Eine Schupfnudel Hackpfanne mit Champignons und Paprika , dekorativ in einer Pfanne angerichtet und fotografier
Rezept drucken
5 von 1 Bewertung

Schupfnudel Hackpfanne mit Champignons und Paprika

Diese leckere Schupfnudel-Pfanne mit Champignons und Paprika schmeckt Groß und Klein
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit20 Min.
Arbeitszeit30 Min.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Deutschland
Keyword: 30 Minuten Gericht, Abendessen, Einfach kochen, einfach und lecker, Familienessen, günstig kochen, Mittagessen, Schupfnudeln, Schupfnudeln mit Hackfleisch
Portionen: 4
Kalorien: 490kcal
Autor: Lydia

Equipment

Zutaten

  • 500 g Schupfnudeln
  • 400 g Hackfleisch
  • 1 Zwiebel
  • 1 rote Paprika
  • 150 g Mini Champignons
  • 200 ml Rinderbrühe
  • 200 ml Sahne
  • ½ TL Salz
  • ½ TL Pfeffer
  • ½ TL Paprikapulver edelsüß
  • ½ TL Paprikapulver scharf
  • 2 EL Ajvar mild
  • 1 EL Butter oder Öl
  • etwas frische Petersilie

Anleitungen

Vorbereitung:

  • Als erstes werden die Champignons geputzt.
  • Tipp: Wenn du nicht weißt wie man Champignons am besten säubert, schau dir meine Tipps dazu in meinem Beitrag Pilz-Creme-Suppe an (klicken).
  • Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Die Paprika waschen, halbieren, entkernen und anschließend in Streifen schneiden.

Zubereitung:

  • Eine große Pfanne erhitzen und das Hackfleisch in die Pfanne geben und unter ständigem Rühren krümelig, braun anbraten.
  • Dann gibst du die Zwiebelwürfel mit in die Pfanne und unter Rühren weiter 1-2 Minuten anbraten.
  • Als nächstes kommt die Paprika dazu und wird für weitere 1-2 Minuten angebraten.
  • Zum Schluss die Champignons zur Hackfleischmasse geben und dieses für 1-2 Minuten anbraten.
  • Die Hackfleischpfanne mit der Brühe ablöschen, aufkochen lassen und die Sahne dazugeben.
  • Jetzt gibst du Ajvar in die Pfanne und lässt das ganze einmal aufkochen. Die Hitze reduzieren und bei geringer Hitze köcheln lassen.
  • Eine zweite Pfanne mit der Butter erhitzen und die Schupfnudeln in die Pfanne geben.
  • Unter Rühren die Schupfnudeln von allem Seiten goldbraun anbraten.
  • Tipp: Die Schupfnudeln vorsichtig wenden damit sie nicht kaputtgehen.
  • Wenn die Schupfnudeln goldgelb angebraten sind, die Schupfnudeln in die Hackfleischmasse geben und vorsichtig unterrühren.

Servieren:

  • Mit frischer Petersilie bestreut servieren.
    Die Schupfnudel Hackpfanne mit Champignons und Paprika mit frischer Petersilie bestreut servieren.

Notizen

Guten Appetit !