Go Back

Reissalat im Mini-Romana-Salatblatt

Ein Reissalat in Mini Romana Blättern angerichtet
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit30 Min.
Arbeitszeit40 Min.
Gericht: Appetizer, Vorspeise
Land & Region: Italian
Keyword: Beilage zu Fleisch, Fingerfood, Fitnessfood, Frisch, Frischer Salat, italienischer Reissalat, Reissalat, Salat mit Reis, Sommersalat, Vorspeise
Portionen: 10
Kalorien: 389kcal
Autor: Lydia

Zutaten

  • 200 g Langkornreis
  • 50 g Oliven
  • 1 kl. Dose Mais
  • 1 kl. Dose Kichererbsen
  • 1 kl. rote Zwiebel
  • 250 g Cocktailtomaten
  • 150 g Rucola
  • 125 g Mini-Mozzarella
  • 1 Mini-Romana-Salat

Dressing:

  • 1 Stängel Basilikum
  • 4 EL Balsamessig weißer
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 Prise Zucker
  • Salz und Pfeffer

Anleitungen

  • Als erstes den Reis nach Packungsanweisung kochen und erkalten lassen.
  • Die Cocktailtomaten und die Oliven halbieren. Den Rucola waschen und säubern.
  • Anschließend den Reis mit den Cocktailtomaten, Kichererbsen, Mais, Oliven und Rucola in einer Schüssel mischen.
  • Die rote Zwiebel schälen und in Ringe schneiden.

Dressing:

  • Die Zutaten für das Dressing in eine Schale geben und mit einem Schneebesen glatt rühren.
    Das Dressing für den italienischen Reissalat ist schnell gemacht. Aus Essig, Öl, Zucker, Salz, Pfeffer und den zerkleinerten Basilikumblättern ensteht das Dressing.

Servieren:

  • Das Dressing über den Reissalat geben und alles miteinander gut vermischen.
  • Den Salat in die Mini Romana Schiffchen füllen und auf einem Teller oder einer Platte anrichten.
  • Auf den Salat den Mozzarella und die die rote Zwiebel geben.
    Ein italienischer Reissalat angerichtet in Mini Romana Salatblatt, dekorativ auf einer Salatplatte angerichtet und fotografiert

Notizen

Auch ohne die Schiffchen schmeckt der Salat ausgezeichnet zu Grill und Co.