Go Back

Selbstgemachte Dinkel Wraps mit Salat gefüllt

Selbst gemachte Dinkel Wraps sind total leicht und einfach zu Hause zu machen.
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit20 Min.
Arbeitszeit30 Min.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: International
Keyword: Wraps in der Pfanne, Wraps mit Dinkelmehl, Wraps ohne Backpulver, Wraps selber machen
Portionen: 8
Kalorien: 300kcal
Autor: Lydia

Equipment

  • Thermomix oder Schüssel und Gabel, Nudelholz, Pfanne und Pfannenwender

Zutaten

  • 150 ml Wasser
  • 1 TL Salz
  • 50 ml Öl
  • 320 g Dinkel Mehl

Anleitungen

Mit dem Thermomix (oder einer anderen Küchenmaschine)

  • Alle Zutaten für den Teig in den Mixtopf geben. Den Teig auf der Teig Stufe - 2 Minuten kneten. Fertig.

Ohne Thermomix:

  • Das Mehl mit dem Salz vermischen und in eine Schüssel geben.
  • Als Nächstes das Wasser und das Öl dazugeben und mit einer Gabel verrühren.
  • Wenn sich Mehl und Flüssigkeit miteinander verbunden haben gibst du den Teig auf die Küchenarbeitsplatte.
  • Jetzt knetest du den Teig mit den Händen weiter bis er glatt und elastisch ist.

Für beide Zubereitungsvarianten:

  • Den Teig in 8 gleich große Portionen teilen und ausrollen und zu runden Teig Bällchen rollen.
  • Die einzelnen Teig-Bällchen auf die Arbeitsplatte geben und mit der Hand platt drücken.
  • Bestreue das Teig-Stück von beiden Seiten mit Mehl und rolle es dann mit einem Nudelholz rund aus.
    Selbstgemachte Wraps ausgerollt auf einer Küchenarbeitsplatte.
  • Eine Pfanne erhitzen und dann den ersten Teig Fladen in die Pfanne geben und nacheinander ausbacken.
  • Das Ausbacken in der Pfanne dauert ca. 30 Sekunden, je nachdem wie heiß deine Pfanne ist.
  • Den Fladen wenden und von der anderen Seite auch für ca. 30 Sekunden backen.
    Selbstgemachte Dinkelwraps auf einem Kuchengitter.

Füllung:

  • Für die Füllung Salat und Gemüse in die Mitte vom Teig Fladen geben und ein Dressing nach Wahl darüber verteilen.
  • Tipp: Du kannst auch angebratenes Fleisch dazu geben oder Thunfisch.
  • Die Wraps zusammen rollen und servieren.
    Selbstgemachte Dinkel Wraps gefüllt mit Salat und Pute dazu ein Joghurt Dressing.