Go Back
One Pot Pasta mit frischen Spätzle, Spinat und Tomaten angerichtet in einer braunen Schale. Im Hintergrund eine Pfanne mit demselben Gericht. Dekoriert ist die Pfanne mit einem Basilikum Blatt.
Rezept drucken
4.8 from 5 votes

One-Pot-Pasta mit Spätzle, vegetarisch lecker

Eine vegetarische Spätzle Pfanne
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit10 Min.
Arbeitszeit20 Min.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Deutschland
Keyword: 20 Minuten Gericht, Einfach kochen, einfaches Mittagessen, Nudeln, One Pot Pasta Gericht, Schnelle Pasta, schnelles Mittagessen, Spätzle Pfanne
Portionen: 4
Kalorien: 560kcal
Autor: Lydia

Equipment

  • Pfanne (oder Topf) und Pfannenwender, Messer, Schneidebrett

Zutaten

  • 250 g Cocktailtomaten
  • 100 g kleine Champignons
  • 1 Zwiebel
  • 80 g frischer Blattspinat
  • 500 gr frische Spätzle aus dem Kühlregal
  • 1 EL Tomatenmark
  • 100 g Schlagsahne oder Sahneersatz mit 15% Fettanteil
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 3 EL Petersilie, gehackt
  • Salz und Pfeffer

Anleitungen

  • Die Tomaten halbieren, die Champignons putzen, die Zwiebel würfeln. Den Spinat waschen.
  • Etwas Öl in einer Pfanne oder einem Topf erhitzen und die Tomaten darin andünsten und herausnehmen.
  • Dann die Pilze, Zwiebel in die Pfanne geben und ebenfalls andüsten. Anschließend die Spätzle dazu geben und unterrühren.
  • Das Tomatenmark dazu geben und anschwitzen, mit Sahne und Brühe ablöschen und 5 Minuten kochen lassen.
  • Petersilie fein hacken mit den Tomaten und dem Spinat unter die Spätzle Pfanne mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

Notizen

Mit Petersilie bestreut servieren!