Go Back
Zupfbrot mit Frischkäse Rosenbrot auf einem dunklen runden großen Teller angerichtet.
Rezept drucken
5 von 3 Bewertungen

Zupfbrot mit Frischkäse Rosenbrot

Ein Hefeteig Brot gefüllt mit Frischkäse
Vorbereitungszeit15 Min.
Zubereitungszeit1 Std.
Arbeitszeit1 Std. 15 Min.
Gericht: Beilage
Land & Region: Germany
Keyword: Frischkäse, Frischkäsebrot, Grillbrot, Grillbrötchen, Partybrot, Partybrötchen, Zupfbrot
Portionen: 10 Personen
Kalorien: 92kcal
Autor: Lydia

Equipment

  • Große Teigschüssel, Handtuch, Nudelholz, Messer (Tortenring), Thermomix

Zutaten

Für den Hefeteig:

  • 1/2 Würfel Hefe
  • 300 ml Wasser lauwarm
  • 1 TL Zucker
  • 500 g Mehl Weizen- oder Dinkelmehl Type 630
  • 1/2 TL Salz
  • 10 ml Olivenöl

Für die Füllung:

  • 300 g Kräuter-Frischkäse
  • 200 g geriebener Emmentaler

Anleitungen

Ohne Thermomix:

  • Die Hefe in das lauwarme Wasser bröseln und mit dem Zucker zusammen unter Rühren auflösen lassen.
  • Die Schüssel mit einem Geschirrtuch abdecken und ca. 10 Minuten ruhen lassen.
  • Dann das Mehl, das Salz und das Olivenöl dazu geben und zu einem glatten Teig verkneten.

Mit Thermomix (oder ein anderes Küchengerät)

  • Das Wasser mit dem Zucker und der Hefe in den Mixtopf geben. 3 Min./37°/Stufe 2 aufgehen lassen.
  • Anschließend Mehl, Salz und Olivenöl dazugeben und 5 Min./Knetstufe zu einem geschmeidigen Teig kneten.

Für beide Zubereitungsarten:

  • Den Teig in eine Schüssel geben und mit einem Handtuch abdecken.
    In einer grauen Schale ein Hefeteig mit einem Handtuch abgedeckt.
  • An einem warmen Ort 60 Min. gehen lassen bis sich das Volumen verdoppelt hat.
    In einer grauen Schale ein aufgegangener Hefeteig.
  • Tipp: Ich stelle meinen Teig in den Backofen, mache das Backofenlicht an und drehe die Temperatur auf 30°.

Backen:

  • Den Backofen auf 180° Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche etwa 0,5 cm dünn zu einem Rechteck ausrollen.
  • Anschließend Teig mit dem Kräuter-Frischkäse bestreichen und mit Emmentaler bestreuen.
    Hefeteig zum Rechteck ausgerollt mit Frischkäse bestrichen und mit Käse bestreut.
  • Von der Längsseite her aufrollen. Und anschließend in 2-2,5 cm große Scheiben schneiden.
    Frischkäse Teigrolle in Scheiben geschnitten auf einer Küchen Arbeitsplatte.
  • Eine Springform oder einen Kuchenring (ca. 28 cm Durchmesser) einfetten und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
    Die Teigrollen mit der Schnittseite nach oben in den Tortenring legen.
    Frischkäse Teig Röllchen in einer Springform nebeneinander auf einem Backbapier.
  • Auf dem Backblech nochmal für 20 Min. aufgehen lassen.
  • Im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene etwa 40 Minuten backen.
  • Das Zupfbrot aus dem Ofen nehmen und lauwarm genießen.
    Zupfbrot mit Frischkäse Rosenbrot auf einem dunklen runden großen Teller angerichtet.

Notizen

Aus dem Ofen nehmen und lauwarm servieren.