Go Back
Hackfleischbällchen in Tomatensoße mit Kartoffelstampf in einer grauen Schale.
Rezept drucken
5 von 1 Bewertung

Hackbällchen in Tomatensoße

Hackbällchen in Tomatensoße sind einfach und immer lecker, dazu gibt es bei mir oft Kartoffelpüree.
Vorbereitungszeit15 Min.
Zubereitungszeit20 Min.
Arbeitszeit35 Min.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: German, International
Keyword: Hackbällchen, Hackbällchen in Tomatensoße, Hackbällchen mit Kartoffelstampf, Tomatensoße, Tomatensoße mit Hackfleisch
Portionen: 4
Kalorien: 580kcal
Autor: Lydia

Equipment

  • Pfanne, Messer, Schüssel, Schneidebrett, Pfannenwender

Zutaten

Hackbällchen

  • 600 g Hackfleisch
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Paniermehl
  • 3 EL Reis
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 1 TL Paprikapulver edelsüß
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 EL Salz
  • 1 Ei
  • 400 g Kirschtomaten aus der Dose
  • 200 ml Rinderbrühe
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 1-2 Lorbeerblätter
  • 50-100 ml Sahne

Anleitungen

  • Die Zwiebel schälen und ganz fein würfeln.
  • Alle Zutaten für die Hackbälllchen in eine Schüssel geben und mit den Händen gut verkneten.
    Hackfleisch mit Gewürzen und Ei in einer Schale.
  • Jetzt eine Pfanne mit 1 EL Olivenöl erhitzen. Aus der Hackfleischmasse die Bällchen formen.
    Kleine Hackfleischbällchen in der Pfanne in Öl.
  • In der Pfanne von allen Seiten anbraten.
    Angebtratene Hackfbällchen in einer Pfanne.
  • Mit der Brühe und den Tomaten ablöschen, die Gewürze sowie die Lorbeerblätter dazugeben.
    Hackfleischbällchen in Tomatensoße in einer Pfanne.
  • Die Bällchen in der Soße für 20 Minuten köcheln lassen.
  • Die Hackbällchen mit Kartoffelpüree, Reis oder Nudeln anrichten und servieren.
    Hackfleischbällchen in Tomatensoße mit Kartoffelstampf in einer grauen Schale.

Notizen

Wenn du magst kannst du noch 50 ml Sahne in die Soße rühren.
Ich wünsche dir einen guten Appetit.