Wer liebt sie nicht? Frisch frittierte Pommes frites sind super lecker und auch schnell und einfach selbstgemacht.

Eine tolle Beilage, beliebt bei Groß und Klein.

Auch aus Süßkartoffeln lassen sich Pommes schnell und einfach herstellen.

Ich habe hier beide Sorten in einem Tütchen vereint. Meine Pommes sind in einem Topf frittiert. Du kannst sie natürlich genauso gut in einer Friteuse machen.

Selbst gemachte Pommes aus Kartoffel und Süßkartoffel
Rezept drucken
5 von 1 Bewertung

2erlei Pommes

Pommes aus Kartoffel und Süßkartoffel
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit10 Min.
Arbeitszeit20 Min.
Gericht: Beilage
Land & Region: American, International
Keyword: Kartoffeln, Pommes, Pommes selber machen, Süßkartoffel, Süßkartoffelpommes
Portionen: 4 Portionen
Kalorien: 369kcal
Autor: Lydia

Du brauchst

  • Friteuse oder Topf

Zutaten

  • 1 Süsskartoffel
  • 3 große Kartoffeln
  • Salz Pfeffer
  • Parpikapulver
  • 1 l neutrales Öl Rapsöl, Sonnenblumenöl

Anleitungen

  • Die Kartoffeln schälen und in Streifen schneiden. Je nachdem wie du sie gerne magst in dünne oder dicke Streifen.
  • Das Öl in einem hohen Topf erhitzen.
  • Die Pommesstifte portionsweise kurz vorfrittieren, herausnehmen und auf Küchenpapier erkalten lassen.
  • Tipp: Ab hier kann man die Pommes nach dem erkalten einfrieren oder weiter verwenden
  • Wenn die Pommes kalt sind noch einmal im heißen Fett frittieren. In eine Schüssel geben und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.
    Selbst gemachte Pommes aus Kartoffel und Süßkartoffel

Notizen

Durch das 2malige frittieren werden die Pommes schön kross und knusprig!

2 Kommentare zu “2erlei Pommes frites

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.