Go Back
Puten Medaillons in einer Lauch-Rahmsoße, in der Pfanne serviert. Herbstdekoration im Hintergrund.
Rezept drucken
5 von 15 Bewertungen

Puten Medaillons in Lauch-Rahmsoße

Eine leckeres Fleischgericht mit Pute in einer rahmigen Lauch Soße
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit20 Min.
Arbeitszeit30 Min.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Deutschland, International
Keyword: Familienessen, Geflügel, Pute, Pute in Rahmsoße, Putenmedaillons, Putenmedaillons in Sahnesoße, Rahmsoße, Schnell und einfach
Portionen: 4
Kalorien: 604kcal
Autor: Lydia

Equipment

  • Pfanne, Schneidebrett, Messer, Pfannenwender

Zutaten

  • 500 g Putenmedaillons oder Puteninnenfilet
  • Salz und Pfeffer
  • 1 EL Öl z.B. Sonnenblumenöl, Distelöl, Rapsöl
  • 1 Zwiebel
  • 1 Stange Lauch ca. 350-400 g
  • 200 ml Geflügelbrühe
  • 200 ml Sahne oder Sahneersatz
  • ½ TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 TL Senf
  • etwas Paprikapulver
  • etwas frische Petersilie

Anleitungen

Vorbereitung:

  • Die Zwiebel schälen und fein würfeln.
  • Den Lauch gründlich waschen und in feine Ringe schneiden.
  • Das Fleisch waschen und trocken tupfen. Wenn du Putenfilet oder Puteninnenfilet hast in gleich große Stück schneiden.
  • Tipp: Wenn die Medaillons gleich groß sind, dann garen sie gleichmäßig.
  • Das Fleisch von beiden Seiten salzen und pfeffern.
    Gewürzte Puten Medaillons auf einem Holz Schneidebrett. Daneben eine Schüssel mit geschnittenem Porree.

Zubereitung:

  • Eine große Pfanne erhitzen und das Öl darin heiß werden lassen.
  • Als erstes die Putenmedaillons im heißen Öl von beiden Seiten anbraten und herausnehmen, zur Seite stellen.
    In einer Pfanne angebratene Puten Medaillons.
  • Jetzt die Zwiebelwürfel in die Pfanne geben und etwas andünsten.
    In einer Pfanne angedünstete Zwiebeln in Öl.
  • Als nächstes die Lauchstreifen dazu geben und mit andünsten, dabei gelegentlich umrühren. Eine Prise Salz und Pfeffer dazugeben.
    In einer Pfanne angedünsteter Porree.
  • Das Gemüse mit der Geflügelbrühe und der Sahne ablöschen. Für 5 Minuten kochen lassen. Jetzt den Senf dazugeben und noch einmal aufkochen lassen. Abschmecken und eventuell noch etwas Salz und Pfeffer dazu geben.
    In einer Pfanne eine Sahne-Rahm-Soße mit Porree.
  • Die Medaillons in die Soße geben. Offen für 8-10 Minuten in der Soße gar ziehen lassen.
    In einer Pfanne Puten Medaillons in Sahne-Rahm-Soße mit Lauch.
  • Tipp: Ich habe noch etwas Paprikapulver und frische Petersilie auf die Medaillons gestreut. Das sorgt für einen guten Geschmack und eine schöne Farbe.
    Putenmedaillons in einer Lauch-Rahmsoße, in der Pfanne serviert. Im Hintergrund herbstliche Deko.

Notizen

Dazu passen Kartoffelrösti, Salzkartoffeln, Kartoffelpüree sowie Reis oder Nudeln.