Go Back
In einer gußeisernen Pfanne siehst man das Hähnchenfilet in cremiger Frischkäse-Parmesan-Soße mit Spaghetti Nestern angerichtet. In der Soße zu sehen frische kleine Tomaten und grüner Spinat. Die Spaghetti Nester sind mit Parmesan bestreut.
Rezept drucken
5 from 48 votes

Hähnchenfilet in cremiger Frischkäse-Parmesan-Soße

Ein cremiges Hähnchen-Gericht perfekt zu Spaghetti
Vorbereitungszeit20 Min.
Zubereitungszeit20 Min.
Arbeitszeit40 Min.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Deutschland, Italian, Mediterranean
Keyword: Backofengericht, Fleischgericht, Geflügel, Hähnchen, Hähnchen in Parmesan Soße, Hähnchen in Sahne-Soße, Hähnchen mit Pasta, Hänhnchen mit Spinat, Pastagericht, Pfannengericht
Portionen: 4
Kalorien: 480kcal
Autor: Lydia

Equipment

  • Pfanne, Pfannenwender, Schneidebrett, Messer

Zutaten

Hähnchen:

  • 500-600 g Hähncheninnenfilets Hähnchenburst
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 TL Oregano getrocknet
  • 1 TL Paprika edelsüß
  • 2 EL Ölivenöl

Tomaten-Parmesan-Soße:

  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 4 Zehen Knoblauch
  • 300 g Cocktailtomaten
  • 1 EL Tomatenmark
  • 5 getrocknete Tomaten in Öl
  • 300 ml Rinderbrühe
  • 200 g Frischkäse Kräuter der Provence
  • 50 g geriebener Parmesan
  • 125 g frischer Spinat
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1/2 TL Paprikapulver

Anleitungen

Vorbereiten:

  • Den Spinat waschen und säubern und gut abtropfen lassen.
  • Die Cocktailtomaten waschen und halbieren.
  • Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken.
  • Die getrockneten Tomaten abtropfen lassen und in dünne Streifen schneiden.

Hähnchen:

  • Das Hähnchenfilet waschen und trocken tupfen, anschließend mit Salz, Pfeffer, Oregano und Paprikapulver von beiden Seiten würzen.
  • In einer hohen Pfanne das Hähnchen in Olivenöl von beiden Seiten anbraten.
    In einer Pfanne gewürzte angebratene Hähnchenbrustfilets.
  • Tipp: Ca. 3 Minuten von jeder Seite.
  • Das Hähnchenfilet aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

Soße:

  • Den Knoblauch und die Zwiebel bei mittlerer Hitze im vorhandenen Bratfett glasig dünsten.
    In einer Pfanne werden die Zwiebel und die Knoblauchwürfel in Olivenöl angebraten.
  • Anschließend die getrockneten Tomaten dazugeben und kurz mit andünsten, für ca. 2 Minuten.
    Zu der angebratener Zwiebel- Knoblauchmischung kommen die klein geschnittenen getrockneten Tomaten.
  • Die Cocktailtomaten ebenfalls dazugeben und kurz mit andünsten, für ca. 2 Minuten.
    Als nächstes sieht man, wie die halbierten Cocktailtomaten in der Pfanne angebraten werden.
  • Das Tomatenmark in die Mitte der Pfanne geben und anrösten.
    Als nächstes wir Tomatenmark in der Pfanne angeröstet.
  • Mit der Rinderbrühe ablöschen und kurz aufkochen.
    Die Mischung für die cremige Frischkäse-Parmesan-Soße wird mit Rinderbrühe abgelöscht.
  • Unter Rühren erst den Frischkäse in die Pfanne geben und einrühren.
    In die fasr Fertige Soße für Hähnchenfilet in cremiger Frischkäse-Parmesan-Soße kommt jetzt der Frischkäse.
  • Nachdem der Frischkäse sich in der Soße aufgelöst hat, den Parmesan dazu geben und ebenfalls unterrühren.
    Nachdem der Frischkäse in die Soße eingerührt wurde kommt jetzt der frisch geriebene Parmesan zur Soße.
  • Jetzt den Spinat dazu geben und unterrühren. Mit Pfeffer und Paprikapulver würzen.
    Als letztes kommt der frische Spinat mit in die Soße.
  • Tipp: Die Soße probieren und ggf. mit etwas Salz nachwürzen. Da aber Parmesan und Rinderbrühe schon salzig sind, erst probieren.
  • Das angebratene Hähnchen wieder in die Pfanne zur Soße geben.
    Hier sieht man wie das angebratene Huhn wieder zum Garziehen in die Soße kommt.
  • Das Hähnchen in der Soße für 10-15 Minuten leicht köcheln lassen.
  • Während das Hähnchen in der Soße gar köchelt, die Beilage vorbereiten.

Anrichten:

  • Das Hähnchenfilet mit Nudeln servieren.
    In einer gußeisernen Pfanne siehst man das Hähnchenfilet in cremiger Frischkäse-Parmesan-Soße mit Spaghetti Nestern angerichtet. In der Soße zu sehen frische kleine Tomaten und grüner Spinat. Die Spaghetti Nester sind mit Parmesan bestreut.
  • Auch mit Schupfnudeln schmeckt das Hähnchenfilet hervorragend.
    Auf einem grünen Teller sieht man angebratene Schupfnudeln mit Hähnchenbrust in cremiger Frischkäse-Parmesan-Soße.

Notizen

Dazu passen Nudeln jeglicher Art, Reis oder auch Kartoffeln.