Go Back
Pfannkuchen Burger mit Lachs und Avocado auf einem grauen Teller angerichtet und mit Dill bestreut.
Rezept drucken
5 von 1 Bewertung

Pfannkuchen Burger, gefüllte Pfannkuchen

Herzhaft gefüllte Pfannkuchen mit Lachs und Avocado
Vorbereitungszeit15 Min.
Zubereitungszeit10 Min.
Arbeitszeit25 Min.
Gericht: Appetizer, Snack
Land & Region: International
Keyword: Avocado, gefüllter Pfannkuchen, Herzhaft, Lachs, Pfannkuchen, Pfannkuchen herzhaft gefüllt, Vegetarisch
Portionen: 2
Kalorien: 440kcal
Autor: Lydia

Equipment

  • Mixer, Schale, Pfanne

Zutaten

Pfannkuchenteig

  • 150 g Mehl
  • Salz Pfeffer
  • 1 TL Backpulver
  • ½ TL Natron
  • 4 Eier
  • 250 ml Milch

Außerdem:

  • Öl
  • etwas Schnittlauch
  • etwas frischer Dill
  • 1 Avocado
  • etwas Meerrettich Frischkäse
  • 200 g geräucherter Lachs
  • 2 Eier

Anleitungen

  • Das Mehl mit einer Prise Salz, dem Backpulver, dem Natron 4 Eiern und Milch mithilfe eines Mixers zu einem glatten Teig verrühren.
  • Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und aus dem Teig darin portionsweise 4 Pfannkuchen ausbacken. Herausnehmen und abkühlen lassen.
  • Schnittlauch und Dill waschen. Den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Den Dill fein hacken.
  • Die Avocado halbieren und entkernen. Das Fruchtfleisch aus der Schale lösen und in dünne Scheiben schneiden.
  • Die Pfannkuchen jeweils mit einem Teelöffel Meerrettich Frischkäse bestreichen. Mit Avocado Scheiben und Lachs belegen.
  • Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und zwei Spiegeleier darin braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Die Spiegeleier auf den Lachs legen und mit Schnittlauch Röllchen und frischem Dill bestreuen. Jeweils einen weiteren Pfannkuchen mit der bestrichene Seite nach unten darauf legen und servieren.
    Pfannkuchen Burger mit Lachs und Avocado auf einem grauen Teller angerichtet und mit Dill bestreut.