Go Back

Bolognese mit Pilzen

Klassische leckere Bolognese Soße mit Pilzen
Vorbereitungszeit15 Min.
Zubereitungszeit3 Stdn.
Arbeitszeit3 Stdn. 15 Min.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: International, Italian
Keyword: Blognese, Bolognese mit Pilzen, Bolognese mit Wein, Klassische Bolognese, Spaghetti Bolognese
Portionen: 4
Kalorien: 658kcal
Autor: Lydia

Equipment

  • Schneidebrett und Messer, Topf, Pfanne und Pfannenwender

Zutaten

  • 600 g Rinderhackfleisch
  • 2 kl. Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Möhren
  • 1/4 Sellerie
  • 100 g Pilze
  • 2 EL Tomatenmark
  • 200 ml Rotwein
  • 1 Päckchen passierte Tomaten
  • 300 ml Rinderbrühe
  • 1 TL Zucker
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 EL Thymian frisch TK, oder getrocknet
  • 1 EL Oregano frisch TK, oder getrocknet
  • ½ Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 TL Paprikapulver
  • etwas Parmesan gerieben

Anleitungen

  • Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Möhre und den Sellerie schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden.
  • Tipp: Alle Zutaten und Gewürze bereitstellen, das sorgt für Ordnung und einen geregelten Ablauf.
  • In einer heißen Pfanne zuerst das Hackfleisch scharf und krümelig anbraten.
  • Tipp: Du kannst zum Hackfleisch 1 EL Öl dazu geben.
  • Dann die Zwiebeln und den Knoblauch hinzufügen und mit andünsten. Jetzt die Möhren und den Sellerie dazugeben und kurz mit anbraten, ca. 4 Minuten.
    In einer Pfanne angebratenes Hackfleisch mit Möhren und Zwiebeln.
  • Anschließend die Pilze mit in die Pfanne geben und mit anbraten, ca. für 2 Min.
    In einer Pfanne angebratenes Hackfleisch mit Möhren und Champignons.
  • Das Tomatenmark hinzufügen und anrösten.
    In einer Pfanne Hackfleisch mit Tomatenmark, Möhren und Sellerie.
  • Den Rotwein aufgießen, verdampfen und auskochen lassen.
  • Tipp: Wenn Kinder mitessen, den Wein durch roten Traubensaft ersetzen oder einfach weglassen und ein wenig mehr Brühe verwenden.
  • Die Rinderbrühe und die gehackten Tomaten hinzugeben.
    In einer Pfanne Bolognese Soße mit Hackfleisch, Möhren, Sellerie und passierten Tomaten.
  • Die Gewürze und die Lorbeerblätter hinzufügen und für 2-3 Stunden köcheln lassen.
    In einer Pfanne Bolognese Soße mit Hackfleisch und Gewürzen.
  • Tipp: Die Bolognese langsam und bei geringer Hitze köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren. Die ersten 30 Minuten ohne Deckel und dann zugedeckt weiter köcheln lassen.
  • Nach Ende der Kochzeit die Bolognese probieren, oder auch schon zwischendurch ;-)
  • Tipp: Erst wenn die Bolognese fertig gekocht ist, ggf. Nachwürzen. Denn durch die lange Kochzeit wird der Geschmack intensiver. Das kann man am Anfang noch nicht einschätzen.
  • Wenn die Bolognese fast fertig ist kannst du die Nudeln kochen.
    Hier wird die Bolognese mit Pilzen Soße eingekocht.
  • Die Nudeln in ausreichend Salzwasser nach Packungsanweisung garen.
  • Die Pasta mit der Bolognese Soße servieren und etwas geriebenen Parmesan darüber geben.
  • Bolognese Soße mit Spaghetti:
    In einem weißen Pasta Teller angerichtet Spaghetti Bolognese mit Parmesan bestreut und einem Baslilikumblatt dekoriert.
  • Bolognese Soße mit Fusilli:
    In einer grauen, runden Schale angerichtet Bolognese mit Pilzen und Fusilli. Garniert mit ein paar Basilikum Blättern und etwas geriebenen Parmesan.

Notizen

Frischer Basilikum schmeckt auch super lecker dazu.