Selbst gemachte 2erlei Pommes aus Kartoffel und Süßkartoffel in einer Papiertüte mit Mayonnaise auf einer Schieferplatte serviert.

2erlei Pommes Frites

Wer liebt sie nicht? Frisch frittierte Pommes Frites sind super lecker und auch schnell und einfach selbst gemacht.  Meine 2erlei Pommes Frites sind eine Mischung aus normalen Kartoffeln und einer Süßkartoffel. Ich mache meine selbstgemachten Pommes in einem Topf und ohne Friteuse. Eine tolle Beilage, beliebt bei Groß und Klein.

Welche Kartoffelsorte eignet sich um Pommes selber zu machen?

Nicht jede Kartoffelsorte lässt sich zu knusprigen und goldgelben Pommes Frites verarbeiten. Es ist absolut notwendig festkochende Kartoffeln verwenden.

Auch aus Süßkartoffeln lassen sich Pommes auf die gleiche Weise herstellen wie mit der festkochenden „normalen“ Kartoffel.  Ich habe hier beide Sorten in einem Tütchen vereint.

Was macht die perfekte Pommes aus?

  1. Sie sollte knusprig sein, aber nicht zu trocken.
  2. Das innere der Pommes muss fluffing sein und nach Kartoffel schmecken.
  3. Eine durchgehende gleichmäßige goldbraune Farbe.

Kann man selbst gemachte Pommes auf Vorrat zubereiten?

Du kannst die Pommes nach dem ersten Frittieren einfrieren. Achte darauf, dass die Pommes kalt sind. Gib die Pommes in einen verschließbaren Gefrierbeutel und dann ins Tiefkühlfach. Die Pommes kannst du dann bei Bedarf portionsweise entnehmen und frittieren. Tiefgefrorene Pommes sind ca. 6 Monate in der Tiefkühltruhe haltbar.

Das perfekte Pommes Gewürz:

Das Pommes Gewürz lässt sich in wenigen Minuten einfach und schnell zusammen mischen. Es hält dann für mehrere Monate. Wichtig ist, dass du das Gewürz in einen verschließbaren Behälter gibst und das Gewürz trocken lagerst. In meiner Rezeptkarte verrate ich dir wie das geht.

So einfach ist es Pommes Frites selbst zu machen, ohne Fritteuse. Du kannst selbstverständlich auch eine Fritteuse benutzen, das funktioniert genauso.

Was passt zu den 2erlei Pommes Frites?

Zu Pommes passt am besten ein schönes Zigeuner Schnitzel (klicken).

Zigeuner Schnitzel mit Pommes
Ein beliebter Klassiker bei Groß und Klein
Zu dem Rezept
Ein dunkler Teller mit einem Schnitzel, Zigeunersoße und Pommes Frites. Im Hintergrund ein Schälchen mit Mayonnaise

Hast du eine Frage oder eine Anregung für mich? Dann lass mir doch gerne weiter unten einen Kommentar da oder schreib mir eine E-Mail.

Ich hoffe, du hast jetzt Lust auf selbst gemachte Pommes und vielleicht auch ein leckeres Zigeunerschnitzel dazu. Viel Spaß beim Nachkochen. Deine Lydia ❤❤❤

Selbst gemachte 2erlei Pommes aus Kartoffel und Süßkartoffel in einer Papiertüte mit Mayonnaise auf einer Schieferplatte serviert.

2erlei Pommes

Lydia
Pommes aus Kartoffel und Süßkartoffel
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Arbeitszeit 20 Min.
Gericht Beilage
Land & Region American, International
Portionen 4 Portionen
Kalorien 369 kcal

Du brauchst

  • Friteuse oder Topf, Messer, Schneidebrett

Zutaten
  

  • 1 Süsskartoffel
  • 3 große Kartoffeln festkochend
  • 1 l neutrales Öl Rapsöl, Sonnenblumenöl

Pommes Gewürz: ca. 80 g

  • 4 EL Salz
  • 2 TL Paprikapulver edelsüß
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1 TL Knoblauchpulver

Anleitungen
 

  • Die Kartoffeln schälen und in Streifen schneiden. Je nachdem wie du sie gerne magst in dünne oder dicke Streifen.
  • Tipp: Wichtig ist, das die Größe der Stifte gleichmäßig ist, sonst werden sie ungleichmäßig gar.
  • Das Öl in einem hohen Topf erhitzen.

Das erste mal frittieren: 

  • Im ersten Durchgang werden die noch rohen Kartoffeln bei mittlerer Temperatur, bei ca. 140° so lange im Topf frittiert bis die Pommes blassgelb sind (ca. 4 Minuten)
  • Die Pommes aus dem Öl nehmen und auf einem Küchenpapier für ca. 30 Minuten abkühlen lassen.
  • Tipp: Ab hier kann man die Pommes nach dem Erkalten einfrieren oder weiter verwenden

Pommes Gewürz:

  • Die Zutaten für das Pommes Gewürz in einer Schale mischen und in einen luftdichten Behälter füllen.
  • Tipp: Das Pommes Gewürz lässt sich, wie alle anderen Gewürze für einige Wochen aufbewahren und weiter verwenden.

Das zweite Mal frittieren :

  • Im zweiten Durchgang das Öl auf 175° erhitzen und die Pommes portionsweise darin goldgelb frittieren.
    Selbst gemachte 2erlei Pommes aus Kartoffel und Süßkartoffel in einer Papiertüte mit Mayonnaise auf einer Schieferplatte serviert.
  • Anschließend die Pommes in eine Schale geben und mit dem selbst gemachten Pommes Gewürz würzen.

Notizen

Mit Mayo oder Ketchup genießen. Guten Appetit! 
Keyword Kartoffeln, Pommes, Pommes selber machen, Süßkartoffel, Süßkartoffelpommes

Für aktuelle Rezepte folge mir auch auf Pinterest und Instagram.

In einer weißen Tüte siehst du knusprig frittierte selbst gemachte Pommes.

2 Kommentare zu „2erlei Pommes Frites“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




%d Bloggern gefällt das: