Knusprige Hähnchenunterkeulen mit Kartoffeln aus dem Backofen auf einer blauen ovalen Servierplatte.

Hähnchenunterkeulen mit Kartoffeln aus dem Ofen

Hähnchenunterkeulen mit Kartoffeln aus dem Backofen sind schnell vorbereitet und machen sich dann von alleine im Backofen. Ein tolles Gericht fürs Wochenende oder wenn man für Gäste kocht.

Die Kartoffeln werden durch die Maismehl-Panade schön knusprig. Dazu passt eine leckere Guacamole. 

Welche Kartoffeln eignen sich für Hähnchenunterkeulen mit Kartoffeln? 

Die vorwiegend festkochende Kartoffel ist ein Allrounder in der Küche und man kann diese Sorte für fast alles verwenden.

Du kannst damit Suppe und Eintöpfe zubereiten genauso wie Salzkartoffeln, Bratkartoffeln oder auch Ofengerichte.

Auch für Kartoffelsalat oder selbst gemachte Pommes frites kann man sie verwenden, obwohl sich festkochende Kartoffeln dafür besser eignen.

Mehlig kochende Kartoffeln hingegen eigenen sich für alles was gestampft, püriert oder geformt wird. Sie sind nach dem Kochen locker und sind deshalb gut für Püree oder Klöße geeignet.

Kennst du schon mein Rezept für zartes Hähnchen mit Tomatenreis und Gemüse (klicken)? 

Zartes Hähnchen mit Tomatenreis und Gemüse
Super zartes Hähnchenfleisch mit Tomatenreis und Gemüse
Zu dem Rezept
Zartes Hähnchen mit Tomatenreis und Gemüse angerichtet in einer Pfanne. Im Hintergrund auf einem Küchentuch frisches Gemüse dekorativ drapiert.

Gefallen dir meine Rezepte?

Wenn du mein Rezept ausprobiert hast, freue ich mich über einen Kommentar und ein paar Sterne.

Nutze das Kommentarfeld weiter unten, um mir eine Nachricht zu schicken und um mein Rezept zu bewerten.

Es ist sehr interessant für mich zu hören wie du mit meiner Anleitung zurechtkommst.

Hast du etwas an meinem Rezept verändert?

Ich freue mich immer über Tipps und Anregungen von dir.

Hinterlasse einen Kommentar, damit alle sehen können auf was für Ideen du gekommen bist.

Hast du mein Rezept für Hähnchenunterkeulen mit Kartoffeln aus dem Ofen ausprobiert? 

Wenn du das Rezept ausprobiert hast und es auf Instagram als Foto teilst, dann verwende den Hashtag #lydiasfoodblog.

Ich freue mich deine Kreationen zu sehen.

Willst du mehr Rezepte und Ideen von mir sehen?

 …. dann folge mir auch auf Pinterest und Instagram.

Ich wünsche dir ganz viel Freude beim Kochen.

Viele Grüße deine Lydia  ❤❤❤

Knusprige Hähnchenunterkeulen mit Kartoffeln aus dem Backofen auf einer blauen ovalen Servierplatte.

Hähnchenunterkeulen mit Kartoffeln aus dem Backofen

Lydia
Ein einfaches Ofengericht mit knusprigen Kartoffeln
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 1 Std.
Arbeitszeit 1 Std. 20 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region International
Portionen 2
Kalorien 480 kcal

Du brauchst

  • Backblech, Auflaufform, Schüssel, ggf. Pinsel, Gabel oder Löffel

Zutaten
  

Marinade Hähnchenkeulen:

  • 6 Hähnchenunterkeulen
  • 1-2 EL Olivenöl
  • 1 EL Paprikapulver
  • 1 EL Knoblauchpulver
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 EL Salz

Marinade Kartoffeln:

  • 6-8 Kartoffeln mittelgroß
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 1 Eiweiß
  • 1 EL Maismehl
  • 1 EL Salz
  • 1 TL Pfeffer

Guacamole:

  • 1 reife Avocado
  • 1 EL Limettensaft
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 EL Basilikum gehackt
  • 50 g Crème fraîche
  • 5 Cocktailtomaten
  • eine Prise Salz und Pfeffer
  • 1-2 TL Chili

Anleitungen
 

  • Den Backofen auf 200° Ober-/ Unterhitze aufheizen.

Hähnchen marinieren:

  • Aus dem Olivenöl und den Gewürzen eine Marinade herstellen.
  • Die Hähnchenkeulen waschen und trocken tupfen und mit der Marinade von allen Seiten marinieren. Anschließend in eine Auflaufform oder auf ein Backblech geben.
    In einer schwarzen Auflaufform gewürzte Hähnchenunterkeulen.

Kartoffeln marinieren:

  • Die Kartoffeln waschen und in Spalten schneiden.
  • Aus dem Eiweiß, dem Maismehl und den Gewürzen die 2. Marinade herstellen und die Kartoffeln darin wälzen.
    In einer grauen Schale marinierte Kartoffel-Spalten.
  • Die Kartoffel um die Hähnchenkeulen verteilen.
    Auf einem Backblech Kartoffeln und Hähnchenunterschenkel.
  • Die Auflaufform in den Backofen geben und für eine Stunde backen.

Guacamole:

  • Das Fruchtfleisch von 1 reifen Avocado mit einer Gabel zerdrücken. Mit Limettensaft, Olivenöl, gehacktem Basilikum, Crème fraîche mischen.
  • Die Cocktailtomaten ganz klein schneiden und dazu geben, mit Salz, Pfeffer, und Chiliflocken würzen.
  • Die Kartoffeln mit den Hähnchenkeulen und der Avocado Creme servieren.
    Knusprige Hähnchenunterkeulen mit Kartoffeln aus dem Backofen auf einer blauen ovalen Servierplatte.

Notizen

Die Guacamole ist mit 2 TL Chili Pulver sehr scharf. Falls du es nicht so gerne scharf isst, solltest du weniger Chili verwenden. 
Keyword Avocado, Backofengericht, Fleisch, Guacamole, Hähnchen, Hähnchen aus dem Backofen, Hähnchen und Kartoffeln aus dem Ofen, Kartoffel

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




%d Bloggern gefällt das: