram!

Auf einem grauen Teller angerichtet Italienische Nudeln - Orecchiette mit Macarpone und Rucola. Im Hintergrund eine Pfanne mit demselben Gericht und neben dem Teller eine Schale mit grünem Salat.

2 Kommentare zu „Italienische Nudeln – Orecchiette mit Macarpone“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




%d Bloggern gefällt das: