Go Back
Eine asiatische Gemüsepfanne mit Reis serviert
Rezept drucken
5 von 2 Bewertungen

Asia Gemüse Pfanne

Asiatisches Gemüse mit Basmatireis, lecker und leicht vegetarisch genießen.
Vorbereitungszeit15 Min.
Zubereitungszeit15 Min.
Arbeitszeit30 Min.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Asien, Chinese
Keyword: Asiapfanne, Asiatisch, asiatsche Gemüsepfanne mit Reis, Gemüse, Reis, Reis mit Gemüse, Soja, vegan, vegetaisch
Portionen: 4
Kalorien: 340kcal
Autor: Lydia

Equipment

  • Schneidebrett, Messer, Pfanne, Pfannenwender, Topf oder Mikrowellenbehälter für Reis

Zutaten

  • 1,5 Becher Reis Basmatireis
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Brokkoli Kopf
  • 200 g Austernpilze
  • 300 g Champignons
  • 1 Stange Lauch
  • 10 EL Sojasoße
  • 1 EL Hoisin Soße
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Erdnussöl
  • 1 TL Sambal Oelek

Zum Servieren:

  • Sesamkörner

Anleitungen

  • Als Erstes den Reis wie gewohnt kochen.

Im Topf:

  • 1,5 Tasse Reis und 3 Tassen Wasser mit 1,5 TL Salz in einen Topf geben und aufkochen lassen. Zugedeckt bei kleiner Hitze sanft garen lassen, bis der Reis aufgequollen und das Wasser aufgesogen ist.
  • Tipp: Für mehr Geschmack mit 1 TL Gemüsebrühe würzen.
  • Jetzt den Brokkoli waschen und grob zerkleinern.
  • Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln.
  • Als Nächstes den Lauch waschen und in Ringe schneiden.
  • Zum Schluss die Pilze putzen. Die Champignons halbieren oder vierteln, je nach Größe. Die Austernpilze nach Bedarf auch halbieren. Ich habe sie im Ganzen angebraten.
  • Eine Pfanne oder eine Wok-Pfanne mit Erdnussöl erhitzen und das Gemüse darin anbraten. Zuerst die Zwiebel und den Knoblauch, anschließend den Brokkoli und als letztes die Pilze hinzufügen und für ca. 7 Minuten unter Rühren anbraten.
  • Anschließend das Gemüse mit der Gemüsebrühe ablöschen und aufkochen lassen.
  • Die Gemüse Pfanne mit Sojasauce, Hoisin Soße und Sambal Oelek würzen. Für ca. 5 Minuten köcheln lassen.
  • Anschließend die Soße probieren und ggf. mit etwas Salz und Pfeffer nachwürzen.
  • Tipp: Da Sojasoße und Gemüsebrühe schon salzig sind, unbedingt erst probieren, bevor du Salz dazu gibst.
  • Tipp: Wenn du zu wenig Soße hast, kannst du 100 ml Wasser mit 1 TL Speisestärke mischen und in die Pfanne geben.

Servieren:

  • Das Gemüse mit dem Reis servieren und mit Sesam bestreuen.
    In einer braunen Schale angerichtet eine Portion Basmatireis mit Asia Gemüse Pfanne. Im Hintergrund steht eine Pfanne mit den Gemüse, neben der Schale liegt Besteck.

Notizen

Du kannst auch etwas frischen Schnittlauch oder Koriander zum Servieren über das Gemüse geben.