Go Back
Selbst gemachte 2erlei Pommes aus Kartoffel und Süßkartoffel in einer Papiertüte mit Mayonnaise auf einer Schieferplatte serviert.
Rezept drucken
5 von 1 Bewertung

2erlei Pommes

Pommes aus Kartoffel und Süßkartoffel
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit10 Min.
Arbeitszeit20 Min.
Gericht: Beilage
Land & Region: American, International
Keyword: Kartoffeln, Pommes, Pommes selber machen, Süßkartoffel, Süßkartoffelpommes
Portionen: 4 Portionen
Kalorien: 369kcal
Autor: Lydia

Equipment

  • Friteuse oder Topf, Messer, Schneidebrett

Zutaten

  • 1 Süsskartoffel
  • 3 große Kartoffeln festkochend
  • 1 l neutrales Öl Rapsöl, Sonnenblumenöl

Pommes Gewürz: ca. 80 g

  • 4 EL Salz
  • 2 TL Paprikapulver edelsüß
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1 TL Knoblauchpulver

Anleitungen

  • Die Kartoffeln schälen und in Streifen schneiden. Je nachdem wie du sie gerne magst in dünne oder dicke Streifen.
  • Tipp: Wichtig ist, das die Größe der Stifte gleichmäßig ist, sonst werden sie ungleichmäßig gar.
  • Das Öl in einem hohen Topf erhitzen.

Das erste mal frittieren: 

  • Im ersten Durchgang werden die noch rohen Kartoffeln bei mittlerer Temperatur, bei ca. 140° so lange im Topf frittiert bis die Pommes blassgelb sind (ca. 4 Minuten)
  • Die Pommes aus dem Öl nehmen und auf einem Küchenpapier für ca. 30 Minuten abkühlen lassen.
  • Tipp: Ab hier kann man die Pommes nach dem Erkalten einfrieren oder weiter verwenden

Pommes Gewürz:

  • Die Zutaten für das Pommes Gewürz in einer Schale mischen und in einen luftdichten Behälter füllen.
  • Tipp: Das Pommes Gewürz lässt sich, wie alle anderen Gewürze für einige Wochen aufbewahren und weiter verwenden.

Das zweite Mal frittieren :

  • Im zweiten Durchgang das Öl auf 175° erhitzen und die Pommes portionsweise darin goldgelb frittieren.
    Selbst gemachte 2erlei Pommes aus Kartoffel und Süßkartoffel in einer Papiertüte mit Mayonnaise auf einer Schieferplatte serviert.
  • Anschließend die Pommes in eine Schale geben und mit dem selbst gemachten Pommes Gewürz würzen.

Notizen

Mit Mayo oder Ketchup genießen. Guten Appetit!